Reisetipps und Länderinfos für Marokko

  • 1516213721_9269a284e61bf78085aca0a374290730.jpg
  • 1516362038_4f8dfe725f05c7ecd3571ab10f4bd6ea.JPG
  • 1516362705_e1d356334755cb2c75814c4ab6f05d21.jpg
  • 1516364916_4edf1bce10b81caa57e8ccc4079bd3fd.jpg

Auf dieser Seite finden Sie wichtige Länderinfos und interessante Reisetipps zum Reiseland Marokko. Hier finden Sie hilfreiche Informationen zu Einreisebestimmungen, Klima, Gesundheit und Impfungen in Marokko sowie Tipps, welche Sehenswürdigkeiten Sie dort besuchen sollten. Wir von IT’S YOUR TRIP bieten Ihnen eine große Anzahl verschiedener Marokko Individualreisen zu den beschriebenen Sehenswürdigkeiten.

 

Ins Reich der Farben eintauchen: Individualreise nach Marokko

Im Norden Afrikas liegt mit Marokko ein aufregendes Urlaubsland. Es mag vor allem für seine Strände an Ferienorten wie Agadir berühmt sein, aber das orientalische Land hat noch viel mehr zu bieten. Für einen reinen Badeurlaub ist es aufgrund seiner faszinierenden Kultur und abwechslungsreichen Landschaft zu schade. Das riesige Atlasgebirge mit seinen schneebedeckten Gipfeln scheint über Marokko zu thronen. Es ist ein spektakulärer Kontrast zu den kargen Wüsten und magischen Oasen. Grüne Wälder gehen in Traumstrände über, die ins tiefblaue Meer abfallen. All diese landschaftlichen Schönheiten und eindrucksvolle Städte wie Fés, Casablanca und Marrakesch entdecken Reisende, wenn nach Marokko die Individualreise geht.

 

Faszination Marokko: der Schweif des Pfaus

Ein marokkanisches Sprichwort besagt, dass die Welt ein Pfau sei und Marokko sein Schweif. Es mag etwas vermessen klingen, aber etliche Reisende bestätigen diesen Eindruck. Das Land ist pure Faszination. Es präsentiert eine eigenwillige Mischung aus mediterranem und orientalischem Lebensstil, dem so viele Urlauber auf ihrer Marokko Individualreise erliegen. Amtssprache ist Arabisch. Im Norden des Landes ist zudem das Spanische aufgrund der Nähe zum spanischen Festland stark vertreten. Weiter im Süden dominiert Französisch als Erbe der einstigen Kolonialmacht. Auch in der Landesküche sind die Einflüsse unübersehbar. Sie ist eine facettenreiche Fusion aus arabischen, französischen und spanischen Genüssen, die den Gaumen verwöhnen. Vielleicht ist es das Europäische, aber ganz bestimmt die Gastfreundlichkeit und Offenheit der Einheimischen Fremden gegenüber, dass Marokko sich für stressgeplagte Europäer zu einem Sehnsuchtsort entwickelt hat.

 

Bemerkenswerte Sehenswürdigkeiten des Tors nach Afrika

Individualreisen nach Marokko ermöglichen, das Land aus 1001 Nacht auf authentische Weise zu erkunden. Sie können ins beschauliche Chefchaouen führen. Die Stadt ist geprägt von blau gestrichenen Häusern, die sie besonders pittoresk erscheinen lassen. Hippies und Weltenbummler tauchen ins Getümmel von der Künstlerstadt Essaouira ein, während in Casablanca die Hassan II. Moschee Kulturbegeisterte ins Staunen versetzt. Lust aufs Trekking? Die Immouzer Wasserfälle sind ein atemberaubendes Wanderziel im Paradise Valley, welches sich ins westliche Vorland des Atlasgebirges einschmiegt. Ein Erlebnis für die Ewigkeit ist ein Kamelritt durch die Weiten der Wüsten. Es ist eine eigenwillige Welt aus Trillionen an Sandkörnern, in der es mehr Leben gibt, als viele denken.

 

Individualreise Marokko: zahllose Rundreisemöglichkeiten für jeden Geschmack

Individualreisen nach Marokko lassen sich sehr vielseitig gestalten. Wunderbar können umfangreiche und abwechslungsreiche Programme zusammengestellt werden, die sich aus Kultur, Sport in der Natur und Erholen am Meer zusammensetzen. Wo auch immer die Rundreise durch Marokko hinführt, unvergessliche Momente sind garantiert. Zudem lässt sich kaum ein anderes Land Afrikas so einfach und unkompliziert erkunden wie dieses. Absolut sehenswert!

Lage
Marokko ist ein Staat im Nordwesten Afrikas. Er ist durch die Straße von Gibraltar vom europäischen Kontinent getrennt. Als westlichstes der fünf Maghrebländer grenzt es im Norden an das Mittelmeer, im Westen an den Atlantischen Ozean und im Osten an Algerien.

 

Hauptstadt
Rabat ist die Hauptstadt und auch die zweitgrößte Stadt des Landes. Es liegt an der Atlantikküste am südlichen Ufer des Bou-Regreg gegenüber der Nachbarstadt Salé.

 

Landessprache
Arabisch und Mazirisch

 


Reiseziel Marokko / Nationalität Deutschland


Einreisebestimmungen

Coronavirus: Die Einreise ist teilweise möglich. Die Einreise wird Reisenden aus Ländern, die nicht visumpflichtig sind, unter bestimmten Voraussetzungen wieder ermöglicht. Visumpflichtige Reisende unterliegen weiterhin Einreisebeschränkungen. Die Einreise ist derzeit nur mit Sonderflügen möglich. Reisen innerhalb des Landes: Reisen innerhalb des Landes sind bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Es kommt in einigen Regionen zu Ausgangs- und Reisebeschränkungen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig vorab über die lokalen Maßnahmen. Wichtig bei der Einreise: Es muss ein negativer COVID-19-Test vorgewiesen werden. Der Test muss nach PCR-Methode durchgeführt worden sein und darf nicht älter als 72 Stunden sein. Dies betrifft den Zeitpunkt der Probenentnahme und nicht den Erhalt des Ergebnisses. Das Testergebnis muss in französischer oder englischer Sprache vorgelegt werden. Zudem muss eine Hotel-Buchungsbestätigung vorliegen. Es muss ein Einreiseformular/Gesundheitsformular ausgefüllt werden. Das entsprechende Formular finden Sie unter folgendem Link: http://www.onda.ma/form.php. Das Formular muss ausgedruckt und unterschrieben mitgeführt werden. Bei der Ankunft ist mit gesundheitlichen Kontrollen zu rechnen. Es kann zu Problemen kommen, wenn Reisende Krankheitssymptome aufweisen. Betroffene Reisende müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverboten rechnen. Sollten Reisende während ihrer Reise positiv auf das Coronavirus getestet werden, müssen sie mit weiteren Maßnahmen rechnen. Wichtig am Zielort: Es kommt zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Diese gelten bis auf Weiteres. - Notstand: bis voraussichtlich zum 10 Dezember 2020 - Lokale Ausgangssperre: ja - Hotels/Ferienunterkünfte: teilweise geöffnet - Restaurants/Cafés: teilweise geöffnet - Bars: teilweise geöffnet - Geschäfte: teilweise geöffnet - Museen/Sehenswürdigkeiten: teilweise geöffnet - Strände: teilweise geöffnet - Öffentliche Verkehrsmittel: verfügbar mit Einschränkungen - Private Fahrzeuge: begrenzte Personenanzahl - Maskenpflicht in Fahrzeugen, wenn Personen aus unterschiedlichen Haushalten zusammen befördert werden - Maskenpflicht: ja - in der Öffentlichkeit - Regionale Abweichungen möglich Reisewarnung aufgrund von COVID-19: Aufgrund der Ausbreitung von COVID-19 hat das Auswärtige Amt eine Reisewarnung ausgesprochen. Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich: Reisepass Das Reisedokument muss 6 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein. Vorläufiger Reisepass Das Reisedokument muss 6 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein. Kinderreisepass Das Reisedokument muss 6 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Minderjährige: Minderjährige benötigen ein eigenes Ausweisdokument und sollten das Einverständnis des/der Sorgeberechtigten nachweisen können, wenn sie alleine reisen oder nur von einem Elternteil begleitet werden. Doppelstaatsbürger: Personen, die auch die Staatsbürgerschaft des Ziellands haben, benötigten zur Ein- und Ausreise auch den entsprechenden Pass. Bitte beachten Sie, dass Doppelstaatsbürger von den Behörden wie Einheimische behandelt werden können. Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente: Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt. Anforderungen der Fluggesellschaft: Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab. Reisehinweis: Von Reisen in die Grenzregionen mit Algerien sowie das Gebiet der Westsahara wird abgeraten.Es wird davon abgeraten, sich jenseits von befestigten Straßen aufzuhalten.


Visabestimmungen

Es wird kein Visum benötigt, solange die Reise nicht über 90 Tage hinausgeht. Ist eine Reisedauer von über 90 Tagen geplant, informieren Sie sich bitte rechtzeitig über die unterschiedlichen Möglichkeiten zur Visabeschaffung. Mitzuführende Dokumente: - Weiter- oder Rückflugticket Einreise auf dem Landweg: Das Fahrzeug muss bei der Ausreise wieder ausgeführt werden, sonst wird die Ausreise verweigert und Zollstrafen drohen. Eine grüne Versicherungskarte muss mitgeführt werden.

Wir empfehlen die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt. Zum Anbieter: www.visumpoint.de.


Gesundheitliche Hinweise

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen: - Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung - Hepatitis A - Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition - Typhus - Cholera - Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition - Meningokokken-Krankheit (B), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition - Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition Masern: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen. Coronavirus: Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit der Atemwegserkrankung COVID-19 muss derzeit mit verstärkten Gesundheitskontrollen und damit verbundenen verlängerten Wartezeiten bei Reisen gerechnet werden. Aufgrund von Krankheitsfällen in nahezu allen Ländern der Welt besteht ein generelles Ansteckungsrisiko über die Tröpfcheninfektion. Reisende sollten sich deshalb über die Ausbreitung der Erkrankung und mögliche Schutzmaßnahmen in ihrem Reiseziel informieren. Dabei sollten sie auch die unterschiedlichen Standards und Kapazitäten der Gesundheitssysteme berücksichtigen. Poliomyelitis: Bei der Einreise aus Ländern mit aktuellem Poliomyelitis-Infektionsrisiko ist eine Polio-Impfung erforderlich. Ein entsprechender Nachweis ist mitzuführen. Die Impfung muss zwischen 12 Monate und 4 Wochen vor der Einreise erfolgt sein. Aktuelle Länder mit Poliomyelitis-Infektionsgefahr: Afrika: Demokratische Republik Kongo, Mosambik, Niger, Nigeria, Somalia, Angola, Äthiopien, Benin, Ghana, Kamerun, Sambia, Togo, Tschad, Zentralafrikanische Republik Asien: Afghanistan, Indonesien, Pakistan, Myanmar, China, Philippinen, Ozeanien: Papua-Neuguinea Schlussbestimmungen: Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig. Datenstand vom: 01.12.2020 20:20 für Kunden von: IT'S YOUR TRIP, Parkstr. 39, 82065 Baierbrunn

 

Unsere Topangebote

  • Zauber & Magie - Regenwaldparadiese

    Zauber & Magie - Regenwaldparadiese

    Preis: ab 1588 €
    Reisedauer: 15 Tage / 14 Nächte

    Erkunden Sie mit dem Mietwagen Costa Rica von der Karibik- bis zur Pazifikküste,...

    mehr erfahren

    Mexiko Clasico

    Mexiko Clasico

    Preis: ab 1727 €
    Reisedauer: 12 Tage / 11 Nächte

    Mexiko Stadt, Oaxaca, Chiapas und...

    mehr erfahren
  • Höhepunkte Brasiliens - Kleingruppenreise

    Höhepunkte Brasiliens - Kleingruppenreise

    Preis: ab 1783 €
    Reisedauer: 13 Tage / 12 Nächte

    Entdecken Sie die pulsierende Metropole Rio de Janeiro, kommen Sie ins Staunen...

    mehr erfahren

    Myanmar in der Kleingruppe

    Myanmar in der Kleingruppe

    Preis: ab 1153 €
    Reisedauer: 9 Tage / 8 Nächte

    Diese Tour führt Sie in neun Tagen zu den Highlights Myanmars: Yangon,...

    mehr erfahren
  • Abenteuer Costa Rica

    Abenteuer Costa Rica

    Preis: ab 820 €
    Reisedauer: 8 Tage / 7 Nächte

    Die perfekte Costa Rica Kurzreise für alle die Abenteuer und Entspannung...

    mehr erfahren

Sicherheit inklusive
IYT_de-Ansprechaprtner Ansprechpartner
in Deutschland
IYT_Kundenzufriedenheit 98 % zufriedene
Kunden (Note 1,2)
IYT_Bestpreis Bestpreis-
garantie
IYT_Notfallservice 24 Stunden
Notfallservice
IYT_Sicherheitspaket umfassendes
Sicherheitspaket
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu.   Mehr Informationen