Südamerika - Peru

  • Peru Höhepunkte
  • Peru Höhepunkte
  • Peru Höhepunkte
  • Peru Höhepunkte
  • Peru Höhepunkte

Erleben Sie auf dieser Gruppenreise die Höhepunkte Perus mit der Hauptstadt Lima, dem kolonialen Cusco, dem berühmten Machu Picchu und dem einzigartigen Titcacasee.

9 Tage / 8 Nächte
Gruppenreise
Flug auf Anfrage ergänzbar

Preis: ab 1576 €

pro Person

Ihre Reiseexperten

1432231186_bb4409ed978acffb050c55891a694634.jpg

Steffi

Uruguay Experte

Experte für: Argentinien, Brasilien, Peru, Chile, Ecuador, Uruguay

mehr über Steffi

team_img_7.jpg

Christine Pusch

Ihr Ansprechpartner

Ich freue mich auf Ihre Fragen:

089/ 24295183

info@itsyourtrip.de

mehr über Christine Pusch

 

Highlights


Peru – Das „Königreich der Sonne“ ist ein Land antiker Kulturen, in dem der traditionelle Lebensstil der indigen Bevölkerung an vielen Orten überdauert hat. Mit seinen abwechslungsreichen landschaftlichen Kontrasten lädt es den Besucher ein die Küste, das Hochland und den Urwald zu besuchen. Neben der „verlorenen Stadt der Inka“ Machu Picchu und den beeindruckenden Inkaruinen um Cusco bietet Peru mit den berühmten Nasca Linien, dem Titicacasee, dem Colca Canyon und dem archäologisch hochinteressanten Norden des Landes weitere kulturelle und landschaftliche Höhepunkte.

 

Hinweis: Wenn Sie ein Vor- oder Nachprogramm wünschen, um noch mehr zu erleben, bieten wir Ihnen dies gerne an. Schreiben Sie uns einfach!

Reiseablauf als pdf abrufen

Reiseablauf


Tag 1: Lima


Die peruanische Hauptstadt Lima wurde 1535 vom spanischen Conquistador Francisco Pizarro gegründet. Hier begegnet man sowohl der verfallenen Kolonialpracht, als auch der brodelnden Vitalität eines orientalischen Bazars. Es gibt melancholisch bedeckte Winter und luftig warme Sommer, und neben ausgedehnten Armenvierteln liegen altehrwürdige Bauten in ruhigen, vornehmen Winkeln, in denen die Abendluft nach Jasmin duftet.

Nach der Ankunft in Lima erfolgt der Transfer vom Flughafen zum Hotel.

Mittelklasse:
Übernachtung im Hotel La Hacienda Miraflores 3*+ oder ähnlich (Standardzimmer)

Komfortklasse:
Übernachtung im Hotel Casa Andina Premium Miraflores 4* oder ähnlich (Superiorzimmer)



Tag 2: Lima (F)


Im Rahmen einer Stadtrundfahrt durch Lima besuchen Sie zunächst die koloniale Innenstadt mit der Plaza de Armas, wo sich der Regierungspalast, das Rathaus, das erzbischöfliche Palais und die Kathedrale befinden, um nur die prächtigsten Bauten an diesem geschichtsträchtigen Platz zu nennen.

Weiter geht es zur Besichtigung des Klosters San Francisco mit der größten Sammlung religiöser Kunstgegenstände in Amerika. Der Höhepunkt dieses Besuches sind die Katakomben. Im Anschluß besuchen Sie die Plaza San Martín, die immer wieder nach Erdbeben mit sehr viel Liebe renoviert wurde. Danach geht es durch die modernen Wohnviertel von San Isidro und Miraflores und zur Pazifikküste. Sie genießen die wunderschöne Aussicht über das Meer.

Anschließend besuchen Sie das Rafael Larco Herrera Museum mit der weltweit größten Privatsammlung präkolumbischer Kunst aus dem Norden Perus. Rafael Larco Herrera gründete am 28. Juli 1926 das Museum auf der eigenen Zuckerfarm Chiclin in Trujillo. 1958 wurde die Sammlung nach Lima gebracht und in einem Kolonialgebäude in Pueblo Libre eröffnet, wo sie noch heute zu sehen ist. Mehr als 45.000 Objekte umfasst die Sammlung aus schönen präkolumbischen Keramiken, Gold- und Silberstücke, eine wunderschöne und beeindruckende Sammlung von Textilien aus der Chancay-Kultur und eine amüsante Sammlung erotischen Steinguts aus der Moche-Zeit.

Folgender Ausflug kann optional vor Ort gebucht werden:

Optional: Besuch des Fontänenparkes mit Abendessen und Show (4h)
Sie werden am Hotel abgeholt und begeben sich auf den Weg ins Stadtzentrum. Hier liegt der Parque de la Exposición, in dem sich einer der größten Innenstadtparks weltweit befindet. Der Park besteht aus zahlreichen Wasserfontänen, die von Innen in unterschiedlichen Farben erleuchtet werden. Der Höhepunkt des Abends ist die musikalisch untermalte Springbrunnen-Oper.

Anschließend fahren Sie zu einem bekannten Restaurant in Barranco für ein Abendessen mit Buffet und einer spektakulären Show der traditionellen Volkstänze von der Küste, Sierra und dem Dschungel Peru’s.
**Anmerkung: Der Besuch des Fontänenparkes ist nur von Dienstag bis Sonntag möglich. Dieser Ausflug kann auch auf Gruppenbasis zusammen mit anderen internationalen Reisenden und englischsprachiger Reiseleitung gebucht werden.

Mittelklasse:
Übernachtung im Hotel La Hacienda Miraflores 3*+ oder ähnlich (Standardzimmer)



Tag 3: Lima – Cusco – Yucay (F, M, A)


Transfer zum Flughafen von Lima und Weiterflug nach Cusco (Flug muss extra gebucht werden).

Ihr heutiger Ausflug startet mit einem Besuch der Chinchero Gemeinde, die circa 28km von Cusco entfernt liegt. Hier befinden sich die Überreste des Palastes des Inka Tupac Yupanqui sowie wunderschöne koloniale Tempel, die auf den Grundmauern der Inka-Bauten errichtet wurden. Besonders herausragend ist jedoch der Markt von Chinchero, der immer sonntags stattfindet und auf dem lokale Hersteller aus dem Heiligen Tal ihre Produkte anbieten. Dieser farbenfrohe und quirlige Markt fasziniert seine Besucher mit einer großen Auswahl an Kunsthandwerk und Textilien in original prä-kolumbianischen Stil.
Es folgt der Transfer zum Aussichtspunkt “El Mirador de Racchi”, von wo aus Sie einen herrlichen Blick auf das Heilige Tal haben.

Im Anschluss werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht.

Mittelklasse:
Übernachtung im Hotel Casa Andina Premium Valle Sagrado 4* oder ähnlich (Superiorzimmer)

Komfortklasse:
Übernachtung im Hotel Aranwa Sacred Valley Hotel & Wellness 5* oder ähnlich (Kolonialzimmer)



Tag 4: Yucay (F)


Für das Vormittagsprogramm können folgende Ausflüge optional vor Ort gebucht werden:

Optional: Halbtägiger Ausflug zu den kreisrunden Terrassen von Moray und den Salzterrassen von Maras (4h)

Fahrt zu der Ruinenstätte Moray und Besichtigung der Ruinen.

Moray ist eine Ruinenstätte ca. 7km von Cuzco entfernt. Der Weg dorthin führt über eine Naturstraße. Die Anlage selbst besteht aus einer Serie von konzentrischen landwirtschaftlichen Terrassen, einige von ihnen sind 150m tief. Hier sollen die Inkas ein großes landwirtschaftliches Labor unterhalten haben, wo sie verschiedene Mikroklimate herstellen konnten und so eine große Anzahl verschiedener Getreidearten züchten konnten. Die kreisrunden Terrassen von Moray sind von einer traumhaften Landschaft umgeben, so dass Sie hier sowohl eine sehr schöne Landschaft als auch eine hochinteressante (und weniger bekannte) archäologische Stätte kennen lernen.

Im Anschluss Weiterfahrt zu den Salzminen von Maras.

Maras. In der Nähe von Moray liegt das malerische Dörfchen Maras, das zur Inkazeit als Umschlagplatz für Salz diente und Erholungsort für Wohlhabende war. Das Salz aus den Salinen wird heute wie zu Inkazeiten gewonnen und dient den Einheimischen als Lebensgrundlage. Die Besichtigung dieses Komplexes aus ca. 3000 Quellen ist spektakulär und die Einheimischen zeigen Touristen die antiken Techniken der Salzgewinnung.
**Anmerkung: Vom Besuch während der Regenzeit wird abgeraten (November bis April)

Optional: Wanderung zu den Terrassen von Yucay (1h)
Bei dieser leichten und entspannten Wanderung können Sie die Natur vollends genießen. Hinter dem Plaza von Yucay befindet sich eine beeindruckende Gruppe von Terrassen die den Umrissen des Gebirges folgen; auch heute werden diese Terrassen noch von den Einheimischen genutzt. Der Pfad führt Sie außerdem zu einigen alten Wasserkanälen aus der Inkazeit, die damals zur Bewässerung der Terrassen genutzt wurden.

Am Nachmittag ist eine Besichtigung von Ollantaytambo eingeschlossen, eine der bedeutendsten Ruinen der Inkazeit. Die massive Festung war einer der wenigen Schauplätze, an denen die Spanier während der Eroberung Perus eine große Schlacht verloren. Unterhalb der Ruinen liegt Ollantaytambo, das auf den Grundmauern von Inkabauten errichtet wurde. Ollantaytambo ist eines der besten Beispiele für die Stadtplanung der Inkas. Für diese hatte der Ort mehr religiöse Bedeutung als zur Verteidigung. Der Tempelbezirk liegt an der Spitze der Terrassen. Die Steine für die Gebäude stammen von einem Berg, der in 6km Entfernung hoch oberhalb des gegenüberliegenden Ufers des Urubambas liegt. Der Transport vom Steinbruch zum Standort der Anlage war eine erstaunliche Leistung, die die Arbeitskraft Tausender Indigenas erforderte.

Mittelklasse:
Übernachtung im Hotel Casa Andina Premium Valle Sagrado 4* oder ähnlich (Superiorzimmer)

Komfortklasse:
Übernachtung im Hotel Aranwa Sacred Valley Hotel & Wellness 5* oder ähnlich (Kolonialzimmer)


Weiteren Reiseverlauf anzeigen

Leistungen

Inkludierte Leistungen

08 Übernachtungen in Hotels der Mittelklasse inkl. Frühstück

Alle Transfers

Ausflüge wie beschrieben in der gleichen Kleingruppe (außer an Tag 7 und 8)

An Tag 7 und 8 mit weiteren Reisenden unterwegs

Lokale deutsch sprechende Reiseleiter (wenn nicht anders angegeben)

Eintrittsgebühren

24 Stunden Notfallservice im Reiseland

 

Exkludierte Leistungen

Flüge

Optionale Leistungen

Alle nicht angegebenen Leistungen



Zubuchbare Leistungen

Upgrade der Hotels zu Komfortklasse im Doppelzimmer430 € Pro Person
Rundreise auf Privatbasis (ab 1 Person) Preis auf Anfrage
Div. Vorprogramme und VerlängerungenPreis auf Anfrage
InlandsflügePreis auf Anfrage
Internationale FlügePreis auf Anfrage
Upgrade der Hotels zu Komfortklasse im Einzelzimmer756 € Pro Person

 

Gerne bieten wir Ihnen die passenden Flüge an. Oft gibt es jedoch online auf verschiedenen Flugportalen bessere Flugpreise Damit Sie nicht mehr als nötig zahlen, suchen wir Ihnen auch immer gerne ein entsprechendes Angebot heraus, wenn dieses günstiger ist als die Tarife, die wir von den Airlines bekommen. Sie können dann entscheiden, wo Sie die Flüge buchen, denn für den Reiseablauf macht dies keinerlei Unterschied.


Termine und Preise

Mindestteilnehmerzahl: 2

Anmerkung: Dies ist eine Gruppenreise, daher können Sie sich selbstverständlich auch mit weniger Personen anmelden
von - bis Doppelzimmerpreis p.P. Einzelzimmerpreis p.P.
14/07/2018 - 22/07/20181576 €1989 €
18/08/2018 - 26/08/20181576 €1989 €
08/09/2018 - 16/09/20181576 €1989 €
22/09/2018 - 30/09/20181576 €1989 €
13/10/2018 - 21/10/20181576 €1989 €
23/11/2018 - 01/12/20181576 €1989 €
03/01/2019 - 12/01/20191617 €2047 €
18/01/2019 - 26/01/20191617 €2047 €
01/02/2019 - 09/02/20191617 €2047 €
08/02/2019 - 16/02/20191617 €2047 €
15/03/2019 - 23/03/20191617 €2047 €
29/03/2019 - 06/04/20191617 €2047 €
26/04/2019 - 04/05/20191617 €2047 €
10/05/2019 - 18/05/20191617 €2047 €
24/05/2019 - 01/06/20191617 €2047 €
07/06/2019 - 15/06/20191617 €2047 €
28/06/2019 - 06/07/20191617 €2047 €
05/07/2019 - 13/07/20191617 €2047 €
06/09/2019 - 14/09/20191617 €2047 €
20/09/2019 - 28/09/20191617 €2047 €
11/10/2019 - 19/10/20191617 €2047 €

Reisetipps

Peru

Hier finden Sie eine Übersicht der wichtigsten Länderinformationen. Mehr Informationen, wie beispielsweise wichtige Sehenswürdigkeiten und wichtige Webseiten finden Sie unter Peru Reisetipps.

 

Lage:

- Peru liegt im Westen Südamerikas

- Im Westen grenzt es an den Pazifik,

- im Norden an Ecuador und Kolumbien,

- im Osten an Brasilien und Bolivien und

- im Süden an Chile

 

Hauptstadt:

- Lima mit ca. 9 Millionen Einwohnern

Wichtige Städte:

- Arequipa, Trujillo, Chiclayo, Cuzco, Piura

Landessprache:

- Spanisch, Quechua, Aymara

 

Klima:

- Während der Winterzeit (Juni bis September) ist das Wetter in den Bergen meist klar, in den Küstengebieten dagegen oft neblig.

- An der Küste und um Lima ist von Dezember bis April Sommer, im Dschungel und in den Bergen ist die Regenzeit von November bis März.

 

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger:

- Kein Visum, bei touristischem Aufenthalt bis zu 90 Tagen pro Jahr

- Reisepass, bei Einreise noch mindestens 6 Monate gültig

- Rück- oder Weiterreiseti

mehr erfahren

Weitere ausgewählte Reisen

  • Cusco Kompakt

    Preis p.P: ab 920 €
    Reisedauer: 5 Tage / 4 Nächte
    mehr erfahren
  • Nördliche Königreiche

    Preis p.P: ab 2393 €
    Reisedauer: 10 Tage / 9 Nächte
    mehr erfahren
  • Cusco und den Titiacacasee entdecken

    Preis p.P: ab 1237 €
    Reisedauer: 7 Tage / 6 Nächte
    mehr erfahren
  • Welterbe Südamerikas

    Preis p.P: ab 1906 €
    Reisedauer: 12 Tage / 11 Nächte
    mehr erfahren
  • Amazonas Entdeckerreise

    Preis p.P: ab 3299 €
    Reisedauer: 22 Tage / 21 Nächte
    mehr erfahren
  • Peru und Kolumbien - Hochland und Karibik

    Preis p.P: ab 2084 €
    Reisedauer: 13 Tage / 12 Nächte
    mehr erfahren
  • Vielfältiges Peru - Express

    Preis p.P: ab 1216 €
    Reisedauer: 7 Tage / 6 Nächte
    mehr erfahren
  • Höhepunkte des südlichen Perus

    Preis p.P: ab 2838 €
    Reisedauer: 15 Tage / 14 Nächte
    mehr erfahren
  • Cordillera Huayhuash

    Preis p.P: ab 2583 €
    Reisedauer: 21 Tage / 20 Nächte
    mehr erfahren
  • Peru und Brasilien - Anden und Meer

    Preis p.P: ab 2208 €
    Reisedauer: 13 Tage / 12 Nächte
    mehr erfahren
  • Bergsteigen in Südperu

    Preis p.P: ab 2020 €
    Reisedauer: 24 Tage / 23 Nächte
    mehr erfahren
  • Inka Trail nach Machu Picchu

    Preis p.P: ab 506 €
    Reisedauer: 4 Tage / 3 Nächte
    mehr erfahren
  • Peru authentisch erleben

    Preis p.P: ab 2888 €
    Reisedauer: 13 Tage / 12 Nächte
    mehr erfahren
  • Große Südamerika Rundreise

    Preis p.P: ab 2511 €
    Reisedauer: 15 Tage / 14 Nächte
    mehr erfahren
  • Peru - Im Reich der Inka

    Preis p.P: ab 2203 €
    Reisedauer: 12 Tage / 11 Nächte
    mehr erfahren
  • Peru & Chile - Inka und Rapa Nui

    Preis p.P: ab 2533 €
    Reisedauer: 14 Tage / 13 Nächte
    mehr erfahren
  • Peru Höhepunkte

    Preis p.P: ab 1576 €
    Reisedauer: 9 Tage / 8 Nächte
    mehr erfahren



Sicherheit inklusive

IYT_de-Ansprechaprtner Ansprechpartner
in Deutschland
IYT_Kundenzufriedenheit 98 % zufriedene
Kunden (Note 1,2)
IYT_Bestpreis Bestpreis-
garantie
IYT_Notfallservice 24 Stunden
Notfallservice
IYT_Sicherheitspaket umfassendes
Sicherheitspaket
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu.   Mehr Informationen