Jamaika Reisetipps und Länderinfos - IT'S YOUR TRIP

Reisetipps und Länderinfos für Jamaika

  • 1341696202_bb0a7131232d9008cf2ab8a9b07b56ac.jpg
  • 1341696216_fb0451da3186b19d2985472433f07c09.jpg
  • 1341696398_04e6baeffb49ff8f272a10a62772b56d.jpg

Auf dieser Seite finden Sie wichtige Länderinfos und interessante Reisetipps zum Reiseland Jamaika. Hier finden Sie hilfreiche Informationen zu Einreisebestimmungen, Klima, Gesundheit und Impfungen in Jamaika sowie Tipps, welche Sehenswürdigkeiten, Sie in Jamaika besuchen sollten. Wir von IT’S YOUR TRIP bieten Ihnen eine große Anzahl verschiedener Jamaika Individualreisen zu den beschriebenen Sehenswürdigkeiten.

 

Jamaika, ein tropischer Inselstaat in der Karibik ist ein Urlaubsparadies mit üppigen Palmenwäldern und vielseitigen Kulturen. Nicht nur bekannt für seine malerische Strände, das türkisfarbene Meer und traumhafte Sonnenuntergänge, sondern auch für die Reggae -Legende Bob Marley, der die Botschaft von Liebe, Frieden und Freiheit in die Welt trug. Finden Sie hier eine von uns zugestellte Liste mit den Top Highlights dieses Traumzieles, welche auf keiner Jamaika Rundreise fehlen sollten.

 

1. Hauptstadt Kingston

 

Wer etwas über die Geschichte Jamaikas lernen möchte, sollte sich einen Besuch in der Hauptstadt Kingston nicht entgehen lassen. Dort findet man viele gut erhaltenden Kolonialbauten aus dem 18. Jahrhundert und das Nationalmuseum, welches viel Wissenswertes bietet. In der historische Altstadt mit ihrer schachbrettartigen Straßenführung entdecken Sie vielfältige Einkaufsmöglichkeiten, dabei sind die unzähligen Märkte mit ihren Kunstgewerbeständen besonders beliebt. Daneben gibt es in Kingston zahlreiche lohnenswerte Galerien und Museen, unter anderem das Bob Marley Museum oder Sie machen eine Führung durch die Appleton Estate Rumfabrik.

Auch die ehemaligen Zuckerrohrplantagen in der Umgebung von Kingston sind eine Reise wert. Sie gewähren einen Einblick in die Lebensumstände der ehemaligen Sklaven, die von Spaniern aus Afrika gebracht wurden. Hauptanziehungspunkt ist aber für die meisten der große Naturhafen, der für Jamaika eine sehr große wirtschaftliche Bedeutung hat. 

 

2. Montego Bay

 

Montego Bay ist mit seinen knapp 100.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Jamaikas. Von Einheimischen auch 'MoBay' genannt gilt sie als ein Taucherparadies und Touristenzentrum der Insel, aber auch als eine Stadt mit einer langen Geschichte. Die Innenstadt beeindruckt durch eine seltene Mischung aus modernen Gebäuden und einfachen, ärmlichen Hütten im Flair des 15. Jahrhunderts. Lohnenswert ist ein Besuch im Cage, im sogennanten "Käfig", ein Gebäude errichtet in der Zeit der Sklaverei, welches als Verlies für entlaufene Sklaven diente. Beeindruckend ist auch die im spätgeorgianischen Stil erbaute St. James Parish Church, die als die schönste Kirche auf der ganzen Insel gilt. 

 

3. Dunn's River Falls

 

Diese berühmten Wasserfälle liegen etwa 105 Kilometer östlich von Montego Bay und gelten als die populärste Attraktion Jamaikas. Sie stürzen in Kaskaden über mehrere Kalkstein-Terrassen fast 200 Meter in die Tiefe und bieten somit eine traumhafte Kulisse , die einzigartig auf der Welt ist. Die Wasserfälle können zu Fuß erklommen werden. Man sollte unbedingt rutschfeste Schuhe und Badesachen einpacken, denn das Schwimmen im kühlen Nass garantiert ein unvergessliches Erlebnis.

 

4. Martha Brae River

 

Zu den erholsamsten und schönsten Erlebnissen gehört eine Flussfahrt auf dem Martha Brae River. Der Fluss windet sich 37 Kilometer östlich von Montego Bay durch eine traumhafte Landschaft. Vollblut Romantiker kommen hier auf ihre Kosten, denn eine 90-minütige Fahrt auf einem Bambusfloss, vom Steuermann per Bambusstange an üppiger Vegetation vorbei gelenkt bietet viele unvergessliche Momente für die Zweisamkeit.

 

5. Rose Hall Great House

 

Das Rose Hall Great House liegt etwa 15 Kilometer östlich von Montego Bay entfernt und gilt als das schönste und berühmteste Great House der Insel. Es wurde um das Jahr 1779 erbaut und Ende der 60er Jahre von dem amerikanischen Millionär John Rollins gekauft und aufwendig in seinen ursprünglichen Zustand restauriert. Besonders zu erwähnen ist das historische Mobiliar, das aus Tropenholz geschnitzte Treppenhaus und das beeindruckende Hauptportal. Ebenfalls sehenswert ist der große Tanzsaal, der im französischen Stil mit kostbaren Seidentapeten gestaltet wurde. Auf den riesigen Terrassen hat der der Besucher einen fantastischen Ausblick auf die karibische Küstenlandschaft und das türkisblaue Meer. Die Antiquitäten und Kunstgegenstände aus dem 17 Jahrhundert sind allesamt Museumsstücke. Einige Kanonen erinnern daran, dass die Lage des Anwesens nicht alleine wegen der landschaftlichen Reize gewählt wurde, denn es wurde auf einen Hügel errichtet um es vor Piraten zu schützen. Bei der Führung durch das sagenumwobene Anwesen erfährt der Besucher auch von der Legende der "weißen Hexe von Rose Hall", Annie Palmer, die Anfang des 19. Jahrhunderts dort lebte. Es wird ihr nachgesagt ihre drei Ehemänner und zahlreiche Leibhaber ins Jenseits befördert zu haben bevor sie von ihrem letzten Liebhaber erdrosselt wurde.

 

Hier finden Sie sich unsere Reisevorschläge für Ihre Jamaika Rundreisen an. Lassen Sie sich von uns, Ihrem Jamaika Reiseveranstalter, mehr als nur den Strand dieses Traumziels zeigen. Mehr Individualreisen auf unserer Startseite. Noch ein Reisetipp zum Schluss. Kombinieren Sie Ihre Jamaika Reise mit dem Besuch Kubas. Lassen Sie sich auch von unseren Kuba Individualreisen inspirieren.

Lage:

Jamaika ist eine der größeren Westindischen Inseln in der Karibik ca. 635km östlich vom mittelamerikanischen Festland entfernt. Sie liegt südlich von Kuba (hier lesen Sie unsere Reisetipps Kuba) und westlich von der Insel Hispaniola, auf der Haiti und die Dominikanische Republik liegen.

 

Hauptstadt:

Kingston mit ca. 600 000 Einwohnern

 

Wichtige Städte:

Spanish Town, Portmore, Montego Bay, May Pen

 

Landessprache:

Englisch, Kreolisch

 

Klima:

Jamaikas Klima ist tropisch und vom Nordostpassat beeinflusst. Die Temperaturen sind übers Jahr relativ ausgeglichen, die schwüle Hitze wird durch die Passatwinde sehr abgemildert. Es gibt zwei deutlich ausgeprägte Regenzeiten (Mai/Juni und September-November) und im Frühherbst beginnt die Hurrikansaison . Die über 2000m hohen Berge sind immer schneefrei.

 


Reiseziel Jamaika / Nationalität Deutschland


Einreisebestimmungen

Coronavirus: Die Einreise ist teilweise möglich. Reisende aus den folgenden Ländern dürfen jedoch nicht einreisen: Vereinigtes Königreich. Dies gilt auch für Reisende, die sich innerhalb der letzten 14 Tage vor Einreise in einem dieser Länder aufgehalten haben. Das Einreiseverbot für Reisende aus diesen Ländern besteht bis voraussichtlich zum 13 April 2021. Die folgenden Grenzübergänge sind geschlossen: - Seeweg Reisen innerhalb des Landes: Reisen innerhalb des Landes sind bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Der Aufenthalt für Touristen ist bis auf Weiteres noch beschränkt auf zwei von der Tourismusbehörde festgelegte Korridore entlang der Nord- und Südwestküste. Wichtig bei der Einreise: Es muss ein negativer COVID-19-Test vorgewiesen werden. Alle Reisenden müssen ein negatives PCR- oder Antigen-Testergebnis vorweisen. Der Test darf nicht älter als 3 Tage sein. Das negative Testergebnis müssen sie bereits bei Beantragung ihrer Einreisegenehmigung hochladen und zusätzlich bei Einreise mit sich führen. Kinder unter 12 Jahren sind von dieser Regelung ausgenommen. Es muss ein Einreiseformular/Gesundheitsformular ausgefüllt werden. Das entsprechende Formular finden Sie unter folgendem Link: https://www.visitjamaica.com/. Reisende müssen auf ihrem Smartphone eine App installieren. Bei der Ankunft kommt es zu Gesundheitskontrollen mit Temperaturmessungen. In Abhängigkeit mit den Ergebnissen der Gesundheitskontrollen und Temperaturmessungen kann es zu Tests vor Ort kommen. Es kann zu Problemen kommen, wenn Reisende Krankheitssymptome aufweisen. Betroffene Reisende müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverboten rechnen. Sollten Reisende während ihrer Reise positiv auf das Coronavirus getestet werden, müssen sie mit weiteren Maßnahmen rechnen. Wichtig am Zielort: Es kommt zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Diese gelten bis auf Weiteres. - Nächtliche Ausgangssperre: ja - für Personen ab 65 Jahren und ggf. auch für Touristen gilt eine tägliche Ausgangssperre - Hotels/Ferienunterkünfte: teilweise geöffnet (zunächst nur in zertifizierten Hotels) - Restaurants/Cafés: geöffnet mit Beschränkungen - Bars: geschlossen - Strände: teilweise geöffnet - Öffentliche Verkehrsmittel: verfügbar mit Einschränkungen - Maskenpflicht: ja - in der Öffentlichkeit - Mindestabstand: 1.00 Meter - Versammlungsverbot: ja, ab 10 Personen - Regionale Abweichungen möglich - Freizeitparks/Zoos: eingeschränkt geöffnet Reisewarnung aufgrund von COVID-19: Aufgrund der Ausbreitung von COVID-19 hat das Auswärtige Amt eine Reisewarnung ausgesprochen. Risikogebiet: Aufgrund der Ausbreitung von COVID-19 wurde das Zielgebiet vom Robert Koch-Institut zum Risikogebiet erklärt. Dies kann Auswirkungen auf die Rückreise nach Deutschland haben. Informationen zu den Rückreise-Regeln der einzelnen Bundesländer finden Sie unter folgendem Link: https://tourismus-wegweiser.de. Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich: Reisepass Das Reisedokument muss 6 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein. Vorläufiger Reisepass Das Reisedokument muss 6 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein. Kinderreisepass Das Reisedokument muss 6 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Minderjährige: Minderjährige benötigen ein eigenes Ausweisdokument und sollten das Einverständnis des/der Sorgeberechtigten nachweisen können, wenn sie alleine reisen oder nur von einem Elternteil begleitet werden. Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente: Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt. Anforderungen der Fluggesellschaft: Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.


Visabestimmungen

Es wird kein Visum benötigt, solange die Reise nicht über 90 Tage hinausgeht. Ist eine Reisedauer von über 90 Tagen geplant, informieren Sie sich bitte rechtzeitig über die unterschiedlichen Möglichkeiten zur Visabeschaffung. Mitzuführende Dokumente: - Weiter- oder Rückflugticket - Nachweis über ausreichend finanzielle Mittel - Reisepass mit mindestens einer freien Seite - Dokumente, die den Zweck der Reise beschreiben


Gesundheitliche Hinweise

Folgende Impfungen sind bei der Einreise vorgeschrieben: - Gelbfieber (siehe unten) Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen: - Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung - Hepatitis A - Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition - Typhus - Cholera - Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition - Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition Masern: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen. Coronavirus: Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit der Atemwegserkrankung COVID-19 muss derzeit mit verstärkten Gesundheitskontrollen und damit verbundenen verlängerten Wartezeiten bei Reisen gerechnet werden. Aufgrund von Krankheitsfällen in nahezu allen Ländern der Welt besteht ein generelles Ansteckungsrisiko über die Tröpfcheninfektion. Reisende sollten sich deshalb über die Ausbreitung der Erkrankung und mögliche Schutzmaßnahmen in ihrem Reiseziel informieren. Dabei sollten sie auch die unterschiedlichen Standards und Kapazitäten der Gesundheitssysteme berücksichtigen. Schwangere: Bitte beachten Sie, dass für Schwangere folgende gesundheitliche Gefahren bestehen: - Zika-Virus - Chikungunya-Fieber Kinder: Bitte beachten Sie, dass für Kinder folgende gesundheitliche Gefahren bestehen: - Dengue-Fieber Gelbfieber: Bei der Einreise aus Gelbfieber-Infektionsgebieten ist eine Gelbfieber-Impfung notwendig. Ein entsprechender Nachweis ist mitzuführen. Die Impfung wird von allen Reisenden gefordert, die älter sind als 12 Monate. Dies gilt auch bei Transitaufenthalten von über 12 Stunden am Flughafen eines Landes, das Gelbfieber-Infektionsgebiet ist. Aktuelle Länder mit Gelbfieber-Infektionsgefahr: Afrika:  Äquatorialguinea, Äthiopien, Angola, Benin, Burkina Faso, Burundi, Demokratische Republik Kongo, Elfenbeinküste, Eritrea, Gabun, Gambia, Ghana, Guinea, Guinea-Bissau, Kamerun, Kenia, Kongo, Liberia, Mali, Mauretanien, Niger, Nigeria, Ruanda, Sambia, Senegal, Sierra Leone, Somalia, Sudan, Südsudan, Tansania, Togo, Tschad, Uganda, Zentralafrikanische Republik   Zentral- und Südamerika:  Argentinien, Bolivien, Brasilien, Ecuador, Französisch-Guayana, Guyana, Kolumbien, Panama, Paraguay, Peru, Suriname, Trinidad und Tobago, Venezuela Schlussbestimmungen: Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig. Datenstand vom: 12.04.2021 04:20 für Kunden von: IT'S YOUR TRIP, Parkstr. 39, 82065 Baierbrunn

 

Unsere Topangebote

Sicherheit inklusive
IYT_de-Ansprechaprtner Ansprechpartner
in Deutschland
IYT_Kundenzufriedenheit 98 % zufriedene
Kunden (Note 1,2)
IYT_Bestpreis Bestpreis-
garantie
IYT_Notfallservice 24 Stunden
Notfallservice
IYT_Sicherheitspaket umfassendes
Sicherheitspaket