Reisetipps & Infos

  • 1406517500_8922537275d296c72cd78ad4628035b8.JPG
  • 1406517548_7fe0d08d9dcc258571059ec153490299.JPG
  • 1406517628_9a7d56ad29d32a1e39ace186178578f7.JPG

Auf dieser Seite finden Sie wichtige Länderinformationen und interessante Reisetipps zum Reiseland Bhutan. Hier finden Sie hilfreiche Informationen zu Einreisebestimmungen, Klima, Gesundheit und Impfungen in Bhutan sowie Tipps, welche Sehenswürdigkeiten Sie in Bhutan besuchen sollten. Wir von IT’S YOUR TRIP bieten Ihnen eine große Anzahl verschiedener Bhutan Individualreisen zu den beschriebenen Sehenswürdigkeiten.

 

Das unbekannte Königreich in Südasien: Bhutan

Bhutan gehört zu den Reiseländern, in denen Individualreisende mit Pioniergeist die gewünschte Authentizität finden. Das unabhängige Königreich, dessen Name „Land des Donnerdrachens“ bedeutet, liegt im Osten von Indien innerhalb Südasiens. Es ist ein ganz besonderes Land, in dem sehr viel Wert auf Naturschutz gelegt wird. Außerdem gibt es vermutlich keinen anderen Staat, der als wichtigstes Wirtschaftsziel das Bruttonationalglück bzw. Jighme Singye Wangchuck hat, um einen wirksamen Gegenentwurf zur Politik der grenzenlosen Bruttosozialproduktsteigerung zu haben. Individualreisende können dort nicht nur neue Lebensentwürfe kennenlernen, sondern auch herrliche Landschaften.

 

Architektonische Schätze

Über zahlreiche architektonische Schätze verfügt das Königreich Bhutan. Dazu gehört die Buddha Dordenma-Statue, die in der Landeshauptstadt Thimphu steht. Sie thront auf dem Berg Kuensel Phodrang und scheint so, die komplette Stadt zu überblicken. Wahrhaft prachtvoll ist die königliche Residenz Dechenchoeling, obgleich eher der Memorial Chorten die Skyline der Hauptstadt dominiert. Sie ist dem 3. Druk Gyalpo von Bhutan gewidmet, der viele Reformen für die Bevölkerung einführte und plötzlich bei einem Unfall verstarb.

Auch die Sakralbauten in Bhutan sind von einer faszinierenden Schönheit und einem einnehmenden Zauber. Bei Paro lassen sich die Ruinen der einstigen buddhistischen Klosterfestung Drukyel Dzong bestaunen. Noch immer genutzt wird der bhutanische Tempel Kyichu Lhakhang in Paro, dessen Errichtung in das 7. Jahrhundert zurückgeht. In dem Altarraum stehen sehenswerte Boddhisattwa-Statuen. Ebenfalls bei Paro ist das Kloster Taktshang zu finden, das übersetzt Tigernest bedeutet. Es ist ein begehrtes Fotomotiv aufgrund seiner atemberaubenden Lage 700 Meter über dem Paro-Tal sowie direkt an steil abfallenden Felsen. Einer religiösen Sage nach soll sich einst eine Kaiserin in einen flugfähigen Tiger verwandelt haben und den Begründer des Buddhismus in Tibet im 9. Jahrhundert auf ihren Rücken dorthin getragen haben.

 

Wilde Tiere in einer malerischen Landschaft

Im Nordwesten des Landes weitet sich auf rund 4.300 km² der größte Nationalpark Bhutans aus. Er beherbergt zahlreiche Tierarten, wie den Himalaya Schwarzbär, den roten Panda und den Schneeleopard, die vom WWF auf die Rote Liste gesetzt worden sind. Heiler und Mediziner begeben sich regelmäßig in diese Region, um heilende Kräuter und Pflanzen für die traditionelle Medizin zu sammeln. Es ist nicht leicht, in dem Park die heimische Tierwelt zu entdecken. Wer einen Blick auf sie werfen möchte, sollte besser eines der vielen Wildreservate wie Bomdeling, Khaling oder Phibsoo ansteuern. In dem Wildreservat Sakteng werden der Legende nach gelegentlich Yetispuren gefunden.

Während ein Trekking durch die urwüchsige Landschaft Bhutans ein wahres Vergnügen ist, sollte vom Bergsteigen Abstand genommen werden. Dies ist seit 2003 aus religiösen Gründen untersagt, weshalb auch weiterhin das Land den höchsten noch nicht erklommenen Berg der Welt besitzen wird.

Hier geht es zu unseren Bhutan Individualreisen. Auf unserer Startseite finden Sie all unsere Individualreisen. Noch ein Reisetipp zum Schluss. Kombinieren Sie Ihre Bhutan Reise mit dem Besuch Indiens und oder Napals. Lassen Sie sich auch von unseren Indien Individualreisen und Nepal Individualreisen inspirieren.

Lage:
Das Königreich Bhutan ist ein Binnenstaat in Südostasien und grenzt an China im Norden und Indien im Süden. 80% des Landes liegen auf über 2000 Metern Höhe und es ist in etwa so groß wie die Schweiz.

Weitere Infos zu den angrenzenden Ländern Bhutans finden Sie unter folgenden Links:
Reisetipps Indien


Hauptstadt:
Thimphu mit ca. 80.000 Einwohnern


Landessprache:
Dzongkha


Wichtige Städte:
Phuentsholing, Gelephu, Wangdue


Klima:
Das Klima Bhutans ist in den einzelnen Landesteilen sehr unterschiedlich. Während im Süden subtropisches bis tropisches Klima vorherrscht, verfügen die Täler Zentralbhutans über ein gemäßigtes Klima mit kühlen Wintern und heißen Sommern. Im Gebirge sind die Winter extrem streng und die Sommer kühl. Besonders in den südlichen Gebieten des Landes kommt es während der Regenzeit häufig zu Überschwemmungen.


.ucfirst::first-letter { text-transform: uppercase; }

Reiseziel Bhutan / Nationalität Deutschland


Einreisebestimmungen

Coronavirus: Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 sind touristische Reisen nach Bhutan derzeit nicht möglich. Das Land hat seine Grenzen bis auf Weiteres geschlossen. Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich: Reisepass Das Reisedokument muss 6 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein. Vorläufiger Reisepass Das Reisedokument muss 6 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein. Kinderreisepass Das Reisedokument muss 6 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Minderjährige: Minderjährige benötigen ein eigenes Ausweisdokument und sollten das Einverständnis des/der Sorgeberechtigten nachweisen können, wenn sie alleine reisen oder nur von einem Elternteil begleitet werden. Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente: Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt. Anforderungen der Fluggesellschaft: Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab. Coronavirus: Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 sind touristische Reisen nach Bhutan derzeit nicht möglich. Das Land hat seine Grenzen zunächst bis zum 20. März 2020 geschlossen.


Visabestimmungen

Es wird ein Visum benötigt. Visaarten Visum ( Botschaft, Konsulat ) Erläuterung: Das Visum kann bei der Botschaft oder den zuständigen Konsulaten beantragt werden. Durchschnittliche Bearbeitungszeit: individuell Die Visabeantragung wird individuell geprüft. Die Bearbeitungszeit kann daher bis zu mehrere Wochen betragen. Hinweis: Die Visa-Genehmigung kann nur bei einer Reiseagentur oder einem zuständigen diplomatischen Vertreter Bhutans beim bhutanischen Außenministerium beantragt werden. Die Visa-Genehmigung muss mindestens 3 Monate im Voraus beantragt werden. Ist die Visa-Genehmigung erteilt, dauert die Bearbeitung in der Regel 5 Werktage. Mitzuführende Dokumente: - Reisepass mit mindestens einer freien Seite

Wir empfehlen die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt. Zum Anbieter: www.visumpoint.de.


Gesundheitliche Hinweise

Folgende Impfungen sind bei der Einreise vorgeschrieben: - Gelbfieber (siehe unten) Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen: - Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung - Hepatitis A - Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition - Typhus - Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition - Japanische Enzephalitis, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition Masern: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen. Malaria: Bitte beachten Sie, dass in einigen Gebieten Malaria vorherrscht. Eine prophylaktische Behandlung mit Malariamedikamenten wird empfohlen. Coronavirus: Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit der Atemwegserkrankung COVID-19 muss derzeit mit verstärkten Gesundheitskontrollen und damit verbundenen verlängerten Wartezeiten bei Reisen gerechnet werden. Aufgrund von Krankheitsfällen in nahezu allen Ländern der Welt besteht ein generelles Ansteckungsrisiko über die Tröpfcheninfektion. Reisende sollten sich deshalb über die Ausbreitung der Erkrankung und mögliche Schutzmaßnahmen in ihrem Reiseziel informieren. Dabei sollten sie auch die unterschiedlichen Standards und Kapazitäten der Gesundheitssysteme berücksichtigen. Schwangere: Bitte beachten Sie, dass für Schwangere folgende gesundheitliche Gefahren bestehen: - Zika-Virus Kinder: Bitte beachten Sie, dass für Kinder folgende gesundheitliche Gefahren bestehen: - Dengue-Fieber Gelbfieber: Bei der Einreise aus Gelbfieber-Infektionsgebieten ist eine Gelbfieber-Impfung notwendig. Ein entsprechender Nachweis ist mitzuführen. Dies gilt auch bei Transitaufenthalten am Flughafen eines Landes, das Gelbfieber-Infektionsgebiet ist. Aktuelle Länder mit Gelbfieber-Infektionsgefahr: Afrika:  Äquatorialguinea, Äthiopien, Angola, Benin, Burkina Faso, Burundi, Demokratische Republik Kongo, Elfenbeinküste, Eritrea, Gabun, Gambia, Ghana, Guinea, Guinea-Bissau, Kamerun, Kenia, Kongo, Liberia, Mali, Mauretanien, Niger, Nigeria, Ruanda, Sambia, Senegal, Sierra Leone, Somalia, Sudan, Südsudan, Tansania, Togo, Tschad, Uganda, Zentralafrikanische Republik   Zentral- und Südamerika:  Argentinien, Bolivien, Brasilien, Ecuador, Französisch-Guayana, Guyana, Kolumbien, Panama, Paraguay, Peru, Suriname, Trinidad und Tobago, Venezuela Schlussbestimmungen: Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig. Datenstand vom: 07.07.2020 06:20 für Kunden von: IT'S YOUR TRIP, Parkstr. 39, 82065 Baierbrunn

 

Auswärtiges Amt Länderinformationen Bhutan

 

Es gibt keine Botschaft Deutschlands in Bhutan die zuständige Botschaft ist in Neu-Dehli Indien

 

Fremdenverkehrsamt Bhutan

Unsere Topangebote

  • Zauber & Magie - Regenwaldparadiese

    Zauber & Magie - Regenwaldparadiese

    Preis: ab 1588 €
    Reisedauer: 15 Tage / 14 Nächte

    Erkunden Sie mit dem Mietwagen Costa Rica von der Karibik- bis zur Pazifikküste,...

    mehr erfahren

    Namibia & Botswana & Simbabwe Kombination

    Namibia & Botswana & Simbabwe Kombination

    Preis: ab 2657 €
    Reisedauer: 15 Tage / 14 Nächte

    Namibia, Botswana, Simbabwe – 15 Tage: Die Safari startet in Swakopmund,...

    mehr erfahren
  • Mexiko Clasico

    Mexiko Clasico

    Preis: ab 1727 €
    Reisedauer: 12 Tage / 11 Nächte

    Mexiko Stadt, Oaxaca, Chiapas und...

    mehr erfahren

    Die Kultur der Maya und Azteken - Kleingruppenreise

    Die Kultur der Maya und Azteken - Kleingruppenreise

    Preis: ab 1425 €
    Reisedauer: 13 Tage / 12 Nächte

    Erleben Sie in 13 Tagen die Highlights zwischen Mexico City und der Karibik...

    mehr erfahren
  • Abenteuer Costa Rica

    Abenteuer Costa Rica

    Preis: ab 820 €
    Reisedauer: 8 Tage / 7 Nächte

    Die perfekte Costa Rica Kurzreise für alle die Abenteuer und Entspannung...

    mehr erfahren

    Myanmar in der Kleingruppe

    Myanmar in der Kleingruppe

    Preis: ab 1153 €
    Reisedauer: 9 Tage / 8 Nächte

    Diese Tour führt Sie in neun Tagen zu den Highlights Myanmars: Yangon,...

    mehr erfahren
  • Höhepunkte Brasiliens - Kleingruppenreise

    Höhepunkte Brasiliens - Kleingruppenreise

    Preis: ab 1783 €
    Reisedauer: 13 Tage / 12 Nächte

    Entdecken Sie die pulsierende Metropole Rio de Janeiro, kommen Sie ins Staunen...

    mehr erfahren

Sicherheit inklusive

IYT_de-Ansprechaprtner Ansprechpartner
in Deutschland
IYT_Kundenzufriedenheit 98 % zufriedene
Kunden (Note 1,2)
IYT_Bestpreis Bestpreis-
garantie
IYT_Notfallservice 24 Stunden
Notfallservice
IYT_Sicherheitspaket umfassendes
Sicherheitspaket
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu.   Mehr Informationen