Südamerika - Argentinien, Brasilien, Uruguay

  • Südamerikanisches Mosaik
  • Südamerikanisches Mosaik
  • Südamerikanisches Mosaik
  • Südamerikanisches Mosaik

Lernen Sie die 3 wichtigsten Städte Uruguay, Argentiniens und Brasiliens kennen und bestaunen Sie die berühmten Iguassu Wasserfälle.

11 Tage / 10 Nächte
Gruppenreise
Flug auf Anfrage ergänzbar

Preis: ab 1654 €

pro Person

Ihre Reiseexperten

1432231186_bb4409ed978acffb050c55891a694634.jpg

Steffi

Uruguay Experte

Experte für: Argentinien, Brasilien, Peru, Chile, Ecuador, Uruguay

mehr über Steffi

team_img_1.jpg

Matthias Ruch

Ihr Ansprechpartner

Ich freue mich auf Ihre Fragen:

089/ 24295183

info@itsyourtrip.de

mehr über Matthias Ruch

 

Highlights


Uruguay 600km Küste mit wunderschönen Sandstränden, zahlreiche Seen und Flüsse, darüber hinaus spanische, portugiesische, italienische und britische Einflüsse – Uruguay ist ein kleines Land mit vielen Facetten und großem Herzen. Zwischen Argentinien und Brasilien strategisch günstig am Rio de la Plata gelegen hat seine Landschaft aus wellenförmigen Hügeln eine erstklassige Vieh und Landwirtschaft hervorgebracht.
Die Charrua Indianer waren die ersten Bewohner, die als Nomaden dieses Land bevölkerten. Die Spanier gelangten 1516 hierher und bereiteten den Weg für das heutige Uruguay. Die Uruguayer sind ein freundliches unkompliziertes Volk mit einer großen Leidenschaft für Fußball.

mehr erfahren

 

Hinweis: Wenn Sie ein Vor- oder Nachprogramm wünschen, um noch mehr zu erleben, bieten wir Ihnen dies gerne an. Schreiben Sie uns einfach!

Reiseablauf als pdf abrufen

Reiseablauf


Tag 1: Montevideo


Nach der Ankunft in Montevideo erfolgt der Transfer zum Hotel.

Montevideo ist eine grüne Stadt, eine Million Bäume spenden in den Straßen im Sommer Schatten und grüne Parkanlagen und Plätze laden zum Verweilen ein. Mit über 20 Kilometern Küstenlinie ist die Stadt gesäumt von kleinen Stränden, Buchten und Felsen.
Die Einwohner genießen es entlang der Strandpromenade - der Rambla - zu schlendern, das Meer zu bewundern oder zu fischen. Mit von der Partie ist stets eine Thermoskanne, damit jederzeit das Nationalgetränk „Mate“ aufgegossen werden kann. Das Stadtbild ist geprägt von interessanten Kontrasten zwischen historischen und modernen Gebäuden, vielerorts erinnern großartige Bauwerke an den Glanz alter Zeiten, als Uruguay die „Schweiz Südamerikas“ genannt wurde. Überhaupt ist die Stadt erfüllt von einem melancholischen Charme, der Besucher in seinen Bann zieht. Während der Tango in der Nachbarstadt Buenos Aires als touristische Attraktion wiederbelebt wurde, hat er in Montevideo einfach immer weitergelebt und ist auch heute noch in authentischen alten Bars und Cafés zu finden.

Ihr heutiger Ausflug startet mit einer Fahrt entlang der Rambla, einer 22km langen Küstenstraße am Rande des Rio de la Plata, in Richtung Carrasco. Auf dem Weg sehen Sie das Pittamiglio Schloss, das von einem Alchimisten entworfen wurde. Danach besuchen Sie die Plaza Virgilio, auf der sich ein Denkmal für die gefallenen Marinesoldaten befindet. Von hier aus hat man einen hervorragenden Blick auf die Stadt, perfekt um einmalige Erinnerungsfotos zu schießen.
Anschließend geht es weiter bis zu dem vornehmen Wohnviertel Carrasco, heute eins der exklusivsten Viertel von Montevideo. Dort werden Sie riesige Villen und Gärten bestaunen können die an die Zeit erinnern, zu welcher die Gegend ein eleganter Badeort war.
Als nächstes fahren Sie zum Parque Battle y Ordoñez mit seinem Denkmal „La Carreta“ (der Planwagen), danach geht es vorbei am Fußballstadion Centenario, wo das erste Weltmeisterschaftsfinale gespielt wurde. Die Fahrt setzt sich fort bis zum Mercado Agrícola, einem alten Obst- und Gemüsemarkt, welcher sich in einem antiken Gebäude befindet das im Jahre 1913 eröffnet und vor kurzem restauriert wurde. Die große Auswahl an verschiedenen Produkten machen den Besuch lohnenswert: Hier finden sich zahlreiche Geschäfte, Restaurants und Stände die Lebensmittel oder lokale und internationale Küche anbieten. Weiter geht es zum Palacio Legislativo, der Sitz des Uruguayischen Parlaments, der von außen besichtigt wird. Das beeindruckende Regierungsgebäude ist der ganze Stolz Uruguays, es wurde zwischen 1908 und 1925 aus Marmor in 52 verschiedenen Farben und aus 12 verschiedenen Holzsorten gebaut. Um die Tour abzurunden, werden Sie die Altstadt (Ciudad Vieja) von Montevideo zu Fuß erkunden und die Architektur und Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts bestaunen. Sie beginnen am „Platz der Unabhängigkeit“ mit dem ehemaligen Präsidentenpalast (Baujahr 1842) und dem Palacio Salvo (Baujahr 1922), der zur Zeit seiner Einweihung das höchste Gebäude Südamerikas war. Nicht weit entfernt befindet sich das Theater Solis, das 1856 erbaut wurde. Seit seiner Renovierung erstrahlt das Theater wieder in seinem alten Glanz.
Nächster Stopp ist der „Platz der Verfassung“ (Plaza Matriz). Hier stehen die besterhaltenen Gebäude aus der Zeit der Spanischen Kolonialherrschaft, wie z.B. das alte Rathaus (Cabildo) von 1804 und die spanische neoklassische Kathedrale. Ein italienischer Einfluss in der Architektur ist hier ebenfalls nicht zu übersehen, wie beim Wasserbrunnen von Gianni Ferrari. Der letzte Stopp ist der Markt am Hafen (Mercado del Puerto), eine beeindruckende alte Markthalle; ein quirliger Ort voller Leben, wo lokale Künstler und Straßenmusiker ihr Können zeigen. Außerdem wetteifern hier zahlreiche Parrilladas mit hervorragendem Grillfleisch um Kunden.
Anschließend Transfer zum Hotel oder Gelegenheit zu einem individuellen Stadtbummel. Die schöne Altstadt Montevideos lässt sich wunderbar individuell zu Fuß erkunden: hier befinden sich viele interessante Museen, Künstler die ihre Werke zur Schau stellen, gemütliche Cafes und Restaurants. Ein Mittagessen im Mercado del Puerto kann auf jeden Fall empfohlen werden!

Mittelklasse:
Übernachtung im Hotel Vivaldi 3* oder ähnlich (Standardzimmer)



Tag 2: Montevideo (F)


Heute steht ein Ganztagsausflug nach Piriapolis und Punta del Este auf dem Programm. Vom Hotel aus fahren Sie durch die Wohnviertel von Montevideo und knapp 110km weiter nach Piriápolis, einem der bekanntesten Badeorte Uruguays. Sie sehen die wunderschöne Strandpromenade und das berühmte Hotel Argentino. Die Fahrt geht weiter bis auf den Berg San Antonio, wo Sie Halt machen, um die wunderschöne Panorama-Aussicht zu genießen. Anschließend geht es weiter nach Punta del Este, dem mondänen Badeort und Treffpunkt des Jet Set. Erster Halt ist in Portezuelo und Punta Ballena für atemberaubende Aussichten auf die Küste und eine hervorragende Gelegenheit um Fotos zu machen. Kurz vor Punta del Este befindet sich das Casapueblo, ehemalige Zuhause und Atelier des berühmten Künstlers Carlos Paez Vilaro, wo Sie einen kurzen Halt machen werden (kein Eintritt eingeschlossen). Heute befindet sich in dem strahlend weißen Gebäude, das an das griechische Santorini erinnert, ein Hotel, eine Kunstgalerie und ein Museum. Von hier aus können Sie die wunderschöne Aussicht genießen und einen ersten Blick auf Punta del Este erhaschen. Weiterfahrt nach Punta del Este und Besuch der eleganten Wohnviertel. Anschließend besuchen Sie La Barra mit den einzigartigen Hängebrücken. Entlang einiger herrlicher feiner Sandstrände Fahrt ins Zentrum Punta del Estes, besuchen Sie die Haupteinkaufsstraße und den Hafen, unter anderen Sehenswürdigkeiten.
Nach ein wenig freier Zeit zum Mittagessen und die Stadt auf eigene Faust zu erkundigen, erfolgt die Rückfahrt zum Hotel.

Mittelklasse:
Übernachtung im Hotel Vivaldi 3* oder ähnlich (Standardzimmer)



Tag 3: Montevideo (F)


Der Tag steht zur freien Verfügung - es können folgende Ausflüge optional über unser Partner-Büro vor Ort gebucht werden:

Optional: Reittour bei den Stränden Penino und Pascual mit deutschsprachigem Guide – 4 Stunden (davon ca. 2 – 2h30min auf dem Pferd)
Verbringen Sie ein paar Stunden in Uruguays atemberaubender natürlicher Schönheit auf dieser aufregenden geführten Reittour. Nach ca. 45 Minuten Fahrt durch die Stadt gelangen Sie zur „Playa Penino“, wo sich Ihr einzigartiges Abenteuer entfaltet. Nach einer kurzen Sicherheitsorientierung wird Ihnen ein Pferd zugewiesen und für Sie werden für einen unvergesslichen Trab am Strand vorbereitet, während Sie unterwegs eine herrliche Aussicht auf den glitzernden Rio de la Plata und den Santa Lucia Fluss genießen. Danach werden Sie eine Auswahl an lokalem Gebäck genießen.
Anschließend erfolgt der Rücktransfer zu Ihrem Hotel.
**Anmerkung: Die Tour findet nur statt, wenn eine Mindestanzahl von 4 Gästen erreicht wird. Reittour wetterbedingt. Maximales Gewicht der Passagiere: 100kg. Ausritt lediglich mit spanischsprachiger Begleitung.

Optional: Besuch des Weingutes Bouza mit deutschsprachigem Guide – 4 Stunden
Heute fahren Sie zum Weingut Bouza an der Quelle des Melilla Flusses, nur ca. 15 Kilometer von Montevideo entfernt. Das Weingut ist umgeben von Weinreben und Wäldern. Die große Diversität der Flora und Fauna lässt sich auf die Nähe dieser Gegend zum Santa Lucia Fluss erklären, der in den Río de la Plata mündet, der als der breiteste Fluss der Welt gilt.
Das Weingut wurde als Familienbetrieb gegründet, der Weinanbau und die Weinproduktion mit viel Sorgfalt durchgeführt. Das Gut verfügt über eine zehn Hektar große Anbaufläche auf der Tannat-, Merlot- und Chardonnayreben angebaut werden, die zwischen 20 und 40 Jahre alt sind. Auf 13 weiteren Hektaren werden Tannat, Merlot, Tempranillo und Albariño höchster Qualität angebaut. Uruguayische Weine haben sich in den letzten Jahren zu einer starken Konkurrenz auf dem internationalen Weltmarkt entwickelt und werden oft mit Preisen ausgezeichnet.
Die Tour beginnt mit einem Besuch der Weinreben und einer ausführlichen Einführung in den Prozess des Weinanbaus und der -produktion. Es wird ausserdem eine antike Autosammlung, die unter anderem a Ford T 1926, Ford A, Citroen 1950, 1980, Alfa Romeo Spider 1960 umfasst, besichtigt. Im Anschluss findet eine Weinprobe der angebauten Weine mit Mittagessen statt.
**Anmerkung: Transfers auf privater Basis mit deutschsprachigem Guide. Der Besuch findet zusammen mit anderen internationalen Reisenden auf Englisch/Deutsch statt. Sonntags nicht möglich.

Alternative:
Transfers nur mit spanischsprachigem Fahrer ohne Guide und Führung. Weinverkostung auf Englisch zusammen mit anderen internationalen Reisenden.

Mittelklasse:
Übernachtung im Hotel Vivaldi 3* oder ähnlich (Standardzimmer)



Tag 4: Montevideo – Colonia del Sacramento – Buenos Aires (F)


Abholung und Transfer zum Busterminal. Fahrt im komfortablen öffentlichen Bus (ohne Reiseleitung) durch die uruguayische Graslandschaft nach Colonia del Sacramento.

Colonia del Sacramento, einst von Portugiesen gegründet, ist die älteste europäische Siedlung auf dem Gebiet des heutigen Uruguay. Die Altstadt, mit geduckten Kolonialhäusern, schmiedeeisernen Gittern, ruhigen Plätzen und viel Grün vermittelt an jeder Ecke den Charme einer Miniaturstadt aus der Kolonialzeit. Colonia del Sacramento ist die älteste Stadt Uruguays, ihre Altstadt wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Nach der Ankunft Empfang durch die Reiseleitung und Beginn der Stadtrundfahrt durch die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärten Stadt bei der Sie mehr erfahren über die koloniale Geschichte der Rio de la Plata Region.
Die Tour endet am Pier, von wo aus Sie die ca. 1-stündige Überfahrt mit der Buquebus Fähre über den Rio de La Plata nach Buenos Aires antreten (ohne Reiseleitung).

Nach der Ankunft in Buenos Aires erfolgt der Transfer vom Pier zum Hotel.

Buenos Aires ist die Hauptstadt Argentiniens und das Zentrum des politischen, wirtschaftlichen und intellektuellen Lebens des Landes. Buenos Aires ist stark europäisch geprägt und glänzt mit einem vorzüglichem kulinarischen Angebot sowie mit seinen exquisiten Boutiquen und der Eleganz seiner Bewohner. Trotz seiner Dynamik und modernen Struktur hat sich Buenos Aires alte Traditionen und bezaubernd typische Ecken bewahren können.
Das kosmopolitische Ambiente und die unterschiedlichen Eigenarten der einzelnen “Barrios” (Stadtviertel) faszinieren wohl jeden Besucher.
Fast 13 Millionen Menschen leben hier und geniessen das vielfältige Nachtleben. Tagsüber bietet Buenos Aires eine grosse Auswahl an Sehenswürdigkeiten: Museen, Kunstgalerien, Antiquitätengeschäfte, weitläufige Grünanlagen sowie renomierte Sportveranstaltungen und Golfplätze. Hier finden Sie darüber hinaus die Geburtsstätte der Tangomusik, welche auf der UNESCO Liste des inmateriellen Welterbes steht.

Es kann für den Abend folgender Ausflug optional über unser SAT-Büro vor Ort gebucht werden:

Optional: Argentinisches kulinarisches Erlebnis - auf Gruppenbasis mit englischsprachiger Reiseleitung (3h 30min)
Diese Tour ist für Sie eine Einführung in die beste argentinische Küche und Kultur. Dies ist kein Kochkurs, aber ein Spaß und eine einzigartige Erfahrung, bei der Sie Menschen aus der ganzen Welt treffen und mit ihnen speisen werden. Das internationale Team ist bereit Sie voll und ganz zu verwöhnen und wird Sie auf jeden Schritt dieser kulinarischen Reise mitnehmen:
Zur Begrüßung wird Ihnen ein Willkommensgetränk gereicht. Genießen Sie zu Beginn patagonisches Forellentartar begleitet von Torrontes-Wein. Wählen Sie aus den Gourmet-Füllungen aus, erstellen Sie Ihre eigenen Empanadas und erlernen Sie die traditionelle "repulgue"-Technik für Rindfleisch- und Schinken-/Käse-Füllungen.

Anschließend genießen Sie eine typische argentinische Picada mit gegrilltem Provoleta-Käse, geschnittener Chorizo-Wurst, Mollejas (Kaumagen) und unserem hausgemachten Chimichurri.
Erlernen Sie nun in einem kleinen Kurs die wichtigsten argentinischen Gesten. Genießen Sie, was viele behaupten, die besten Steaks in Argentinien sind, auf Bestellung zubereitet und begleitet mit samtigem Kartoffelpüree und einer Vielfalt an gegrilltem Gemüse, mariniert mit einer Rosmarinvinaigrette. Das Top-Modell der dicken Filetsteaks hat ein einzigartiges 24 Stunden Herstellungsverfahren, wodurch es sich von den übrigen Steaks abhebt. Vegetarier, Pescetarier und Zöliakie-Optionen sind auf Anfrage erhältlich.
Zwei verschiedene Malbec Weine von Boutique-Weingütern in Mendoza, können passend zum Essen erworben werden. Erfahren und genießen Sie unbegrenzt mehr über verschiedene Weine während des Abendessens. Weißwein ist auf Anfrage auch erhältlich.
Anschließend kosten Sie Cuartirolo-Käse serviert mit Dulce de Batata (aus Süßkartoffeln hergestellt) und Dulce de Madera (Argentinien ist das einzige Land, in dem man eine bestimmte Holzart essen kann. Diese findet man in Misiones).
Zum Nachtisch machen Sie Ihre eigenen Alfajores, Argentiniens Nationalsüßigkeit, wo Kekse, Dulce de Leche, geschmolzenes Schokoladen Fondue und Kokosspänen kombiniert werden, um die Sinne zu erfreuen.
Schließlich lernen Sie über die Geschichte und Etikette des Mate, Argentiniens Nationalgetränk, und bereiten es von Grund auf selbst zu.
Eine spaßige und dynamische Weise die argentinische Küche und Gewohnheiten näher kennen zu lernen, während Sie anderen internationalen Reisenden begegnen!
**Anmerkung: Der Ausflug findet gemeinsam mit internationalen Reisenden, in Englisch, mit spanischsprachigem Fahrer statt.
Zeit: 19:30 bis 23:00 Uhr. Sonntags geschlossen.

Mittelklasse:
Übernachtung im Hotel Loi Suites Esmeralda 3* oder ähnlich (Studio)


Weiteren Reiseverlauf anzeigen

Leistungen

Inkludierte Leistungen

10 Übernachtungen in Hotels der Mittelklasse inkl. Frühstück
Alle Transfers
Ausflüge wie beschrieben
Lokale deutsch sprechende Reiseleiter (wenn nicht anders angegeben)
Eintrittsgebühren
24-Stunden Notfallservice im Reiseland

 

Optionale Leistungen (nicht eingeschlossen)

  • Tag 3: Reittour bei den Stränden Penino und Pascual mit deutschsprachigem Guide – 4 Stunden (davon ca. 2 – 2h30min auf dem Pferd) oder Besuch des Weingutes Bouza mit deutschsprachigem Guide – 4 Stunden
  • Tag 4: Argentinisches kulinarisches Erlebnis - auf Gruppenbasis mit englischsprachiger Reiseleitung (3h 30min)
  • Tag 6: Ausflug nach Tigre und zum Delta des Paraná Flusses (4h) - auf Gruppenbasis mit englischsprachiger Reiseleitung oder Ganztagesausflug zur Estancia Santa Susana - auf Gruppenbasis mit englischsprachiger Reiseleitung oder San Telmo Antiquitätenmarkt (3h 30min)
  • Tag 10: Abendprogramm Rio by night - Show

Exkludierte Leistungen

  • Flüge und Flughafengebühren
  • Gepäckgebühren
  • Trinkgelder
  • private Ausgaben
  • alle nicht erwähnten inkludierten Leistungen

Zubuchbare Leistungen

Upgrade der Hotels zu Komfortklasse Doppelzimmer ab Nov16524 € Pro Person
Rundreise auf Privatbasis (ab 1 Person) Preis auf Anfrage
Div. Vorprogramme und VerlängerungenPreis auf Anfrage
Internationale FlügePreis auf Anfrage
Upgrade der Hotels zu Komfortklasse Einzelzimmer ab Nov16718 € Pro Person

 

Gerne bieten wir Ihnen die passenden Flüge an. Oft gibt es jedoch online auf verschiedenen Flugportalen bessere Flugpreise Damit Sie nicht mehr als nötig zahlen, suchen wir Ihnen auch immer gerne ein entsprechendes Angebot heraus, wenn dieses günstiger ist als die Tarife, die wir von den Airlines bekommen. Sie können dann entscheiden, wo Sie die Flüge buchen, denn für den Reiseablauf macht dies keinerlei Unterschied.


Termine und Preise

Mindestteilnehmerzahl: 2

Anmerkung: Dies ist eine Gruppenreise, daher können Sie sich selbstverständlich auch mit weniger Personen anmelden
von - bis Doppelzimmerpreis p.P. Einzelzimmerpreis p.P.
06/11/2018 - 16/11/20181654 €2178 €
13/11/2018 - 23/11/20181654 €2178 €
08/01/2019 - 18/01/20191654 €2178 €
12/02/2019 - 22/02/20191654 €2178 €
12/03/2019 - 22/03/20191654 €2178 €
19/03/2019 - 29/03/20191654 €2178 €
02/04/2019 - 12/04/20191654 €2178 €
14/05/2019 - 24/05/20191654 €2178 €
04/06/2019 - 14/06/20191654 €2178 €
09/07/2019 - 19/07/20191654 €2178 €
20/08/2019 - 30/08/20191654 €2178 €
24/09/2019 - 04/10/20191654 €2178 €
08/10/2019 - 18/10/20191654 €2178 €
15/10/2019 - 25/10/20191654 €2178 €

Reisetipps

Argentinien

Hier finden Sie eine Übersicht der wichtigsten Länderinformationen. Mehr Informationen, wie beispielsweise wichtige Sehenswürdigkeiten und wichtige Webseiten finden Sie unter Reisetipps Argentinien.

Lage:


- Im Süden Lateinamerikas
- Angrenzende Länder: Chile (Westen), Bolivien (Norden), Paraguay (Norden), Brasilien (Nordosten), Uruguay (Nordosten) und die Insel Feuerland (geteilt mit Chile)

 

Hauptstadt:

- Buenos Aires (ca. 3 Millionen Einwohner)

 

Landessprache:

- Spanisch, Quechua und Guarani

 

Wichtige Städte:

- San Miguel de Tucumán, Córdoba, Mendoza und Rosario

 

Klima:

- Alle Klimazonen vorhanden: Tropischen Regionen im Nordosten, subtropische im Norden und gemäßigte Zonen bis zu den polaren Kaltgebieten im Süden und in den Höhen der Anden (Eine Reise nach Argentinien ist daher zu jeder Jahreszeit zu empfehlen)

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger:

- Kein Visum, bei touristischem Aufenthalt bis zu 90 Tagen pro Jahr
Reisepass, bei Einreise noch mindestens 6 Monate gültig

mehr erfahren

Weitere ausgewählte Reisen

  • Große Südamerika Rundreise

    Preis p.P: ab 2511 €
    Reisedauer: 15 Tage / 14 Nächte
    mehr erfahren
  • Buenos Aires kennenlernen

    Preis p.P: ab 299 €
    Reisedauer: 4 Tage / 3 Nächte
    mehr erfahren
  • Wunderbares Argentinien

    Preis p.P: ab 1752 €
    Reisedauer: 10 Tage / 9 Nächte
    mehr erfahren
  • Traumhaftes Patagonien

    Preis p.P: ab 3839 €
    Reisedauer: 14 Tage / 13 Nächte
    mehr erfahren
  • Ruta 40 von Mendoza bis Salta

    Preis p.P: ab 1356 €
    Reisedauer: 11 Tage / 10 Nächte
    mehr erfahren
  • Patagonien Erfahren

    Preis p.P: ab 3005 €
    Reisedauer: 19 Tage / 18 Nächte
    mehr erfahren
  • <p>El Calafate</p>

    Patagonien Highlights mit dem Mietwagen

    Preis p.P: ab 1210 €
    Reisedauer: 8 Tage / 7 Nächte
    mehr erfahren
  • Südamerikanische Impressionen

    Preis p.P: ab 1769 €
    Reisedauer: 12 Tage / 11 Nächte
    mehr erfahren
  • Brasilien Aktiv erleben - Kleingruppenreise

    Preis p.P: ab 2847 €
    Reisedauer: 16 Tage / 15 Nächte
    mehr erfahren
  • Argentiniens Kulturerbe

    Preis p.P: ab 1368 €
    Reisedauer: 12 Tage / 11 Nächte
    mehr erfahren
  • Südamerikanisches Mosaik

    Preis p.P: ab 1654 €
    Reisedauer: 11 Tage / 10 Nächte
    mehr erfahren
  • Der Norden Chiles

    Preis p.P: ab 973 €
    Reisedauer: 8 Tage / 7 Nächte
    mehr erfahren
  • Wunder Patagoniens

    Preis p.P: ab 2634 €
    Reisedauer: 13 Tage / 12 Nächte
    mehr erfahren
  • Natur Wunder von Argentinien

    Preis p.P: ab 1144 €
    Reisedauer: 12 Tage / 11 Nächte
    mehr erfahren
  • Naturwunder Iguazu Wasserfälle

    Preis p.P: ab 207 €
    Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte
    mehr erfahren



Sicherheit inklusive

IYT_de-Ansprechaprtner Ansprechpartner
in Deutschland
IYT_Kundenzufriedenheit 98 % zufriedene
Kunden (Note 1,2)
IYT_Bestpreis Bestpreis-
garantie
IYT_Notfallservice 24 Stunden
Notfallservice
IYT_Sicherheitspaket umfassendes
Sicherheitspaket
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu.   Mehr Informationen