Reisetipps und Infos für Südafrika

  • 1470923835_cc363f7c27f3bbcb04ef851453ed8b8c.jpg
  • 1470923836_bc40be57e8cb040abce09130b37dfb1e.jpg
  • 1470923836_4d120fd3ba12a403b189f23151d516e9.jpg
  • 1470923837_96460f51c9a8bbbb1f7e91ac7694c4d5.jpg
  • 1470923840_c7a1378596beec2a409db9577182b68c.jpg
  • 1470923842_043e105f7cd4baf9ce918fa9ba2f941e.jpg
  • 1470923842_4ea8c985be8d2b3e455ab1cd22ca5d67.jpg
  • 1470923843_d2b84d140b55c49cb9d5c19ab8de717b.jpg
  • 1470923844_e89fc24e7d930d1e87d7fea13227e183.jpg
  • 1470923845_052acf082bd83ad72c77fb90a28851f5.jpg
  • 1470923845_3170bd120629b8758c3a81a8718d47ba.JPG
  • 1470923845_c387fe237194b9e87b44515d5f09cd49.jpg

Auf dieser Seite finden Sie wichtige Länderinformationen und interessante Reisetipps zum Reiseland Südafrika. Hier finden Sie hilfreiche Informationen zu Einreisebestimmungen, Klima, Gesundheit und Impfungen in Südafrika sowie Tipps, welche Sehenswürdigkeiten Sie dort besuchen sollten. Wir von IT’S YOUR TRIP bieten Ihnen eine große Anzahl verschiedener Südafrika Individualreisen zu den beschriebenen Sehenswürdigkeiten.

 

Wer nach Südafrika reist, reist in das wirtschaftlich stärkste und am weitesten entwickelte Land des afrikanischen Kontinents. Hier verbindet sich Moderne mit dem traditionellen Afrika und Metropolen mit Naturschauspielen. Südafrika hat eine einzigartige Kulturgeschichte, die von den afrikanischen Ureinwohnern, der Kolonialisierung, der Apartheit und der damit verbundenen Widerstandbewegung rund um Nelson Mandela bis hin zur Moderne reicht. Gerne stellen wir Ihnen in unseren Südafrika Reisetipps vor, was Sie auf einer Südafrika Reise unbedingt sehen sollten.

Wer nach Südafrika kommt, sollte mobil sein, denn es gib einiges zu sehen. Für viele gilt dabei die Landschaft rund um Kapstadt und Cape Peninsula als die schönste Gegend. Kapstadt lockt dabei als pulsierende Metropole und an der Küste finden Sie wunderschöne Strände, die zum Entspannen einladen. Aber auch Freunde des Tauchsports kommen hier auf ihre Kosten. Und Walbeobachtungsausflüge werden Ihnen unvergessliche Momente bescheren.

Am besten lässt sich das Kap auf der Garden Route erkunden. Die klassische Garden Route führt dabei von Mossel Bay bis zur Paul Sauer Brücke und ist etwa 300 km lang. Es gibt aber auch viele Verlängerungen der Strecke, die heute oft ebenfalls ‚Garden Route’ genannt werden. Die Garden Route bietet Ihnen eine abwechslungsreiche Natur. Sie führt Sie entlang der Küste zu wunderschönen Stränden, Felsenklippen und durch den Dschungel. Auf Ihrem Weg kommen Sie in verschiedene wunderschöne Nationalparks und in kleine Dörfer und Städte. Auch viele historische Stätten erwarten Sie.

Ein weiteres Muss, vor allem für die Genießer unter Ihnen, ist die Weinregion am Kap. Lernen Sie hier, warum der südafrikanische Wein so berühmt und diese Region so gut zur Weinherstellung geeignet ist.
Aber auch die Tierliebhaber kommen in Südafrika nicht zu kurz, da es verschiedene Nationalparks mit einer einzigartigen Flora und Fauna gibt. Der berühmteste Park ist sicherlich der Krüger Nationalpark, der 16 Ökosysteme beheimatet und vor allem mit den ‚Big Five’ lockt. Die Big Five sind die bekanntesten Tiere des Kontinents: der Elefant, das Nashorn, der Büffel, der Leopard und natürlich der Löwe. Aber auch viele andere Tiere lassen sich hier beobachten, wie Hyänen, Geparde, Wildhunde, Impalas, Gnus, Zebras, Wasserschweine, Flusspferde und viele mehr. Der Nationalpark, der das größte Wildschutzgebiet des Landes ist und im Nordosten Südafrikas liegt, hat eine Gesamtgröße von 20.000 Quadratkilometern.

Was gibt es sonst noch in Südafrika zu sehen? Eigentlich müsste die Frage sein, was gibt es nicht in Südafrika zu sehen. Von der pulsierenden Metropole Johannesburg, der Golden City über die wilde Küste mit ihrer wunderschönen Landschaft, hin zu Robben Island, jahrelang das Gefängnis Mandelas, hin zu Soweto, der größten Township des Landes – wir haben viel für Sie zu entdecken. Ihre Afrika Naturreise lässt sich auch wunderbar nach Botswana oder Namibia ausweiten.

Lage:
Südafrika, liegt wie der Name es bereits erahnen lässt, an der Südspitze des afrikanischen Kontinents. Im Norden teilt das Land sich seine Grenzen mit Namibia, Botswana und Simbabwe. Im Osten grenzt es an Mosambik und Swasiland.
Lesen Sie auch unsere Reisetipps zu Südafrikas Nachbarländern:

 

Hauptstadt:
Südafrika hat die Hauptstädte nach Staatengewalt aufgeteilt, so ist die Exekutive in Pretoria, die Legislative in Kapstadt und die Judikative in Bloemfontein.

 

Landessprache:
Südafrika hat elf amtliche Landessprachen: Englisch, Afrikaans, isiZulu, Siswati, Süd -Ndebele, Sesotho, Sepedi, Xitsonga, Setswana, Tshivenda und isiXhosa.

Wichtige Städte:
Johannesburg, Kapstadt, Ethekwini, Ekurhuleni

 

Klima:
Südafrika bietet ganzjähriges ein warmes Klima. Das Land lässt sich in 3 Klimazonen unterteilen. Die Westküste zeichnet sich durch trockene, warme Sommer und kühle feuchte Winter aus, mit mehr Regen von Juni bis September. Die Ostküste hat hingegen ein eher feuchtes, dennoch warmes Klima. Die wärmsten Monate sind hier von November bis März zu erwarten. Am trockensten ist es im Landesinneren Südafrikas.

 


Reiseziel Südafrika / Nationalität Deutschland


Einreisebestimmungen

Coronavirus: Die generelle Einreisesperre aufgrund des Coronavirus wurde teilweise aufgehoben und der Flugverkehr wieder aufgenommen. Zur Einreise berechtigt sind jedoch nur Reisende, die nicht aus einem der folgenden Risikogebiete einreisen: http://www.dha.gov.za/index.php/list-of-high-risk-covid-19-countries. Reisenden wird auch dann die Einreise verweigert, wenn sich Reisende innerhalb von 10 Tagen vor der Einreise in einem dieser Risikoländer aufgehalten haben (auch zu Transitzwecken). Es sind noch nicht alle Grenzübergänge wieder geöffnet. Wichtig bei Einreise: Reisende müssen einen negativen COVID-Test vorweisen können, der nicht älter als 72 Stunden ist. Der Test muss von einer anerkannten Stelle stammen und mit Namen und Unterschrift des entsprechenden Arztes versehen sein. Flugreisende, die kein negatives Testergebnis vorweisen können, müssen mit kostenpflichtigen, 10-tägigen Quarantänemaßnahmen rechnen. Die Quarantäne kann entweder in dafür vorgesehenen Unterkünften oder in Selbstisolation abgehalten werden. Bei der Einreise kommt es zudem zu Gesundheitskontrollen. Reisende mit COVID-Symptomen müssen mit Quarantäne- und Testmaßnahmen rechnen. Bei der Ankunft müssen Reisende außerdem den Nachweis erbringen, dass sie die App "COVID Alert South Africa" (https://sacoronavirus.co.za/category/covid-alert-sa-app/) auf ihrem Smartphone installiert haben, über eine Reisekrankenversicherung verfügen und es müssen Kontakt- und Adressdaten abgegeben werden. Wichtig vor Ort: - Hotels/Ferienunterkünfte: geöffnet - Restaurants/Cafés: geöffnet - Geschäfte: geöffnet - Maskenpflicht: in der Öffentlichkeit - Mindestabstand: 1,5 Meter - Nächtliche Ausgangssperre: ja Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich: Reisepass Das Reisedokument muss 1 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein. Der Reisepass muss maschinenlesbar sein. Vorläufiger Reisepass Das Reisedokument muss 1 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein. Kinderreisepass Das Reisedokument muss 1 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Minderjährige: Minderjährige benötigen ein eigenes Ausweisdokument und sollten das Einverständnis des/der Sorgeberechtigten nachweisen können, wenn sie alleine reisen oder nur von einem Elternteil begleitet werden. Dies ist auch dann der Fall, wenn der Minderjährige in Begleitung Erwachsener reist, die nicht die biologischen Eltern sind. Es wird zudem empfohlen, eine Geburtsurkunde mitzuführen. Alleinreisende Minderjährige benötigen weiterhin ihre Geburtsurkunde im Original oder als beglaubigte Kopie. Diese sollte möglichst eine internationale Geburtsurkunde sein oder eine beglaubigte englischsprachige Übersetzung beinhalten. Zudem wird eine amtlich beglaubigte Einverständniserklärung (eidesstattliche Versicherung) der Sorgeberechtigten, die Angabe der Kontaktdaten sowie eine beglaubigte Passkopie der nicht mitreisenden Sorgeberechtigten benötigt. Alleinreisende Minderjährige brauchen zusätzlich ein Bestätigungsschreiben sowie die Kontaktdaten und eine beglaubigte Passkopie der Person, zu der die/der Minderjährige reisen soll. Beglaubigte Kopien müssen entweder von einem Notar oder der Behörde, die die Urkunde ausgestellt hat, stammen. Eidesstattliche Versicherungen müssen durch einen Notar oder eine südafrikanische Auslandsvertretung bestätigt werden. Südafrikanische Minderjährige müssen, auch in Begleitung beider Elternteile, weitere unterstützende Dokumente mit sich führen. Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente: Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt. Anforderungen der Fluggesellschaft: Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.


Visabestimmungen

Es wird kein Visum benötigt, solange die Reise nicht über 90 Tage hinausgeht. Ist eine Reisedauer von über 90 Tagen geplant, informieren Sie sich bitte rechtzeitig über die unterschiedlichen Möglichkeiten zur Visabeschaffung. Coronavirus: Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 wurde die visumfreie Einreise aktuell für zahlreiche Reisende aus Infektionsländern eingestellt. Reisende sollten sich diesbezüglich an ihre zuständige Auslandsvertretung wenden und bis auf Weiteres ein Visum vor der Reise beantragen. Mitzuführende Dokumente: - Weiter- oder Rückflugticket - Reisepass mit mindestens zwei freien gegenüberliegenden Seiten Hinweis: Mit einem Reiseausweis, der im Notfall zur Ausreise von der deutschen Bundespolizei ausgestellt wird, ist es nicht möglich nach Südafrika einzureisen. Im Weiteren benötigen folgende Personen ein Visum zu Einreise nach Südafrika: - Inhaber von in Deutschland ausgestellten "Reiseausweisen für Flüchtlinge (gem. Abkommen vom 28.07.1951)", - Inhaber von deutschen "Reiseausweisen für Flüchtlinge (gemäß Abkommen vom 15.10.1946)", - Inhaber von "Reiseausweisen für Staatenlose", - Inhaber von "Reisedokumenten" .

Wir empfehlen die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt. Zum Anbieter: www.visumpoint.de.


Gesundheitliche Hinweise

Folgende Impfungen sind bei der Einreise vorgeschrieben: - Gelbfieber (siehe unten) Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen: - Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung - Hepatitis A - Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition - Typhus, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition - Cholera, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition - Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition - Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition Masern: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen. Malaria: Bitte beachten Sie, dass in einigen Gebieten Malaria vorherrscht. Eine prophylaktische Behandlung mit Malariamedikamenten wird empfohlen. Coronavirus: Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit der Atemwegserkrankung COVID-19 muss derzeit mit verstärkten Gesundheitskontrollen und damit verbundenen verlängerten Wartezeiten bei Reisen gerechnet werden. Aufgrund von Krankheitsfällen in nahezu allen Ländern der Welt besteht ein generelles Ansteckungsrisiko über die Tröpfcheninfektion. Reisende sollten sich deshalb über die Ausbreitung der Erkrankung und mögliche Schutzmaßnahmen in ihrem Reiseziel informieren. Dabei sollten sie auch die unterschiedlichen Standards und Kapazitäten der Gesundheitssysteme berücksichtigen. Gelbfieber: Bei der Einreise aus Gelbfieber-Infektionsgebieten ist eine Gelbfieber-Impfung notwendig. Ein entsprechender Nachweis ist mitzuführen. Die Impfung wird von allen Reisenden gefordert, die älter sind als 12 Monate. Dies gilt auch bei Transitaufenthalten von über 12 Stunden am Flughafen eines Landes, das Gelbfieber-Infektionsgebiet ist. Aktuelle Länder mit Gelbfieber-Infektionsgefahr: Afrika:  Äquatorialguinea, Äthiopien, Angola, Benin, Burkina Faso, Burundi, Demokratische Republik Kongo, Elfenbeinküste, Eritrea, Gabun, Gambia, Ghana, Guinea, Guinea-Bissau, Kamerun, Kenia, Kongo, Liberia, Mali, Mauretanien, Niger, Nigeria, Ruanda, Sambia, Senegal, Sierra Leone, Somalia, Sudan, Südsudan, Tansania, Togo, Tschad, Uganda, Zentralafrikanische Republik   Zentral- und Südamerika:  Argentinien, Bolivien, Brasilien, Ecuador, Französisch-Guayana, Guyana, Kolumbien, Panama, Paraguay, Peru, Suriname, Trinidad und Tobago, Venezuela Schlussbestimmungen: Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig. Datenstand vom: 21.10.2020 16:20 für Kunden von: IT'S YOUR TRIP, Parkstr. 39, 82065 Baierbrunn

 

Unsere Topangebote

  • Abenteuer Costa Rica

    Abenteuer Costa Rica

    Preis: ab 820 €
    Reisedauer: 8 Tage / 7 Nächte

    Die perfekte Costa Rica Kurzreise für alle die Abenteuer und Entspannung...

    mehr erfahren

    Die Kultur der Maya und Azteken - Kleingruppenreise

    Die Kultur der Maya und Azteken - Kleingruppenreise

    Preis: ab 1425 €
    Reisedauer: 13 Tage / 12 Nächte

    Erleben Sie in 13 Tagen die Highlights zwischen Mexico City und der Karibik...

    mehr erfahren
  • Höhepunkte Brasiliens - Kleingruppenreise

    Höhepunkte Brasiliens - Kleingruppenreise

    Preis: ab 1783 €
    Reisedauer: 13 Tage / 12 Nächte

    Entdecken Sie die pulsierende Metropole Rio de Janeiro, kommen Sie ins Staunen...

    mehr erfahren

    Myanmar in der Kleingruppe

    Myanmar in der Kleingruppe

    Preis: ab 1153 €
    Reisedauer: 9 Tage / 8 Nächte

    Diese Tour führt Sie in neun Tagen zu den Highlights Myanmars: Yangon,...

    mehr erfahren
  • Namibia & Botswana & Simbabwe Kombination

    Namibia & Botswana & Simbabwe Kombination

    Preis: ab 2657 €
    Reisedauer: 15 Tage / 14 Nächte

    Namibia, Botswana, Simbabwe – 15 Tage: Die Safari startet in Swakopmund,...

    mehr erfahren

    Mexiko Clasico

    Mexiko Clasico

    Preis: ab 1727 €
    Reisedauer: 12 Tage / 11 Nächte

    Mexiko Stadt, Oaxaca, Chiapas und...

    mehr erfahren
  • Zauber & Magie - Regenwaldparadiese

    Zauber & Magie - Regenwaldparadiese

    Preis: ab 1588 €
    Reisedauer: 15 Tage / 14 Nächte

    Erkunden Sie mit dem Mietwagen Costa Rica von der Karibik- bis zur Pazifikküste,...

    mehr erfahren

Sicherheit inklusive

IYT_de-Ansprechaprtner Ansprechpartner
in Deutschland
IYT_Kundenzufriedenheit 98 % zufriedene
Kunden (Note 1,2)
IYT_Bestpreis Bestpreis-
garantie
IYT_Notfallservice 24 Stunden
Notfallservice
IYT_Sicherheitspaket umfassendes
Sicherheitspaket
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu.   Mehr Informationen