Reisetipps und Länderinfos für Kasachstan

  • 1442306916_3688c0c91f724113ac09b7745ac84932.JPG
  • 1442306916_f7561e35d0a8bed586edb76193ba133f.jpg
  • 1442306916_16aee09ee69af56912bad9763edaf7e1.jpg
  • 1442306917_5f83448d353aa009a5247731a25bb31b.jpg
  • 1442306919_2f26949d2436d0c542f6631e4f43d7e6.jpg
  • 1442306919_87f416110ee8720b1c47b0a30f30edac.jpg
  • 1442306919_8f16b9a3f4a6b3dcc60b7850be2940a2.jpg
  • 1442306920_9f9099af1d5a5df14b7c239b3bff366d.jpg
  • 1442306920_0acb758a8f592d34347eecad98923f0e.jpg
  • 1442306920_131599a63d296ccd7e5cde1f8f505c8e.jpg
  • 1442306921_043f76b5b749f45f617977a214a8af72.jpg
  • 1442306921_035e0c62dfa4c34550f8e26a37a77e18.jpg
  • 1442306921_b449625410728a255aca5f05e872c2f8.jpg
  • 1442306922_dbd1842c274f4064330547ea8d3e67bb.jpg
  • 1442306922_3e687e918054974c9ed5ee99f29947d0.jpg
  • 1442306922_029e9de493f417ee3da897378f727631.JPG
  • 1442306923_efbd25cf326796179a6e9b4d6402bff8.jpg
  • 1442306924_d6d5c41d3baa6ea248ec8464ded2b190.jpg
  • 1442306925_33c1a11fa05f657a389701fdfb34fb94.jpg
  • 1442306926_f29cb0aab09435821db91fea9fa8fcbc.jpg
  • 1442306926_175ba33fd2c7318cd735d7a32881c4b7.jpg
  • 1442306926_49b528cb5ea103649404ef766aa08cbd.jpg
  • 1442306927_182764ab41d65d340c2f281192ba7d03.jpg
  • 1442306927_736c780b52457cce25c9464fce5863b9.jpg
  • 1442306927_c51bfe6339b5eaa2b3b0054367846ec1.jpg
  • 1442306927_49a088af19c76892cea244434b96e761.jpg
  • 1442306928_0052b44b44e4ea24bcc17747cf31ed8a.jpg
  • 1442306928_d698d0730b14b3096a687120e8b6970d.jpg
  • 1442306929_e11bd57b39fa70a11c634ecbe8f660e3.jpg
  • 1442306929_ea2d6f6db6a85974d77ad3227e45f970.jpg
  • 1442306929_20ec7beea8e8cab997a88484b8fd4b23.jpg
  • 1442306929_c0113c81403784214d209417cfdbba70.jpg
  • 1442306929_b1b6725eb8585790b372efce209fb15f.jpg
  • 1442306930_cbdf45522fb83522893c1d29d68ea53c.jpg
  • 1442306931_f6141ebb368a2931c1518db3bd845973.jpg
  • 1442306931_f5438fb1f41c47d4732ca6d50eabe3a6.jpg
  • 1442306931_20e418382828e9c30dd63a09c2c5b59b.jpg
  • 1442306932_8a6579e424e0f1a65a88a6dd4f58fc79.jpg
  • 1442306933_4d70abf0fe346d63b75f0c5558612493.jpg
  • 1442306933_91346f0ca5cbcc4f4cfe58a143a86d8a.jpg
  • 1442306933_dd6489ec2d28a5b60f14d4b8da93386f.jpg
  • 1442306933_a21b495f8eac74b7a2d0bde23ffb4ff5.jpg
  • 1442306933_1fc6638d9bf7fb3a5cb401a8905f2793.jpg
  • 1442306934_1eed449273eb5a80d74831ff574fa228.jpg

Auf dieser Seite finden Sie wichtige Länderinfos und interessante Reisetipps zum Reiseland Kirgisistan. Hier finden Sie hilfreiche Informationen zu Einreisebestimmungen, Klima, Gesundheit und Impfungen in Kasachstan sowie Tipps, welche Sehenswürdigkeiten Sie in Kasachstan besuchen sollten. Wir von IT’S YOUR TRIP bieten Ihnen eine große Anzahl verschiedener Kasachstan Individualreisen zu den beschriebenen Sehenswürdigkeiten.

 

Etwas vereinfacht liegt das Reiseland Kasachstan zwischen Russland, China und dem Kaspischen Meer. Das zentralasiatische Land gehört dabei zur Top-10 der größten Länder dieser Welt und bietet auf einer Reise durch das Land einige spannende Sehenswürdigkeiten und kulturelle Begegnungen.

 

Landschaft Kasachstans

Der Westen des Landes wird durch die relativ flache Kaspische Senke geprägt, die im Osten durch die Ausläufer des Ural-Gebirges begrenzt wird. Im Süden trifft man auf die größte Wüste des Landes; die Turanische Senke und den Aralsee. Steppen, Wüsten, Seen, grüne Täler und knapp 5000 m hohe, schneebedeckte Bergriesen wie der Pik Talgar, machen das Reiseland zu einer landschaftlich sehr interessanten und abwechslungsreichen Destination. Auf Ihrer Reise durch Kasachstan haben Sie die Möglichkeit, die unterschiedlichsten Landschafts-, Klima- und Vegetationszonen zu sehen: von den Dünen im Altyn-Emel Nationalpark, scheinbar grenzenlosen Steppen, Seen bis hinzu imposanten Berggipfel. Derzeit schützen 12 Nationalparks Landschaft, Flora und Fauna Kasachstan. Die bekanntesten sind der bereits erwähnte Alty-Emel sowie der Bajanaul, der landschaftlich äußerst attraktive Nationalpark Burabai oder Nationalpark Kolsai.

 

Highlights Kasachstans

Die Hauptattraktionen Kasachstan sind die landschaftlichen Reize; weitgehend unverbrauchte Natur und interessante Kulturen. Neben den zahlreichen Naturschätzen hat das Land jedoch auch einige Städte, die viel Sehenswertes zu bieten haben. So zum Beispiel die moderne Hauptstadt Astana die erst sein 1997 die Hauptstadt des Landes ist. Wenngleich man vergeblich historische Bauten suchen wird, so sind doch einige der modernen Bauwerke einen Besuch wert. Dazu zählen die Kazakhastan Central Consert Hall; ein futuristisches Gebäude mit 3.500 Sitzplätzen und somit eine der größten ihrer Art. Weitere Sehenswürdigkeiten der Stadt sind: das Freilichtmuseum Atameken, den Boulevard mit dem Bajterek Turm (dem Wahrzeichen der Stadt), die Pyramide des Friedens und die prächtige Nur-Astana Moschee; die größte Moschee des Landes und ein High-Light auf Ihrer Kasachstan-Reise. In der Umgebung lohnt ein Besuch des UNESCO-Weltnaturerbe Sary Arka ein herrliches Feuchtgebiet und Vogelparadies.

 

Almaty, die größte Stadt und ehemalige Hauptstadt Kasachstans, ist eine sehenswerte Großstadt am Fuße de Tian-Shan Gebirges. Almaty bedeutet übrigens "Stadt der Apfelbäume". Zu den Reisetipps gehören ein Besuch der Nikolaus-Kathedrale sowie die Christi-Himmelfahrt Kathedrale, den Lamaty-Park oder die große Zentralmoschee mit ihrer beeindruckenden blauen Kuppel und den fünf Minaretten. Die "Stadt der Apfelbäume" hat darüber hinaus einige sehenswerte Parks sowie einen recht großen Zoo, der jedoch nicht an europäischen Maßstäben zu messen ist.

 

Rund 120 km nordwestlich von Almaty gibt es die Petroglyphen von Tamgaly (UNESCO Weltkulturerbe) zu bestaunen. Über 5000 Petroglyphen aus der Bronze-Zeit warten auf Ihre Entdeckung. Weitere Städte die einen Besuch lohnen sind Oral im Westen mit zahlreichen Museen, die Stadt Semei (berühmt für ihre über einen Kilometer lange Hängebrücke) oder Karaganda.

 

Wie bereits erwähnt sind die eigentlichen Sehenswürdigkeiten die vielfältigen Landschaftsbilder. Östlich von Almaty ist der Sharyn Canyon ein Reisetipp für jeden Kasachstan-Urlaub. Mit einer Länge von 154 km und einer Tiefe von bis zu 300 m bietet der Canyon beeindruckende Ein- und Ausblicke. Die Charynskyschlucht ist eine andere Sehenswürdigkeit und bekannt weben seiner eingenartigen Sandskulpturen und bizarren Felsformationen. Im Westen dürfen die Karagije-Höhle nicht unerwähnt bleiben (132 m unter dem Meeresspiegel) sowie im Norden das Naturschutzgebiet Kurgaldschino und Naurusum; ideal für Freunde des Wasser- und Fahrradsports.

 

Zum Schluss ein noch eine wirklich einzigartige Sehenswürdigkeit erwähnt: der Weltraumbahnhof Baikonur. Das Kosmodrom befindet sich rund 20 km nördlich der Kleinstadt Baikonur. Von hier aus starten die meisten Raketen Russlands ins All.

 

Fazit

Kasachstan ist eher wenig frequentiertes Reiseland, das noch tiefe Einblicke in die einheimische Kultur, Lebensart und Gewohnheiten bietet. Probieren Sie die traditionellen Hammelgerichte, das Nationalgericht Beschbarmak und schmackhafte Sauermilcherzeugnisse. Auf Ihrer Kasachstan Individualreise werden Sie viele, interessante Eindrücke gewinnen können und Gelegenheit für zahlreiche Trekking-, Wasserport oder Wandertouren haben.

Lage:

Kasachstan grenzt im Norden an den großen Nachbarn Russland und im Süden an China. Im Süden teilt es sich die Grenze mit Kirgisistan, Tadschikistan. Turkmenistan. Die Westgrenze bildet wiederum Russland und das Kaspische Meer.

 

Hauptstadt:

Astana mit rund 0,8 Millionen Einwohnern

 

Landessprache:

Russisch und Kasachisch werden gesprochen und sind beide die Amtssprache

 

Wichtige Städte:

Die größte Stadt ist die ehemalige Hauptstadt Almaty mit rund 1,5 Millionen Einwohnern, gefolgt von der heutigen Hauptstadt Astana (rund 815.000) und den Städten Schymkent, Qaraghandy, Aqtöbe und Taras.

 

Klima:

Das Klima ist kontinental, so dass sich sehr kalte Winter mit bis zu -40 Grad mit sehr heißten Sommern, die bis über 40 Grad erreichen können, abwechselt. Weite Landstriche Kasachstans (rund 45 %) bestehen entweder aus Sand- oder Kieswüsten.

 

<

Reiseziel Kasachstan / Nationalität Deutschland


Einreisebestimmungen

Coronavirus: Die Einreise ist teilweise möglich. Reisende aus den folgenden Ländern dürfen einreisen: Ägypten, Belarus, Deutschland, Niederlande, Russland, Südkorea, Türkei, Vereinigte Arabische Emirate. Sie müssen Staatsbürger des jeweiligen Landes sein, von dort aus einreisen und ein gültiges Visum besitzen. Reisende, die in den genannten Ländern ihren Aufenthalt haben, jedoch nicht deren Staatsangehörigkeit besitzen, dürfen nur mit Sondergenehmigung der kasachischen Behörden einreisen. Reisende, die sich vor Reisebeginn außerhalb der erlaubten Länder aufgehalten haben, müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverweigerungen rechnen. Reisende, die sich vor Reisebeginn außerhalb der erlaubten Länder aufgehalten haben, müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverweigerungen rechnen. Dies betrifft die letzten 14 Tage vor der Einreise. Reisen innerhalb des Landes: Reisen innerhalb des Landes sind bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Reisende, die aus einem Gebiet mit hohen Infektionszahlen eine inländische Reise antreten möchten, benötigen dafür ein aktuelles, negatives PCR-Ergebnis. Es kann auch zu kurzfristigen Kontrollen oder Reisebeschränkungen kommen. Wichtig bei der Einreise: Es muss ein negativer COVID-19-Test vorgewiesen werden. Der Test muss nach PCR-Methode durchgeführt worden sein und darf nicht älter als 72 Stunden sein. Es muss ein Einreiseformular/Gesundheitsformular ausgefüllt werden. Vor Ort muss ein entsprechendes Einreiseformular ausgefüllt werden. Bei der Ankunft kommt es zu Gesundheitskontrollen mit Temperaturmessungen. Es kann zu Problemen kommen, wenn Reisende Krankheitssymptome aufweisen. Betroffene Reisende müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverboten rechnen. Sollten Reisende während ihrer Reise positiv auf das Coronavirus getestet werden, müssen sie mit weiteren Maßnahmen rechnen. Transit: Der Transit ist bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Transitreisen können von Reisenden aus den erlaubten Ländern und unter Vorlage eines gültigen Visums durchgeführt werden. Wichtig am Zielort: Es kommt zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Diese gelten bis auf Weiteres. - Hotels/Ferienunterkünfte: geöffnet - Restaurants/Cafés: geöffnet mit Beschränkungen - Bars: geschlossen - Clubs: geschlossen - Geschäfte: teilweise geöffnet - Museen/Sehenswürdigkeiten: geschlossen - Kinos/Theater: geschlossen - Strände: geschlossen - Gotteshäuser: geschlossen - Öffentliche Verkehrsmittel: verfügbar mit Einschränkungen - Maskenpflicht: ja - in der Öffentlichkeit - Versammlungsverbot: ja, ab 30 Personen - Regionale Abweichungen möglich - Kurzfristige Bewegungseinschränkungen sind möglich Reisewarnung aufgrund von COVID-19: Aufgrund der Ausbreitung von COVID-19 hat das Auswärtige Amt eine Reisewarnung ausgesprochen. Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich: Reisepass Das Reisedokument muss 6 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein. Vorläufiger Reisepass Das Reisedokument muss 6 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein. Kinderreisepass Das Reisedokument muss 6 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente: Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt. Anforderungen der Fluggesellschaft: Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab. Doppelstaatsbürger: Kasachstan akzeptiert grundsätzlich keine doppelte Staatsangehörigkeit. (Ehemaligen) kasachischen Staatsangehörigen mit doppelter Staatszugehörigkeit drohen bei Einreise mit dem kasachischen Pass der Einzug des Reisepasses und/oder eine Geldstrafe. Registrierung: Innerhalb von drei Tagen nach Einreise muss sich jeder Ausländer bei der zuständigen Stelle der Migrationspolizei registrieren lassen. In der Regel übernehmen das die Betreiber der Unterkunft. Reisende sollten jedoch sicherstellen, dass dies gemacht wird, da ansonsten Geldstrafen auf sie zukommen können. Minderjährige: Minderjährige benötigen ein eigenes Ausweisdokument und das Einverständnis des/der Sorgeberechtigten, wenn sie alleine reisen oder nur von einem Elternteil begleitet werden. Zusätzlich benötigen alleinreisende/nur von einem Elternteil begleitete Minderjährige Folgendes: - Eine notariell beglaubigte Einverständniserklärung Die Einverständniserklärung sollte ins Russische oder Kasachische übersetzt worden sein.


Visabestimmungen

Es wird kein Visum benötigt, solange die Reise nicht über 30 Tage hinausgeht. Ist eine Reisedauer von über 30 Tagen geplant, informieren Sie sich bitte rechtzeitig über die unterschiedlichen Möglichkeiten zur Visabeschaffung. Coronavirus: Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 ist die visumfreie Einreise nach Kasachstan derzeit nicht möglich. Reisende müssen demnach bereits vor der Reise ein Visum bei der zuständigen Auslandsvertretung beantragen und hierzu unter anderem einen aktuellen, negativen COVID-19-Test vorweisen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an die zuständige Auslandsvertretung. Diese Einschränkung gilt bis voraussichtlich zum 01.05.2021. Hinweis: Ausländische Staatsangehörige müssen bei Grenzübertritt eine Migrationskarte vorlegen. Diese wird in der Regel durch die Fluggesellschaft ausgehändigt bzw. ist an der Grenze erhältlich. Sie ist vom Reisenden auszufüllen und bis zur Ausreise mitzuführen. Mitzuführende Dokumente: - Weiter- oder Rückflugticket - Nachweis über ausreichend finanzielle Mittel - Dokumente, die den Zweck der Reise beschreiben - Bestätigung der Fluggesellschaft über die Beförderung ohne Visum Einreise auf dem Landweg: Insbesondere bei Bahnreisen muss darauf geachtet werden, dass - je nach Bahnstrecke - Ein- und Ausreisen in Russland vorhanden sind. Ein Visum mit einmaliger Einreise ist dann nicht mehr ausreichend. Bei der Einreise über den Landweg wird die Migrationskarte nur einmal abgestempelt und Reisende sind polizeilich nur 5 Tage gemeldet. Bei der Einreise mit dem eigenen Fahrzeug müssen folgende Dokumente vorab bei der kasachischen Botschaft eingereicht werden: - Bezeichnung der detaillierten Fahrtroute - genaue Informationen zum Fahrzeug (Kennzeichen, Typ, etc.) - Kopie des Fahrzeugscheins - Kopie des internationalen Führerscheins Grenze zu Kirgisistan: Der Grenzverlauf zwischen Kirgisistan und Kasachstan ist nicht an allen Stellen klar ausgeschildert. Bei Grenzübertritten abseits von offiziellen Kontrollstellen kann es zu Geld - oder Haftstrafen kommen. Es wird empfohlen, nur mit einem ortskundigen Reiseführer zu reisen.

Wir empfehlen die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt. Zum Anbieter: www.visumpoint.de.


Gesundheitliche Hinweise

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen: - Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung - Hepatitis A - Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition - Typhus - Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition - Frühsommer-Meningoenzephalitis, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition Masern: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen. Coronavirus: Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit der Atemwegserkrankung COVID-19 muss derzeit mit verstärkten Gesundheitskontrollen und damit verbundenen verlängerten Wartezeiten bei Reisen gerechnet werden. Aufgrund von Krankheitsfällen in nahezu allen Ländern der Welt besteht ein generelles Ansteckungsrisiko über die Tröpfcheninfektion. Reisende sollten sich deshalb über die Ausbreitung der Erkrankung und mögliche Schutzmaßnahmen in ihrem Reiseziel informieren. Dabei sollten sie auch die unterschiedlichen Standards und Kapazitäten der Gesundheitssysteme berücksichtigen. Gelbfieber: Bei der Einreise aus Gelbfieber-Infektionsgebieten ist eine Gelbfieber-Impfung notwendig. Ein entsprechender Nachweis ist mitzuführen. Dies gilt auch bei Transitaufenthalten am Flughafen eines Landes, das Gelbfieber-Infektionsgebiet ist. Aktuelle Länder mit Gelbfieber-Infektionsgefahr: Afrika:  Äquatorialguinea, Äthiopien, Angola, Benin, Burkina Faso, Burundi, Demokratische Republik Kongo, Elfenbeinküste, Eritrea, Gabun, Gambia, Ghana, Guinea, Guinea-Bissau, Kamerun, Kenia, Kongo, Liberia, Mali, Mauretanien, Niger, Nigeria, Ruanda, Sambia, Senegal, Sierra Leone, Somalia, Sudan, Südsudan, Tansania, Togo, Tschad, Uganda, Zentralafrikanische Republik   Zentral- und Südamerika:  Argentinien, Bolivien, Brasilien, Ecuador, Französisch-Guayana, Guyana, Kolumbien, Panama, Paraguay, Peru, Suriname, Trinidad und Tobago, Venezuela Schlussbestimmungen: Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig. Datenstand vom: 01.12.2020 12:20 für Kunden von: IT'S YOUR TRIP, Parkstr. 39, 82065 Baierbrunn

 

Unsere Topangebote

  • Abenteuer Costa Rica

    Abenteuer Costa Rica

    Preis: ab 820 €
    Reisedauer: 8 Tage / 7 Nächte

    Die perfekte Costa Rica Kurzreise für alle die Abenteuer und Entspannung...

    mehr erfahren

    Myanmar in der Kleingruppe

    Myanmar in der Kleingruppe

    Preis: ab 1153 €
    Reisedauer: 9 Tage / 8 Nächte

    Diese Tour führt Sie in neun Tagen zu den Highlights Myanmars: Yangon,...

    mehr erfahren
  • Höhepunkte Brasiliens - Kleingruppenreise

    Höhepunkte Brasiliens - Kleingruppenreise

    Preis: ab 1783 €
    Reisedauer: 13 Tage / 12 Nächte

    Entdecken Sie die pulsierende Metropole Rio de Janeiro, kommen Sie ins Staunen...

    mehr erfahren

    Mexiko Clasico

    Mexiko Clasico

    Preis: ab 1727 €
    Reisedauer: 12 Tage / 11 Nächte

    Mexiko Stadt, Oaxaca, Chiapas und...

    mehr erfahren
  • Zauber & Magie - Regenwaldparadiese

    Zauber & Magie - Regenwaldparadiese

    Preis: ab 1588 €
    Reisedauer: 15 Tage / 14 Nächte

    Erkunden Sie mit dem Mietwagen Costa Rica von der Karibik- bis zur Pazifikküste,...

    mehr erfahren

Sicherheit inklusive
IYT_de-Ansprechaprtner Ansprechpartner
in Deutschland
IYT_Kundenzufriedenheit 98 % zufriedene
Kunden (Note 1,2)
IYT_Bestpreis Bestpreis-
garantie
IYT_Notfallservice 24 Stunden
Notfallservice
IYT_Sicherheitspaket umfassendes
Sicherheitspaket
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu.   Mehr Informationen