Reisetipps Kambodscha & Infos

  • 1406894450_d0096ec6c83575373e3a21d129ff8fef.jpg
  • 1406894450_c83ea50beda234a6c27861daf1d6d8ad.jpg
  • 1406894450_156005c5baf40ff51a327f1c34f2975b.jpg
  • 1406894451_799bad5a3b514f096e69bbc4a7896cd9.jpg

Auf dieser Seite finden Sie wichtige Länderinformationen und interessante Reisetipps zum Reiseland Kambodscha. Hier finden Sie hilfreiche Informationen zu Einreisebestimmungen, Klima, Gesundheit und Impfungen in Kambodscha sowie Tipps, welche Sehenswürdigkeiten Sie in Kambodscha besuchen sollten. Wir von IT’S YOUR TRIP bieten Ihnen eine große Anzahl verschiedener Kambodscha Individualreisen zu den beschriebenen Sehenswürdigkeiten.

 

Kambodscha - ein überraschendes Reiseland

Ferien in Kambodscha? Für etliche Jahre war gar nicht daran zu denken, in dem südostasiatischen Staat zwischen Laos, Vietnam und Thailand seinen Urlaub zu verbringen. Doch inzwischen ist in dem von Bürgerkriegen gebeutelten Land Frieden eingekehrt. Nun machen sakrale Anlagen wie der Angkor Wat, eine exotische Kultur und eine herrliche Naturlandschaft auf sich aufmerksam. Wer dieses junge Urlaubsland entdeckt, gehört noch immer zu den Pionieren. Am besten gelingt dies mit Individualreisen.

 

Eintauchen in eine authentische, jahrhundertealte Kultur

Kambodscha ist für eine Individualreise wie geschaffen. Das junge Reiseland ist von dem Tourismus noch nicht verformt worden, sodass mit ihm ein Einblick in eine jahrhundertealte Kultur möglich ist, die sich ihre Authentizität bewahren konnte. Sicherlich haben Thailand und die einzige Kolonialmacht Frankreich dort ihre Spuren hinterlassen, doch sie konnten nie das Land aus kultureller Perspektive einnehmen. Stattdessen haben sie es mit ihren Einflüssen bereichert. Urlauber werden daher feststellen, dass noch immer einige ältere Einheimische die französische Sprache beherrschen. Die Landessprache ist allerdings Khmer, aber da die nachkommenden Generationen Englisch lernen, stellt die Verständigung in der Regel kein Problem dar.

Die freundliche und optimistische Mentalität der Einheimischen fasziniert sofort. Toleranz und Demut sind bedeutsame Werte in dem vom Buddhismus geprägten Land. Es ist daher ratsam, mit Respekt zu reisen. Sprechen mit lauter Stimme sollte ebenso vermieden werden wie eine unordentliche Bekleidung. Frauen sei es angeraten sich nicht in zu kurzer oder zu enger Kleidung zu hüllen, da dies nicht gern gesehen wird.

 

Phnom Penh: Faszination Hauptstadt

Phnom Penh ist vieles zugleich: Hauptstadt von Kambodscha, Wirtschafts- und Kulturzentrum, Mahnmal der Roten Khmer und eine der prachtvollsten, französischen Kolonialstädte in Indochina. Die Stadt ist quirlig und überall gibt es etwas zu bestaunen. Selbstverständlich darf ein Besuch des Königssitzes nicht ausgelassen werden. Mehr über die dunkle Historie des Landes durch die Schreckensherrschaft der Pol Pots und der Roten Khmer kann im Rahmen einer Besichtigung der Killing Fields bzw. Choeung Ek Memorial entdeckt werden. Sie sind ein Mahnmal für den Genozid der Roten Khmer, die in Kambodscha circa 200.000 Menschen ermordet haben. Andere Schätzungen gehen von zwei Millionen Personen aus. In dem Tuol Sleng Genozid Museum ist der Reisende an dem Ort, in dem zahlreiche Personen von den Roten Khmer gefangen und verhört worden sind. Obgleich diese Gräueltaten schockieren und zum Nachdenken anregen, sollten sie nicht von der Moderne und Schönheit der Hauptstadt ablenken. Es lohnt sich, durch die Straßen zu schlendern und in diese exotische Welt abzutauchen.

 

Highlight Nummer 1: Mit Wat Angkor die größte, religiöse Tempelanlage weltweit bewundern

Wer hätte vermutet, dass ausgerechnet in Kambodscha die weltweit größte, religiöse Tempelanlage steht? Der Wat Angkor und seine Anlagen bei der Stadt Seam Reap sind die bedeutendste Sehenswürdigkeit des jungen Reiselandes. Individualreisende sollten sie nicht verpassen und werden verwundert sein, dass sie dort problemlos eine ganze Woche verbringen könnten. Immer wieder auf neue faszinierende Details stößt der Besucher, wenn er sich seinen Weg durch die gut erhaltenen Ruinen bahnt. Die gesamte Tempelanlage ist symmetrisch aufgebaut, filigran ausgearbeitet worden und erzählt von den Weisheiten des Hinduismus sowie Buddhismus. Wem der Wat Angkor touristisch zu erschlossen ist, der kann sich eine kleinere Tempelanlage an der Grenze zu Thailand ansehen. Banteay Chhmar bei der Stadt Sisophon ist im Urwald gut versteckt und ortskundige Fremdenführer machen gern auf die spannendsten Seiten dieser wenig besuchten Sehenswürdigkeit aufmerksam.

 

Kambodschas Küste und Krebse

Kambodscha besitzt eine wunderschöne Küste. Vor allem die Stadt Sihanoukvill im Süden des Landes ist hervorzuheben. An ihr liegen fünf schöne Strände von denen der Serendipity & Ochheuteal Beach am längsten und am besten erschlossen ist. Insbesondere Individualreisende zieht es an den Otres Beach oder an den Victory Beach, die etwas ruhiger sind. Immer einen Ausflüg ist der Sokha Beach Wert, während es sich bei dem Independence Beach um einen Privatstrand der gleichnamigen Hotelkette handelt. In der Region Sihankoukville liegt ebenfalls der Ream National Park mit seinen dichten Mangrovenwäldern, urigen Dörfern und einsamen Sandstränden.

Wer nach Sihanoukvill von der Hauptstadt Phnom Penh aufbricht oder diese im Anschluss aufsucht, sollte sich nicht Kep bei der Provinzhauptstadt Kampot als Zwischenstation entgehen lassen. In Kep kommt der Reisende der Nostalgie der Fischer ganz nah, da dort ein großer Krebs- und Garnelenmarkt anzutreffen ist. In kleinen Restaurants werden sie zu wahren Köstlichkeiten zubereitet, die ferner einen hervorragenden Einblick in die Landesküche bieten. Unmittelbar in der Umgebung des Ortes befinden sich mit der Geisterstadt Bokor Hill Station und mystischen Höhlen faszinierende Sehenswürdigkeiten.

Hier können Sie mehr Kambodscha Individualreisen entdecken. Noch ein Reisetipp zum Schluss. Kombinieren Sie Ihre Kambodscha Reise mit dem Besuch Thailands, Laos und Vietnams. Lassen Sie sich auch von unseren Laos Individualreisen, Thailand Individualreisen und Vietnam Individualreisen inspirieren.

 

Lage:
Das Königreich Kambodscha liegt in Südostasien und grenzt im Norden an Thailand und Laos sowie im Osten an Vietnam. An der südwestlichen Landesgrenze erstreckt sich der Golf von Thailand.

Weitere Infos zu den angrenzenden Ländern Kambdoschas finden Sie unter folgenden Links:

Reisetipps Laos
Reisetipps Thailand
Reisetipps Vietnam


Hauptstadt:
Phnom Penh mit ca. 1,5 Millionen Einwohnern


Landessprache:
Khmer


Wichtige Städte:
Sihanoukville, Battambang, Siem Reap, Kompong Cham, Pursat, Kompong Chhnang


Klima:
In Kambodscha herrscht ein Monsunklima mit gleichmäßig hohen Temperaturen vor. Die tiefste Temperatur herrscht im Dezember mit 26° Celsius während sie im April ihr Maximum mit 30° C erreicht. Von Mai bis Oktober dauert die Regenzeit in Kambodscha an und in der restlichen Zeit des Jahres kommt durch die nordöstlichen Kontinentalwinde ein trockeneres Klima zustande.


Einreisebestimmungen für Deutsche:
Die Reisedokumente müssen ab dem Tag der Einreise noch wenigstens sechs Monate gültig sein und es besteht Visumpflicht für deutsche Staatsbürger. Derzeit gibt es drei Varianten für die Einholung eines Visums, das in der Regel 30 Tage ab dem Tag der Einreise gültig ist.
Zum einen kann ein Visum bei einer kambodschanischen Auslandsvertretung beantragt werden und haben eine Gültigkeitsdauer, die als Nutzungsfrist für das Visum angesehen werden kann, die meist 3 Monate beträgt. In diesem Zeitraum kann eine Einreise erfolgen und ab dem Tag der Einreise gelten die 30 Tage Aufenthaltserlaubnis.
Eine weitere Möglichkeit ist das sogenannte e-Visum. Eine Einreise ist nur an einer begrenzten Anzahl an Grenzübergängen (Liste ist auf der Webseite des Außenministeriums einsehbar: http://www.mfaic.gov.kh/evisa/) damit möglich und eine Bezahlung der Visumgebühr ist nur mit Kreditkarte möglich. Diese Form des Visums berechtigt zu einer einmaligen Einreise und zu einem Aufenthalt für 30 Tage. Diese Form sollte mindestens zwei Wochen vor dem geplanten Antritt der Reise beantragt werden.
Die letzte Form ist die Einholung des Visums bei der Einreise an einem bestimmten Grenzübergang, das so genannte "Visa on Arrival". Weiterhin gelten sonst die Bestimmungen der Form des e-Visums.
Sonstige Informationen
Der Reisepass wird bei Ankunft in Kambodscha mit der zulässigen Aufenthaltsdauer gestempelt und dies sollte kontrolliert werden, um Missverständnisse auszuschließen.
Touristenvisa können einmalig für 30 Tage bei der Einwanderungsbehörde des Innenministeriums verlängert werden, die gegenüber dem Flughafen Phnom Penh liegt. Bei Nichteinhaltung der Gültigkeitsdauer des Visums wird bei der Ausreise eine Strafgebühr von 5 US-Dollar pro Tag seit Ablauf des Visums verlangt. Sollte das Visum bereits länger als 30 Tage abgelaufen, beträgt die Strafgebühr 6 US-Dollar pro Tag über der Gültigkeitsdauer.
Nach einer Bestimmung des kambodschanischen Tourismusministeriums vom 20.12.1999 müssen Reisende auf Direktflügen nach Siem Reap mindestens eine Nacht in der Stadt verbringen.


Impfungen und Gesundheit:


Vorgeschriebene Impfungen:

aus Deutschland kommend keine, wenn man aus einem Gelbfiebergebiet einreisen möchte, ist eine Impfung hiergegen vorgeschrieben


Empfohlene Impfungen:
Standardimpfungen und Hepatitis A. Zusätzlich werden bei einem längeren Aufenthalt oder besonderer Exposition Impfungen gegen Hepatitis B, Tollwut, Typhus und Japanische Encephalitis empfohlen.


Malaria:
Verstärkt während der Regenzeit, aber auch sonst besteht ganzjährig das Risiko einer Malariaerkrankung in Kambodscha.
Mittleres Malariarisiko liegt in den meisten Landesteilen vor. Am höchsten ist die Gefahr im Regenwald der Grenzgebiete zu Thailand und Laos, geringer ist sie in einem breiten Gürtel durch die Mitte des Landes von Südosten nach Nordwesten entlang des Flusses Mekong bis nördlich des Tonle Sap.
Ein lediglich geringes Risiko besteht innerhalb des genannten Gürtels in der Nähe von Phnom Penh sowie in der direkten Umgebung um den Tonle Sap.
Als malariafrei gelten Phnom Penh und Angkor Wat.
Deswegen und auch zur Vorbeugung gegen Denguefieber ist aktiver Mückenschutz zu empfehlen.


IT’S YOUR TRIP übernimmt für die Aktualität und Vollständigkeit der oben aufgeführten Klima-, Gesundheits- und Einreisebestimmungen keine Gewähr. Abschließende und verbindliche Auskünfte zu Einreisebestimmungen können nur die zuständigen Botschaften und Konsulate der jeweiligen Staaten sowie zu Gesundheitsfragen die zuständigen Gesundheitsämter erteilen. Entsprechende Links finden Sie unter dem dritten Reiter Wichtige Webseiten auf dieser Seite.

Unsere Topangebote

  • Namibia & Botswana & Simbabwe Kombination

    Namibia & Botswana & Simbabwe Kombination

    Preis: ab 2657 €
    Reisedauer: 15 Tage / 14 Nächte

    Namibia, Botswana, Simbabwe – 15 Tage: Die Safari startet in Swakopmund,...

    mehr erfahren

    Ecuador Multisport Kleingruppenreise

    Ecuador Multisport Kleingruppenreise

    Preis: ab 1187 €
    Reisedauer: 8 Tage / 7 Nächte

    Springen Sie direkt ins Abenteuer mit dieser mit Adrenalin gefüllten...

    mehr erfahren
  • Abenteuer Costa Rica

    Abenteuer Costa Rica

    Preis: ab 815 €
    Reisedauer: 8 Tage / 7 Nächte

    Die perfekte Costa Rica Kurzreise für alle die Abenteuer und Entspannung...

    mehr erfahren

    Mexiko Clasico

    Mexiko Clasico

    Preis: ab 1727 €
    Reisedauer: 12 Tage / 11 Nächte

    Mexiko Stadt, Oaxaca, Chiapas und...

    mehr erfahren
  • Die Kultur der Maya und Azteken - Kleingruppenreise

    Die Kultur der Maya und Azteken - Kleingruppenreise

    Preis: ab 1425 €
    Reisedauer: 13 Tage / 12 Nächte

    Erleben Sie in 13 Tagen die Highlights zwischen Mexico City und der Karibik...

    mehr erfahren

    Höhepunkte Brasiliens - Kleingruppenreise

    Höhepunkte Brasiliens - Kleingruppenreise

    Preis: ab 1783 €
    Reisedauer: 13 Tage / 12 Nächte

    Entdecken Sie die pulsierende Metropole Rio de Janeiro, kommen Sie ins Staunen...

    mehr erfahren
  • Zauber & Magie - Regenwaldparadiese

    Zauber & Magie - Regenwaldparadiese

    Preis: ab 1539 €
    Reisedauer: 15 Tage / 14 Nächte

    Erkunden Sie mit dem Mietwagen Costa Rica von der Karibik- bis zur Pazifikküste,...

    mehr erfahren

Sicherheit inklusive

IYT_de-Ansprechaprtner Ansprechpartner
in Deutschland
IYT_Kundenzufriedenheit 98 % zufriedene
Kunden (Note 1,2)
IYT_Bestpreis Bestpreis-
garantie
IYT_Notfallservice 24 Stunden
Notfallservice
IYT_Sicherheitspaket umfassendes
Sicherheitspaket
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu.   Mehr Informationen