Reisetipps & Infos

  • 1491571170_cf862f98834fedff7682371583db676f.jpg
  • 1491572121_4d376ef1373c1fc71b52a88c522f4ac2.jpg
  • 1491923849_07acbfb32c701c1d1b7f6955f683963c.jpg

Auf dieser Seite finden Sie wichtige Länderinformationen und interessante Reisetipps zum Reiseland Vereinigte Arabische Emirate. Hier finden Sie hilfreiche Informationen zu Einreisebestimmungen, Klima, Gesundheit und Impfungen in den Vereinigten Arabischen Emirate sowie Tipps, welche Sehenswürdigkeiten Sie dort besuchen sollten. Wir von IT’S YOUR TRIP bieten Ihnen eine große Anzahl verschiedener VAE Individualreisen zu den beschriebenen Sehenswürdigkeiten.

VAE Individualreise: Urlaub im bizarren Reich der Scheichs

Eine VAE Individualreise ist zweifelsohne etwas Außergewöhnliches. Sie entführt in ein Reich voller Kontraste: Zwischen funkelnden Hochhäusern finden traditionsreiche Märkte statt. In den Weiten der magischen Wüsten tun sich moderne Hotels auf und verwöhnen den Gast mit einem erstaunlichen Luxus. Traumstrände, kristallklares Meerwasser und glitzernde Shoppingmalls: Die Vereinigten Arabischen Emirate sind ein bemerkenswertes Reiseziel, was sich hervorragend im Rahmen einer Individualreise erkunden lässt. Insbesondere die Wintermonate bieten sich an, da die Tagestemperaturen von 25 °C perfekt für alle Aktivitäten vor Ort sind. Außerdem ermöglichen sie eine Pause vom nass-kalten Wetter in Mitteleuropa.

Reisetipps Vereinigte Arabische Emirate: sieben Emirate – unendliche Aktivitätsmöglichkeiten

Bei der Planung der VAE Individualreise ist zu beachten, dass sieben Emirate zur Auswahl stehen: Dubai, Abu Dhabi, Ras al-Khaimah, Sharjah, Ajman, Umm al Quwain und Fujairah. Jedes einzelne hat seinen eigenen Charme. Da es zwischen den Emiraten Flugverbindungen gibt, bietet es sich an, bei einem längeren Aufenthalt verschiedene Destinationen miteinander zu kombinieren. Auf diese Weise ist es möglich, einen sehr authentischen Einblick in das Leben dort zu erhalten. In den Städten und größeren Ortschaften kann sich problemlos frei bewegt werden. Längst nicht nur Shoppingbummel und Sonnenbaden an Traumstränden können zum Urlaubsprogramm gehören, sondern auch Besichtigungen alter und neuer Prachtbauten. Für Nervenkitzel sorgen Wüstentouren mit dem Kamel. Darf es rasanter sein? Dann geht es ab aufs Board zum Sandboarding.

Vereinigte Arabische Emirate: ein angenehmes Reiseziel für Individualreisen

So andersartig und fremd die Vereinigten Arabischen Emirate erscheinen, sie sind prädestiniert für Individualreisen. Dies beginnt bei der niedrigen Kriminalitätsrate und reicht bis zur hervorragenden medizinischen Versorgung im Notfall. Die Gastfreundlichkeit der Einheimischen trägt mit dazu bei, dass trotz der kontrastreichen Kultur schnell Wohlbefinden aufkommt. Insbesondere Dubai und Abu Dhabi sind sehr westlich geprägt, was ein Blick in die Hotels und Einkaufszentren sofort offenbart. Jedoch besteht auch in diesen beiden modernen Emiraten außerhalb der Hotels ein strenges Alkoholverbot. Frauen benötigen entgegen aller Vorurteile keine Verschleierung, wenn sie einen Stadtbummel machen oder am Strand sitzen. Zu knappe Shorts und Röcke sowie schulterfreie Shirts sollten allerdings daheim bleiben. Getrost ist eine Anreise im Fastenmonat Ramadan möglich, denn die Einschränkungen sind in dem urlaubsfreundlichen Land für Reisende gering. Sie können in den meisten Hotels und in vielen Restaurants rund um die Uhr essen sowie trinken. Ab auf die Arabischen Halbinsel!

Lage:

Die VAE liegt am persischen Golf auf der arabischen Halbinsel.

 

Hauptstadt:

Abu Dhabi (1,2 Millionen Einwohner)

 

Landessprache:

Arabisch

 

Wichtige Städte:

Dubai, Schirdscha, al-Ain

 

Klima:

In den Vereinigten Arabischen Emiraten herrscht überwiegend subtropisches, trockenes und heißes Wüstenklima mit großen Schwankungen zwischen Tag und Nacht.

 


Reiseziel Vereinigte Arabische Emirate / Nationalität Deutschland


Einreisebestimmungen

Coronavirus: Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 gibt es derzeit eine Einreisesperre für die Vereinigten Arabischen Emirate mit Ausnahme von Dubai. Die Flughäfen wurden für den internationalen Flugverkehr, auch zu Transitzwecken, wieder geöffnet, touristische Reisen in andere Emirate sind dennoch weiterhin untersagt. Es dürfen keine Kreuzfahrtschiffe anlegen. Die Grenzen zum Oman und zu Saudi-Arabien sind geschlossen. Vor Ort ist mit Einschränkungen des öffentlichen Lebens zu rechnen, Geschäfte und Restaurants haben unter Auflagen jedoch wieder geöffnet. Das Tragen von Mundschutz in der Öffentlichkeit ist Pflicht. Die Einreise nach Abu Dhabi aus anderen Emiraten ist zur Zeit nicht möglich, es sei denn, Reisende können einen negativen COVID-Test, nicht älter als 48 Stunden, nachweisen. Teilweise Grenzöffnung: Seit dem 07.07.2020 können Touristen wieder auf dem Luftweg nach Dubai reisen. Die Einreise in andere Emirate ist zu touristischen Zwecken weiterhin nicht möglich. Wichtig bei Einreise: Voraussetzung zur Einreise nach Dubai ist ein negativer COVID-Test, nicht älter als 4 Tage, und eine Reisekrankenversicherung zur Abdeckung eventueller COVID-Behandlungskosten. Außerdem müssen alle Reisenden die COVID-19 DXB App herunterladen und eine Gesundheitserklärung ausfüllen. Die Gesundheitserklärung muss ausgedruckt und bei Einreise vorgelegt werden. Sie finden diese unter folgendem Link: https://c.ekstatic.net/ecl/documents/health-declaration-e-form.pdf. Die Tests müssen von einem von den VAE anerkannten Labor stammen, eine Übersicht dazu finden Sie unter folgendem Link: https://c.ekstatic.net/ecl/documents/health-screening-documents/approved-laboratories.pdf. Von der Testpflicht ausgenommen sind Kinder unter 12 Jahre. Zudem müssen alle ankommenden Touristen mit Gesundheitskontrollen und - bei Verdacht - erneuten COVID-Tests rechnen. Wer positiv getestet wird, muss mit 14-tägigen Quarantänemaßnahmen rechnen und auch hierzu eine Erklärung ausfüllen, die schon bei Einreise abgegeben werden muss: https://c.ekstatic.net/ecl/documents/dubai-arrivals-quarantine-procedure-declaration-form.pdf. Am Flughafen besteht Maskenpflicht. Wichtig vor Ort: - Restaurants/Cafés: eingeschränkt geöffnet - Geschäfte: eingeschränkt geöffnet - Gotteshäuser: geschlossen - Sehenswürdigkeiten: teilweise geöffnet - Maskenpflicht: ja, in der Öffentlichkeit - Versammlungsverbot: ja - Abstandsregeln: ja Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich: Reisepass Das Reisedokument muss 6 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein. Kinderreisepass Das Reisedokument muss 6 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein. Der Kinderreisepass ist nur mit einem Lichtbild gültig. Ein verlängerter Kinderreisepass wird nicht akzeptiert. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente: Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt. Anforderungen der Fluggesellschaft: Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab. Minderjährige: Minderjährige benötigen ein eigenes Ausweisdokument und das Einverständnis des/der Sorgeberechtigten, wenn sie alleine reisen oder nur von einem Elternteil begleitet werden.


Visabestimmungen

Es wird ein Visum benötigt. Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 wird derzeit nicht an allen Grenzstellen das Visum bei Ankunft ausgestellt. Bitte wenden Sie sich deshalb rechtzeitig vor Reisebeginn an Ihre zuständige Auslandsvertretung und beantragen das Visum gegebenenfalls bereits vor der Einreise. Visaarten Visum ( Botschaft, Konsulat ) Erläuterung: Das Visum kann bei der Botschaft oder den zuständigen Konsulaten beantragt werden. Zusätzlich kann ein Visum über Hotels, Reiseagenturen oder zuständige Visumbehörden (wie Emirates Airline Visa Service oder Etihad Airways Visa Service) aus den Vereinigten Arabischen Emiraten beantragt werden. Durchschnittliche Bearbeitungszeit: individuell Die Visabeantragung wird individuell geprüft. Die Bearbeitungszeit kann daher bis zu mehrere Wochen betragen. Visum bei Ankunft Erläuterung: Das Visum kann bei Ankunft vor Ort an offiziellen Grenzstellen beantragt werden. Das Visum wird bei Ankunft am Flughafen ausgestellt und gilt für 90 Tage in einem Zeitraum von 180 Tagen. Es kann bei den Behörden der VAE verlängert werden. Mitzuführende Dokumente: - Weiter- oder Rückflugticket - Reisepass mit mindestens einer freien Seite

Wir empfehlen die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt. Zum Anbieter: www.visumpoint.de.


Gesundheitliche Hinweise

Folgende Impfungen sind bei der Einreise vorgeschrieben: - Gelbfieber (siehe unten) Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen: - Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung - Hepatitis A - Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition - Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition - Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition Masern: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen. Coronavirus: Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit der Atemwegserkrankung COVID-19 muss derzeit mit verstärkten Gesundheitskontrollen und damit verbundenen verlängerten Wartezeiten bei Reisen gerechnet werden. Aufgrund von Krankheitsfällen in nahezu allen Ländern der Welt besteht ein generelles Ansteckungsrisiko über die Tröpfcheninfektion. Reisende sollten sich deshalb über die Ausbreitung der Erkrankung und mögliche Schutzmaßnahmen in ihrem Reiseziel informieren. Dabei sollten sie auch die unterschiedlichen Standards und Kapazitäten der Gesundheitssysteme berücksichtigen. Gelbfieber: Bei der Einreise aus Gelbfieber-Infektionsgebieten ist eine Gelbfieber-Impfung notwendig. Ein entsprechender Nachweis ist mitzuführen. Die Impfung wird von allen Reisenden gefordert, die älter sind als 9 Monate. Dies gilt auch bei Transitaufenthalten von über 12 Stunden am Flughafen eines Landes, das Gelbfieber-Infektionsgebiet ist. Aktuelle Länder mit Gelbfieber-Infektionsgefahr: Afrika:  Äquatorialguinea, Äthiopien, Angola, Benin, Burkina Faso, Burundi, Demokratische Republik Kongo, Elfenbeinküste, Eritrea, Gabun, Gambia, Ghana, Guinea, Guinea-Bissau, Kamerun, Kenia, Kongo, Liberia, Mali, Mauretanien, Niger, Nigeria, Ruanda, Sambia, Senegal, Sierra Leone, Somalia, Sudan, Südsudan, Tansania, Togo, Tschad, Uganda, Zentralafrikanische Republik   Zentral- und Südamerika:  Argentinien, Bolivien, Brasilien, Ecuador, Französisch-Guayana, Guyana, Kolumbien, Panama, Paraguay, Peru, Suriname, Trinidad und Tobago, Venezuela Medikamenteneinfuhr: Die Einfuhr von einigen gängigen Medikamenten ist ohne ärztliche Verschreibung nicht möglich. Für diese muss vor der Reise eine Einfuhrerlaubnis beantragt werden - bitte planen Sie hierfür genügend Zeit ein. Die Einfuhrerlaubnis können Sie online auf der Website des Gesundheitsministeriums der Vereinigten Arabischen Emirate beantragen: http://www.mohap.gov.ae/en/services/Pages/361.aspx. Dort lesen Sie auch, welche Medikamente/Inhaltsstoffe genehmigungspflichtig sind. Schlussbestimmungen: Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig. Datenstand vom: 18.09.2020 12:20 für Kunden von: IT'S YOUR TRIP, Parkstr. 39, 82065 Baierbrunn

 

Unsere Topangebote

  • Abenteuer Costa Rica

    Abenteuer Costa Rica

    Preis: ab 820 €
    Reisedauer: 8 Tage / 7 Nächte

    Die perfekte Costa Rica Kurzreise für alle die Abenteuer und Entspannung...

    mehr erfahren

    Höhepunkte Brasiliens - Kleingruppenreise

    Höhepunkte Brasiliens - Kleingruppenreise

    Preis: ab 1783 €
    Reisedauer: 13 Tage / 12 Nächte

    Entdecken Sie die pulsierende Metropole Rio de Janeiro, kommen Sie ins Staunen...

    mehr erfahren
  • Myanmar in der Kleingruppe

    Myanmar in der Kleingruppe

    Preis: ab 1153 €
    Reisedauer: 9 Tage / 8 Nächte

    Diese Tour führt Sie in neun Tagen zu den Highlights Myanmars: Yangon,...

    mehr erfahren

    Die Kultur der Maya und Azteken - Kleingruppenreise

    Die Kultur der Maya und Azteken - Kleingruppenreise

    Preis: ab 1425 €
    Reisedauer: 13 Tage / 12 Nächte

    Erleben Sie in 13 Tagen die Highlights zwischen Mexico City und der Karibik...

    mehr erfahren
  • Zauber & Magie - Regenwaldparadiese

    Zauber & Magie - Regenwaldparadiese

    Preis: ab 1588 €
    Reisedauer: 15 Tage / 14 Nächte

    Erkunden Sie mit dem Mietwagen Costa Rica von der Karibik- bis zur Pazifikküste,...

    mehr erfahren

    Namibia & Botswana & Simbabwe Kombination

    Namibia & Botswana & Simbabwe Kombination

    Preis: ab 2657 €
    Reisedauer: 15 Tage / 14 Nächte

    Namibia, Botswana, Simbabwe – 15 Tage: Die Safari startet in Swakopmund,...

    mehr erfahren
  • Mexiko Clasico

    Mexiko Clasico

    Preis: ab 1727 €
    Reisedauer: 12 Tage / 11 Nächte

    Mexiko Stadt, Oaxaca, Chiapas und...

    mehr erfahren

Sicherheit inklusive

IYT_de-Ansprechaprtner Ansprechpartner
in Deutschland
IYT_Kundenzufriedenheit 98 % zufriedene
Kunden (Note 1,2)
IYT_Bestpreis Bestpreis-
garantie
IYT_Notfallservice 24 Stunden
Notfallservice
IYT_Sicherheitspaket umfassendes
Sicherheitspaket
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu.   Mehr Informationen