; ; ;

Europa - Polen

  • Route der Schlösser durch Polen
  • Route der Schlösser durch Polen
  • Route der Schlösser durch Polen

Erkunden Sie mit dem Auto die Route der Schlösser und Burgen durch Polen. Genießen Sie dabei private Führungen durch Schlösser., Städte und zur Wolfsschanze.

5 Tage / 4 Nächte
Mietwagenreise
Flug auf Anfrage ergänzbar

Preis: ab 689 €

pro Person

Ihre Reiseexperten

1592839374_c16a4ba02f8e00b8e7ec069a8386b4ac.jpg

Radek

Polen Experte

mehr über Radek

team_img_1.jpg

Matthias Ruch

Ihr Ansprechpartner

Ich freue mich auf Ihre Fragen:

089/ 24295183

info@itsyourtrip.de

mehr über Matthias Ruch

 


Highlights


Übernachten Sie in alten Schlössern und Burgen

2 Kreuzfahrten

Private Führungen durch Schlösser., Städte und zur Wolfsschanze

 

Hinweis: Diese Reise kann ganz individuell Ihren Wünschen angepasst werden. Sei es eine Verlängerung, eine Änderung der Route oder der Aktivitäten - schreiben Sie uns einfach, was Sie ändern möchten!

Reiseablauf als pdf abrufen

Reiseablauf

Erkunden Sie mit dem Auto die Route der Schlösser und Burgen durch Polen. Genießen Sie dabei private Führungen durch Schlösser., Städte und zur Wolfsschanze.


Tag 1: Startpunkt: Mikolajki


HNWEIS: Auf Anfrage bieten wir Ihnen auch gerne einen Mietwagen an.

Ihre Reise beginnt mit einer Bootsfahrt auf dem Sniardwy See (ca. 1,5h). Eine wunderbare Art, die Masuren zu erleben. Lauschen Sie den beruhigenden Geräuschen des Wassers und bewundern Sie die atemberaubende Aussicht vom Deck aus. Tauchen Sie ein in Ihre Oase der Entspannung.

Dann geht es nach Ryn. Ende des 14. Jahrhunderts bauten die Deutschen Ritter in Ryn eine Burg, die als Basis für ihre Kriege mit Litauern diente. Die Burg war bis 1525 Sitz des Kommandanten der Deutschen Ritter. Die Gegend von Ryn ist berühmt für ihre malerische Gletscherlandschaft mit vielen Wäldern und Seen. Der Rynskie-See ist mit den Großen Mazurischen Seen verbunden. Segler finden hier zahlreiche Yachthäfen, Campingplätze und Ferienlager. Wanderwege und Fahrradrouten führen zu vielen interessanten Orten der Region.

Übernachtung Schloss Ryn



Tag 2: Ryn, Ketrzyn, Lidzbark Warminski (F)


Nach dem Frühstück Fahrt nach Ketrzyn.

Die Stadt ist eine 30.000 Einwohner Stadt an der Grenze zwischen Warmia und Mazury. Sie ist nicht nur wegen ihrer Lage an der Kreuzung der Wege nach Reszel, Swieta Lipka und zu den Großen Seen attraktiv. Sie ist auch bekannt für viele Sehenswürdigkeiten (unter anderem: eine Barockbasilika in Swieta Lipka und die Überreste von Wilczy Szaniec (Wolfsschanze) - Adolf Hitlers Militärhauptquartier in Gierloz).

 Das Schloss von Ketrzyn wurde in der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts erbaut. Es gab unter anderem eine Kapelle, eine Bäckerei, eine Küche, eine Mühle, eine Mälzerei, eine Brauerei, ein Fleischlager, ein Erntesilo, eine Speisekammer, eine Waffenkammer und ein Pulvermagazin.

Nachmittags geht es weiter nach Lidzbark Warminski, eine Stadt mit 18.000 Einwohnern.
Sie liegt an der "Kopernikowski-Route", wo die Symsarna in die Lyna mündet. Lidzbark Warminski war fast 400 Jahre lang die Hauptstadt des historischen Landes Warmia. Aufgrund seiner Lage, zahlreicher Denkmäler von hoher Klasse und seiner freundlichen Einwohner wird es oft als "Perle der Warmia" bezeichnet. Die bekanntesten Bewohner der Stadt waren unter anderem Nicolas Copernicus (er lebte dort zwischen 1503 und 1510) und Ignacy Krasicki (1767-1795), ein Schriftsteller, ein Kunstliebhaber, ein Teilnehmer des sogenannten Thursday Dinners am Hof des letzten Königs von Polen, dem Schöpfer der Schlossgärten und der Orangerie.

Unterkunft: Schloss Krasicki
 



Tag 3: Lidzbark Warminski, Olsztyn, Ostróda, Milomlyn (F)


Nach dem Frühstück Transfer nach Olsztyn, Besuch der Burg.
Olsztyn war berühmt für die Burg des Kapitels von Warmia. Der älteste Teil der Burg wurde 1348 erbaut. Später wurde das Gebäude um ein weiteres Stockwerk erweitert, und im 15. und 16. Jahrhundert entstanden der Südflügel und der obere Teil des Turms.

Dann fahren wir weiter nach Ostroda, eine der ältesten Städte von Pojezierze Mazurskie. Das interessanteste Denkmal der Stadt ist eine gotische Burg, die 1393 von den Deutschen Rittern anstelle einer hölzernen Festung aus dem 13. Jahrhundert erbaut wurde. Die während des Krieges zerstörte Burg wurde 1977 wieder aufgebaut. Heutzutage finden viele Veranstaltungen im Innenhof und in den Schlosssälen statt. Weitere sehenswerte Gebäude sind: eine neugotische Kirche aus den Jahren 1856 - 1875 mit einem Turm aus dem frühen 20. Jahrhundert und eine neugotische lutherische Kirche aus dem Jahr 1907.

Unterkunft. Mortegi Palace



Tag 4: Malbork, Danzig, Gniew (F)


Nach der Frühstück geht es nach Danzig, wo Ihnen die Sightseeing Tour das Beste aus dem alten Danzig bietet. Sie haben die Möglichkeit, einen angenehmen Spaziergang durch die Altstadt zu machen. Eines der charakteristischsten Merkmale von Danzig ist das Krantor im alten Hafen. Dies ist nur einen Katzensprung vom langen Marktplatz mit seinem wunderschönen Neptunbrunnen und dem Artushof, dem Versammlungssaal der Kaufleute zu Zeiten der Hanse, entfernt. Auf dem Spaziergang können Sie die Bürgerhäuser im Renaissancestil und das Rathaus mit seinem Glockenspiel mit 37 Glocken bewundern. Sie sehen auch das Grüne Tor, das Goldene Tor, das Hohe Tor, den Gefängnisturm und die beeindruckendste Danziger Attraktion, die wohl größte Kirche aus rotem Backstein in Europa, die Marienkirche mit ihrer berühmten astronomischen Uhr. Unterwegs lernen Sie auch polnischen Bernstein aus der Ostsee kennen - Danzig ist der perfekte Ort, um schönen Schmuck zu kaufen.

Nachmittags geht Ihre Reise weiter nach Malbork, das von den Deutschen Rittern gegründet wurde. Im 13.-15. Jahrhundert bauten sie am rechten Hochufer des Nogat eine dreiteilige Festung und eine Stadt. Das Schloss wurde 1997 auf die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes gesetzt, was seinen hohen Wert beweist.

Unterkunft: Schloss Gniew


Weiteren Reiseverlauf anzeigen

Leistungen

Inkludierte Leistungen

Übernachtung und Mahlzeiten, wie angegeben

- TOUREN & EINGÄNGE:
o 1 Stunde Kreuzfahrt auf dem Sniardwy See
o Wolfsschanze - Eingang mit deutschsprachigem Führer (privat)
o Olsztyn-Tour mit deutschsprachigem Führer (privat) mit Eingang zum Schloss Olsztyn
o Danzig Halbtages-Tour mit deutschsprachigem Guide (privat)
o Malbork Castle - Eingang mit Audioguide (deutsch)
o Elblag-Kanal - 2-stündige Kreuzfahrt Start / Ende: Buczyniec, reguläre Kreuzfahrt

24 Stunden Notfallservice im Reiseland

Exkludierte Leistungen

Flüge

Mietwagen

Trinkgelder

Alle nicht angegebenen Leistungen

 

Gerne bieten wir Ihnen die passenden Flüge an. Oft gibt es jedoch online auf verschiedenen Flugportalen bessere Flugpreise Damit Sie nicht mehr als nötig zahlen, suchen wir Ihnen auch immer gerne ein entsprechendes Angebot heraus, wenn dieses günstiger ist als die Tarife, die wir von den Airlines bekommen. Sie können dann entscheiden, wo Sie die Flüge buchen, denn für den Reiseablauf macht dies keinerlei Unterschied.


Termine und Preise

Preise basierend auf 2 Teilnehmern

Anmerkung: Sollten mehr als 2 Personen reisen, sinkt der Preis, gerne unterbreiten wir ein individuelles Angebot. Dies gilt auch für Alleinreisende.
von - bis (täglich möglich) Doppelzimmerpreis p.P. Einzelzimmerpreis p.P.
01/01/2020 - 31/12/2020689 €925 €
01/01/2021 - 31/12/2021708 €952 €

Reisetipps

Polen

Hier finden Sie eine Übersicht der wichtigsten Länderinformationen. Mehr Informationen, wie beispielsweise wichtige Sehenswürdigkeiten und wichtige Webseiten finden Sie unter Reisetipps Polen.

 Lage


Polen ist ein Staat in Mitteleuropa und grenzt im Norden an Kaliningrad und an Litauen. Im Osten sind Weißrussland und die Ukraine Nachbarstaaten, im Süden Slowakei und Tschechien und Deutschland ist im Westen ein polnischer Nachbar.


Hauptstadt


Warschau ist sowohl die Hauptstadt, als auch die größte Stadt des Landes.


Landessprache


Polnisch


Einreisebestimmungen für Deutsche


Reisedokumente
Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich:


Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja
Kinderreisepass: Ja
Anmerkungen:
Alle Reisedokumente müssen noch gültig sein.


Medizinische Hinweise


Vorgeschriebene Impfungen: keine
Empfohlene Impfungen: Standardimpfungen; FSME, Hepatitis A, Hepatitis B und ggfs. auch Tollwut (abhängig von Reisebedingungen und &nda

mehr erfahren

Weitere ausgewählte Reisen

  • Route der Schlösser durch Polen

    Preis p.P: ab @@@ 689 €
    Reisedauer: 5 Tage / 4 Nächte
    mehr erfahren



Sicherheit inklusive

IYT_de-Ansprechaprtner Ansprechpartner
in Deutschland
IYT_Kundenzufriedenheit 98 % zufriedene
Kunden (Note 1,2)
IYT_Bestpreis Bestpreis-
garantie
IYT_Notfallservice 24 Stunden
Notfallservice
IYT_Sicherheitspaket umfassendes
Sicherheitspaket
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu.   Mehr Informationen