Reisetipps Mongolei & Infos

Auf dieser Seite finden Sie wichtige Länderinformationen und interessante Reisetipps zum Reiseland Mongolei. Hier finden Sie hilfreiche Informationen zu Einreisebestimmungen, Klima, Gesundheit und Impfungen in der Mongolei sowie Tipps, welche Sehenswürdigkeiten Sie in Mongolei besuchen sollten. Wir von IT’S YOUR TRIP bieten Ihnen eine große Anzahl verschiedener Mongolei Individualreisen zu den beschriebenen Sehenswürdigkeiten.

 

Eine Reise durch die Mongolei gehört nicht gerade zu den alltäglichen Urlaubsreisen, welche man in jedem Reisebüro angeboten bekommt. Jedoch hat das zentralasiatische Land zwischen Russland und China einige für den Reisenden zu bieten. Der großflächige Binnenstaat, der die Fläche Deutschlands um ein Vielfaches übertrifft, beherbergt lediglich knapp 3 Millionen Einwohner und ist somit äußerst dünn besiedelt.

Bis auf den Süden der Mongolei wird das Landschaftsbild von hohen Bergen, Hochebenen, Steppen und zahlreichen Flussläufen dominiert. Klimatisch ist die Mongolei ein Land der Extreme. Im mongolischen Sommer herrschen zum Teil Durchschnittstemperaturn von über +20 °C und die Temperaturen im Winter können empfindlich kalt sein und zuweilen weit unter -25 °C liegen. Das Landschaftsbild und die großen Temperaturunterschiede spiegeln sich auch in der Flora und Fauna des hochinteressanten Reiselandes wieder. Im Norden können Sie auf Ihrer Reise durch die Mongolei weitläufige Nadelwälder, Gebirgstaiga, ausgedehnte Grassteppen und Wüsten entdecken. Neben den Haustieren der Mongolen (insbesondere Schafe, Ziegen, Kamele und Pferde) findet man zuweilen einige Wildkatzen, Wildziegen (die Saiga), kleine Bärenarten (sehr selten), zahlreiche Fische in den Flussläufen und Seen, sowie eine Vielzahl von Vogelarten.

Die Mongolei blickt auf eine über 20.000 Jahre alte Siedlungsgeschichte zurück! Am bekanntesten ist natürlich die Zeit der berittenen Krieger und ihrem Konflikt mich China. Die mongolischen Reitertruppen wurden nach heutigem Wissensstand erstmals im 1. Jahrhundert vor Chr. in den chinesischen Chroniken erwähnt. Unter dem wohl berühmtesten Mongolenherrscher Dschingis Khan wurden 1190 die einzelnen Stämme geeint und setzte beispiellose Eroberungsfeldzüge weit über die heutige Mongolei in Gang. In der Folgezeit wurden von China; Persien, Russland und Osteuropa von mongolischen Truppen ins Visier genommen.

Heute ist die Mongolei ein aufregend ursprüngliches Reiseland. Auf dem Land ist die nomadische Lebensweise und Viehwirtschaft vorherrschend. Sehenswerte Großstädte, neben der Hauptstadt Ulan Bator (auch Ulaanbaatar), sind u.a. Bulgan, Darchan und das grüne Chowd im Tal des Altai-Gebirges (ein interessantes Gebiet für Bergwanderungen und Bergsteiger). Wobei die Hauptstadt über die größte Anzahl an Museen, Denkmäler und Tempel verfügt. Der größte Reiz auf einer Mongolei-Reise geht jedoch von der impossanten Natur und seinen kulturellen Zeugnissen der Vergangenheit aus.

Auf Ihrer Reise durch die ursprüngliche, zum Großteil unberührte Natur der Mongolei können Sie über 20 Nationalparks und viele Naturschutzgebiete (Strictly Protected Areas) besuchen. Ein Reisetipp ist zum Beispiel der Gobi Gurwan Saichan Nationalpark. Hier sieht man die Ausläufer der Gobi Wüste mit eindrucksvollen Dünen, Sträucher und niedrige Sadebaum Wälder, Steinböcke, Wildkamele und Wildschweine in den sumpfigen Gebieten entlang des Flusses Dsulganain.

Der Nationalpark Chorgo Terchiin Tsagaan Nuur im Changai Gebirge ist bekannt durch den Chorgo Vulkan, der einst als heiliger Berg verehrt wurde. Der Nationalpark zählt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Mongolei. Der fischreiche See Tsagaan Nuur ist bei Touristen beliebt; Jurtencamps dienen dem Reisenden als Unterbringung und sind ein besonderes Erlebnis.

Der Chöwsgöl Nuur ist der zweitgrößte See der Mongolei und beherbergt einige Inseln, welche vielen Vögeln Brutplätze bieten. Der malerische See mit den umgebenden Lärchenwälder und den Gebirgszügen im Hintergrund ist ein bedeutendes Naturschutzgebiet und beliebtes Reiseziel. Mit etwas Glück kann man die vielseitige Tierwelt beobachten; Steinböcke, Argali-Schafe, Bären, Hirsche und weitere Bewohner des Naturschutzgebietes sind hier heimisch. Im Sommer schlagen Nomaden hier ihr Sommercamp auf und versorgen Touristen mit frischen Lebensmittel aus traditioneller Produktion.

Der Nationalpark Chustain Nuruu findet man rund 100 Kilometer südwestlich der Hauptstadt und ist bekannt und beliebt für seine Wildpferde. Neben den Wildpferden kann man hier Rehe, Steinböcke, Luchse und zahlreiche Vogelarten wie den Steinadler beobachten. Hier hat man auch die Möglichkeit an einem sogenannten Ecovolunteer Programm teilzunehmen. Sie leben und arbeiten mit erfahrenen mongolischen Biologen zusammen und unterstützen sie bei der Arbeit zum Schutz und Erhalt des wiederangesiedelten Takhi - dem mongolischen Wildpferd.

Weitere High-Lights auf einer Reise sind die heißen Quellen von Changai, die Ruinen von Karakorum (der ehemaligen Stadt Dschingis Khans), sowie die Klöster Mandschuir und Erdene Zuu. Letzteres ist ein sehenwertes buddhistisches Kloster (das erste seiner Art in der Mongolei) das im Jahre 1586 erbaut wurde.

In der modernen Hauptstadt Ulan Bator gibt es schließlich noch eine ganze Anzahl herausragender Sehenswürdigkeiten. Hierzu gehört zum Beispiel das Gandan Kloster mit seiner 26 Meter hohen Janraisig Statue, den Bogd Kahn Tempel (ein bedeutendes Museum), das Museum der schönen Künste mit klassischer und moderner Malerei und das Stadtmuseum welches über die interessante Geschichte der Hauptstadt informiert. Darüber hinaus ist das Choijin Lama Temple Museum, der Dschingis-Khan Platz und das Zaisan Memorial sehenswerte Ziele auf einer Stadtbesichtigung. Letzteres bietet eine atemberaubende Aussicht über die ganze Stadt.


Reiseziel Mongolei / Nationalität Deutschland Die folgenden Daten betreffen Reisende mit einem gültigen deutschen Ausweisdokument und dem Reiseziel Mongolei.


Einreisebestimmungen

In die Mongolei ist es möglich mit dem Reisepass, dem vorläufigen Reisepass und dem Kinderreisepass einzureisen. Nicht möglich ist es mit dem Personalausweis und dem vorläufigen Personalausweis einzureisen. Gültigkeit der Reisedokumente: Die Ausweisdokumente müssen mindestens 6 Monate über die Reise hinaus gültig sein. Besonderheiten: Die Ein- und Ausreise ist nur über den Flughafen Ulan Bator, per Zug von China aus in Zamyn Uud, von Russland aus in Sukbhataar oder per Auto an verschiedenen Grenzstellen (Mongolisch-russische Grenze: Altanbulag/Khiagt (Selenge Aimag); Tsgaan-Nuur/Tashanta (Bayan Ulgii Aimag); Mongolisch-chinesische Grenze: Zamynd-Uud/Ereen (Dornogov Aimag/Ostgobi)) möglich. Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig. Datenstand vom 22.09.2019 04:19 Version 17 für IT'S YOUR TRIP, Parkstr. 39, 82065 Baierbrunn


Visabestimmungen

Es wird kein Visum bei einem Aufenthalt in der Mongolei benötigt, sofern die Reise nicht über 30 Tage hinaus geht. Meldepflicht: Bei einem Aufenthalt von mehr als 30 Tagen müssen Besucher sich in den ersten sieben Tagen bei der Ausländerbehörde (Immigration) anmelden und sich vor der Ausreise wieder abmelden, um ein Ausreisevisum zu erhalten. Besonderheiten: Es gibt die Möglichkeit ein Visum am Flughafen ausgestellt zu bekommen, wenn der Ansprechpartner vor Ort, sich vorher bei der Ausländerbehörde der Mongolei meldet und die schriftliche Bestätigung dieser dem Reisenden zur Reise mitgibt. Einreise über den Landweg: Der PKW wird bei Einreise im Pass eingetragen, wenn das Fahrzeug bei Ausreise nicht mehr vorhanden ist, muss dies mit dem mongolischem Hauptzollamt miteinbezogen werden. Zudem muss eine Übersetzung des Führerscheins mitgeführt werden. Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die zuständige Botschaft in Berlin oder an die Konsulate in Frankfurt, Hamburg oder München. Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig. Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt.Zum Anbieter: www.visumpoint.de Datenstand vom 22.09.2019 04:19 Version 18 für IT'S YOUR TRIP, Parkstr. 39, 82065 Baierbrunn


Impfbestimmungen

Für die Mongolei sind keine Impfungen vorgeschrieben. Impfempfehlungen: Folgende Impfungen werden bei der Einreise in das Land Mongolei empfohlen: - Impfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts - Hepatitis A - Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition - Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition - FSME, bei Exposition in Endemiegebieten zwischen April und Oktober - Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition - Typhus - Cholera Masern: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen. Besonderheiten für Schwangere und Kinder: Für Kinder: Bitte beachten Sie, dass für Kinder aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen: - HFMK Datenstand vom 22.09.2019 04:19 Version 9 für IT'S YOUR TRIP, Parkstr. 39, 82065 Baierbrunn

 

Unsere Topangebote

  • Ecuador Multisport Kleingruppenreise

    Ecuador Multisport Kleingruppenreise

    Preis: ab 1187 €
    Reisedauer: 8 Tage / 7 Nächte

    Springen Sie direkt ins Abenteuer mit dieser mit Adrenalin gefüllten...

    mehr erfahren

    Abenteuer Costa Rica

    Abenteuer Costa Rica

    Preis: ab 815 €
    Reisedauer: 8 Tage / 7 Nächte

    Die perfekte Costa Rica Kurzreise für alle die Abenteuer und Entspannung...

    mehr erfahren
  • Zauber & Magie - Regenwaldparadiese

    Zauber & Magie - Regenwaldparadiese

    Preis: ab 1539 €
    Reisedauer: 15 Tage / 14 Nächte

    Erkunden Sie mit dem Mietwagen Costa Rica von der Karibik- bis zur Pazifikküste,...

    mehr erfahren

    Mexiko Clasico

    Mexiko Clasico

    Preis: ab 1727 €
    Reisedauer: 12 Tage / 11 Nächte

    Mexiko Stadt, Oaxaca, Chiapas und...

    mehr erfahren
  • Myanmar in der Kleingruppe

    Myanmar in der Kleingruppe

    Preis: ab 1161 €
    Reisedauer: 9 Tage / 8 Nächte

    Diese Tour führt Sie in neun Tagen zu den Highlights Myanmars: Yangon,...

    mehr erfahren

    Die Kultur der Maya und Azteken - Kleingruppenreise

    Die Kultur der Maya und Azteken - Kleingruppenreise

    Preis: ab 1425 €
    Reisedauer: 13 Tage / 12 Nächte

    Erleben Sie in 13 Tagen die Highlights zwischen Mexico City und der Karibik...

    mehr erfahren
  • Namibia & Botswana & Simbabwe Kombination

    Namibia & Botswana & Simbabwe Kombination

    Preis: ab 2657 €
    Reisedauer: 15 Tage / 14 Nächte

    Namibia, Botswana, Simbabwe – 15 Tage: Die Safari startet in Swakopmund,...

    mehr erfahren

    Höhepunkte Brasiliens - Kleingruppenreise

    Höhepunkte Brasiliens - Kleingruppenreise

    Preis: ab 1783 €
    Reisedauer: 13 Tage / 12 Nächte

    Entdecken Sie die pulsierende Metropole Rio de Janeiro, kommen Sie ins Staunen...

    mehr erfahren

Sicherheit inklusive

IYT_de-Ansprechaprtner Ansprechpartner
in Deutschland
IYT_Kundenzufriedenheit 98 % zufriedene
Kunden (Note 1,2)
IYT_Bestpreis Bestpreis-
garantie
IYT_Notfallservice 24 Stunden
Notfallservice
IYT_Sicherheitspaket umfassendes
Sicherheitspaket
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu.   Mehr Informationen