Reisetipps Kirgisistan & Infos

  • 1435580948_3e7c18d7145420afe497f35fed763673.jpg
  • 1435580948_814fdda910f2d3da2c47588950ef22f6.JPG
  • 1435580949_d79f178fcd9156ccdcbc1de12d8ce4f9.jpg
  • 1435580949_822069f4e91bc4428f3df89641601649.jpg
  • 1435580951_46be221731a1708a0f80a93e1a29a995.jpg
  • 1435580951_68477ff8c144c0cf10333f0ced278755.jpg
  • 1435580951_0e4bb1e0bd657f2d7f1645cf16b155eb.jpg
  • 1435580952_bbdb02a2bd829af37e85f42b7e1ed02a.jpg
  • 1435580953_5d5f3287c48ecd696b1158c29bcdff45.jpg
  • 1435580955_85bfb7570421015dfcd41dfe6e7ed305.jpg
  • 1435580956_e06d061a77a7bde916b8a91163029d41.jpg
  • 1435580956_794cdb9c73f8c687c66ee249c67e263a.jpg
  • 1435580958_a992f07d19721dbf74df68c1ed4e7c56.jpg
  • 1435580958_6fd33470dea458ab90e18c964caa6eb9.jpg
  • 1435580959_213694541c2083ea8cc25349c7cdefd8.jpg
  • 1435580959_3b1a52d50701ca0bb99e29a98b5a0c7e.jpg
  • 1435580962_d16393387157be6fe1bb9deb7915753b.jpg

Auf dieser Seite finden Sie wichtige Länderinformationen und interessante Reisetipps zum Reiseland Kirgisistan. Hier finden Sie hilfreiche Informationen zu Einreisebestimmungen, Klima, Gesundheit und Impfungen in Kirgisistan sowie Tipps, welche Sehenswürdigkeiten Sie in Kirgisistan besuchen sollten. Wir von IT’S YOUR TRIP bieten Ihnen eine große Anzahl verschiedener Kirgisistan Individualreisen zu den beschriebenen Sehenswürdigkeiten.

 

Kirgistan ein ungewöhliches Urlaubsland

 

Das zentralasiatische Land Kirgistan ist eines der ungewöhnlichsten Reiseländer voll ursprünglicher Schönheit. Das Land im Herzen Asiens grenzt im Südosten an China und wird auch als die Schweiz Asiens bezeichnet. In der Tat eine durchaus zutreffende Bezeichnung! Der größte Teil des Landes wird von einer meist noch völlig unberührten, atemberaubenden Bergwelt von überwältigender Schönheit dominiert. Touristisch bisher eher ein Geheimtipp, und von den großen Touristenströmen verschont, hat sich das Land eine Natürlichkeit und Reinheit bewahrt, die seines Gleichen sucht.

 

Landschaft Kirgistans

 

Kirgisistan – zuweilen auch als Kirgistan oder seltener als Kirgisien bezeichnet - ist ein Paradies für Bergwanderungen, Trekkingtouren, Gleitschirmfliegen und Alpinisten. 94% Kirgisistans wird von der atemberaubenden Bergewelt eingenommen. Die Fläche, welche zum Beispiel landwirtschaftlich genutzt werden kann, ist demzufolge relativ klein. Schroff aufragende, schneebedeckte Bergriesen wie der 7439 Meter hohe Dschengisch Tschokusu, tiefe Täler und die kirgisische Steppe dominieren das Landschaftsbild. Die Sommer sind heiß und im Winter kann es empfindlich kalt werden; so können die Temperaturen im Süden zuweilen 40 °C überschreiten und im Winter auf bis auf minus 20 °C fallen.

Auch wenn Gebirge und Steppen das Landschaftsbild dominieren: das Land besitzt die größten Walnusswälder dieser Erde (!). In den Wäldern gibt es noch Bären, Luchse und Wölfe; auch den Schneeleoparden bekommt man - wenn auch höchst selten - mit etwas Glück zu Gesicht. Im Tien-shan-Gebirge wurde das Naturschutzgebiet Sarychat-Ertash zum Schutz der Hochgebirgsfauna wie den Schneeleoparden eingerichtet. Das Reservat ist jedoch für den Tourismus derzeit nicht zugänglich.

 

Highlights in Kirgisistan

 

In der Nähe des Reservats liegt der Issyk Kul See, ein Highlight auf einer Reise durch Kirgisistan. Er ist neben dem peruanischen Titicacasee der zweitgrößte Gebirgssee der Welt. Wenngleich er bei Weitem nicht so hoch gelegen ist wie der südamerikanische Titicaca, so ist er mit rund 180 x 60 km doch von beachtlicher Ausdehnung. Natürliche Strände umgeben den See mit seinem glasklaren Wasser der an manchen Stellen eher wie ein ruhiges, flaches Meer erscheint. Im Hintergrund bilden die teilweise schneebedeckten Gebirgszüge einen wundervollen Kontrast zum tiefblauen See.

Weitere landschaftlich reizvolle Ziele sind der Jeti-Oguz Canyon (ein Schutzgebiet mit eindrucksvollen Felsformationen und ein Wahrzeichen Kirgisistans), die Stadt Karakol als Ausgangspunkt für Trekkingtouren zum 7439 Meter hohen Tianshan oder der Nationalpark Salkyn-Tor. Ebenfalls von großer Schönheit: der Son Kul Lake. Hier, auf über 300 Meter Höhe, weiden die Nomaden ihre Schafherden. Eine Gelegenheit etwas von der Kultur der Einwohner zu erfahren und bei einem Ausritt die Landschaft zu erkunden. Überhaupt zählen Reitausflüge, zum Beispiel durch die kirgisische Winterlandschaft, zu den unvergesslichen Abenteuer, die man in diesem Land erleben kann.

 

Städte in Kirgisistan

 

Einige Städte in Kirgisistan sind ebenfalls lohnende Reiseziele. In der Hauptstadt Bischkek lohnt das Historische Museums, das Weiße Haus (dem Regierungssitz) und der Besuch der Gogolja-Moschee. Die Stadt Karakol ist der perfekte Ausgangsort für zahlreiche Trekkingtouren. Sehenswert: die russisch-orthodoxe Kathedrale der Heiligen Dreieinigkeit, das Nikolai Przhevalsky Museum oder die Dunganen-Moschee. Auch die Gebirgsstadt Kotschkor, Osch mit seinem berühmten Orientbasar oder das Seebad Tscholpon Ata mit seinen schönen Stränden.

 

Geschichte in Kirgisistan

 

Historisch bedeutsam: die Stadt Uzgen (Özgen). In der Nähe befinden sich die Überreste der alten, geschichtsträchtigen Stadt Uskent. Die Stadt, deren Ursprung auf Alexander den Großen zurückgeht, ist durchaus ein Besuch wert, obwohl nur noch ein paar Mausoleen sowie das Minarett aus der Karakhanidenzeit zu besichtigen sind. Ferner wurden bei Ausgrabungen Reste einer über 2000 Jahren alten Zitadelle freigelegt.

 

Fazit

 

Eine Reise durch Kirgisistan ist eine besondere Reise. Abseits des Massentourismus erschließt sich eine erstaunliche und atemberaubende Bergwelt, beeindruckt durch interessante kulturelle Begegnungen und eine lange, bewegte Geschichte.

Lage:


Kirigistan ist ein Binnenstaat, der im Norden seine Grenze mit dem großen Nachbarn Kasachstan teilt. Im Osten grenzt das Land an China, im Süden an Tschadschikistan und im Westen an Usbekistan.

 

Hauptstadt:


Bischkek mit rund 850.000 Einwohnern

 

Landessprache:


Kirgisisch ist Amtssprache, viele sprechen aber auch Russisch

 

Wichtige Städte:


Bischkek ist mit Abstand die größte Stadt, gefolgt von dem deutlich kleineren Osch. Weitere Regionshauptstädte haben meist nur zwischen 30.000 und 100.000 Einwohnern so wie Dschalabat und Karakol.


Klima:


In Kirgistan herrscht ein kontinentales Klima vor, bei dem sich heiße Winter und kalte Winter abwech

Reiseziel Kirgisistan / Nationalität Deutschland


Einreisebestimmungen

Coronavirus: Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 gibt es derzeit eine Einreisesperre für Kirgisistan. Der Notstand wurde ausgerufen. Es kommt zu Beeinträchtigungen der Infrastruktur und des öffentlichen Lebens. Die Grenzen sind geschlossen und der kommerzielle Flugverkehr bis auf Weiteres eingestellt. Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich: Reisepass Das Reisedokument muss 3 Monate über das Einreisedatum hinaus gültig sein. Vorläufiger Reisepass Das Reisedokument muss 3 Monate über das Einreisedatum hinaus gültig sein. Kinderreisepass Das Reisedokument muss 3 Monate über das Einreisedatum hinaus gültig sein. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente: Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt. Anforderungen der Fluggesellschaft: Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab. Minderjährige: Minderjährige benötigen ein eigenes Ausweisdokument und das Einverständnis des/der Sorgeberechtigten, wenn sie alleine reisen oder nur von einem Elternteil begleitet werden. Zusätzlich benötigen minderjährige Reisende Folgendes: - Eine notariell beglaubigte Einverständniserklärung Die Einverständniserklärung muss ins Russische übersetzt worden sein.


Visabestimmungen

Es wird kein Visum benötigt, solange die Reise nicht über 60 Tage hinausgeht. Ist eine Reisedauer von über 60 Tagen geplant, informieren Sie sich bitte rechtzeitig über die unterschiedlichen Möglichkeiten zur Visabeschaffung. Mitzuführende Dokumente: - Weiter- oder Rückflugticket - Nachweis über ausreichend finanzielle Mittel Einreise auf dem Land- und Seeweg: Es wird empfohlen ein „Carnet de Passage“ mit sich zu führen.


Gesundheitliche Hinweise

Folgende Impfungen sind bei der Einreise vorgeschrieben: - Gelbfieber (siehe unten) Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen: - Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung - Hepatitis A - Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition - Typhus, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition - Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition - Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition Masern: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen. Coronavirus: Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit der Atemwegserkrankung COVID-19 muss derzeit mit verstärkten Gesundheitskontrollen und damit verbundenen verlängerten Wartezeiten bei Reisen gerechnet werden. Aufgrund von Krankheitsfällen in nahezu allen Ländern der Welt besteht ein generelles Ansteckungsrisiko über die Tröpfcheninfektion. Reisende sollten sich deshalb über die Ausbreitung der Erkrankung und mögliche Schutzmaßnahmen in ihrem Reiseziel informieren. Dabei sollten sie auch die unterschiedlichen Standards und Kapazitäten der Gesundheitssysteme berücksichtigen. Gelbfieber: Bei der Einreise aus Gelbfieber-Infektionsgebieten ist eine Gelbfieber-Impfung notwendig. Ein entsprechender Nachweis ist mitzuführen. Die Impfung wird von allen Reisenden gefordert, die älter sind als 12 Monate. Dies gilt auch bei Transitaufenthalten von über 12 Stunden am Flughafen eines Landes, das Gelbfieber-Infektionsgebiet ist. Aktuelle Länder mit Gelbfieber-Infektionsgefahr: Afrika:  Äquatorialguinea, Äthiopien, Angola, Benin, Burkina Faso, Burundi, Demokratische Republik Kongo, Elfenbeinküste, Eritrea, Gabun, Gambia, Ghana, Guinea, Guinea-Bissau, Kamerun, Kenia, Kongo, Liberia, Mali, Mauretanien, Niger, Nigeria, Ruanda, Sambia, Senegal, Sierra Leone, Somalia, Sudan, Südsudan, Tansania, Togo, Tschad, Uganda, Zentralafrikanische Republik   Zentral- und Südamerika:  Argentinien, Bolivien, Brasilien, Ecuador, Französisch-Guayana, Guyana, Kolumbien, Panama, Paraguay, Peru, Suriname, Trinidad und Tobago, Venezuela Hinweis: Von April bis Oktober kann es in endemischen Gebieten zur Übertragung der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) durch Zeckenbisse kommen. Schlussbestimmungen: Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig. Datenstand vom: 06.06.2020 12:20 für Kunden von: IT'S YOUR TRIP, Parkstr. 39, 82065 Baierbrunn

 

Unsere Topangebote

  • Mexiko Clasico

    Mexiko Clasico

    Preis: ab 1727 €
    Reisedauer: 12 Tage / 11 Nächte

    Mexiko Stadt, Oaxaca, Chiapas und...

    mehr erfahren

    Zauber & Magie - Regenwaldparadiese

    Zauber & Magie - Regenwaldparadiese

    Preis: ab 1588 €
    Reisedauer: 15 Tage / 14 Nächte

    Erkunden Sie mit dem Mietwagen Costa Rica von der Karibik- bis zur Pazifikküste,...

    mehr erfahren
  • Myanmar in der Kleingruppe

    Myanmar in der Kleingruppe

    Preis: ab 1153 €
    Reisedauer: 9 Tage / 8 Nächte

    Diese Tour führt Sie in neun Tagen zu den Highlights Myanmars: Yangon,...

    mehr erfahren

    Namibia & Botswana & Simbabwe Kombination

    Namibia & Botswana & Simbabwe Kombination

    Preis: ab 2657 €
    Reisedauer: 15 Tage / 14 Nächte

    Namibia, Botswana, Simbabwe – 15 Tage: Die Safari startet in Swakopmund,...

    mehr erfahren
  • Abenteuer Costa Rica

    Abenteuer Costa Rica

    Preis: ab 820 €
    Reisedauer: 8 Tage / 7 Nächte

    Die perfekte Costa Rica Kurzreise für alle die Abenteuer und Entspannung...

    mehr erfahren

    Ecuador Multisport Kleingruppenreise

    Ecuador Multisport Kleingruppenreise

    Preis: ab 1187 €
    Reisedauer: 8 Tage / 7 Nächte

    Springen Sie direkt ins Abenteuer mit dieser mit Adrenalin gefüllten...

    mehr erfahren
  • Höhepunkte Brasiliens - Kleingruppenreise

    Höhepunkte Brasiliens - Kleingruppenreise

    Preis: ab 1783 €
    Reisedauer: 13 Tage / 12 Nächte

    Entdecken Sie die pulsierende Metropole Rio de Janeiro, kommen Sie ins Staunen...

    mehr erfahren

    Die Kultur der Maya und Azteken - Kleingruppenreise

    Die Kultur der Maya und Azteken - Kleingruppenreise

    Preis: ab 1425 €
    Reisedauer: 13 Tage / 12 Nächte

    Erleben Sie in 13 Tagen die Highlights zwischen Mexico City und der Karibik...

    mehr erfahren

Sicherheit inklusive

IYT_de-Ansprechaprtner Ansprechpartner
in Deutschland
IYT_Kundenzufriedenheit 98 % zufriedene
Kunden (Note 1,2)
IYT_Bestpreis Bestpreis-
garantie
IYT_Notfallservice 24 Stunden
Notfallservice
IYT_Sicherheitspaket umfassendes
Sicherheitspaket
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu.   Mehr Informationen