; ; ; ;

Afrika - Namibia

  • sunway-namibia-sossusvlei-christian-hertel-7071-20171003-1838058057
    Namibia mit Verlängerung zu den Viktoriafällen & Chobe
  • sunway-namibia-sossusvlei-alex-peyer-dsc06634-20171003-1384140619
    Namibia mit Verlängerung zu den Viktoriafällen & Chobe
  • male-lion
    Namibia mit Verlängerung zu den Viktoriafällen & Chobe
  • tag-11
    Namibia mit Verlängerung zu den Viktoriafällen & Chobe

Namibia, dessen Namensgebung von der Namib Wüste herrührt , ist ein Land vieler natürlicher Schätze in Form von landschaftlicher Schönheit, einem Überfluss an Tieren, einem Reichtum an einzigartigen geologischen Formationen,...

mehr erfahren

25 Tage / 24 Nächte
Mietwagenreise
Flug auf Anfrage ergänzbar

Preis: ab 3334 €

pro Person

Ihre Reiseexperten

1470923836_4d120fd3ba12a403b189f23151d516e9.jpg

Claire

Südafrika Experte

Experte für: Namibia, Südafrika

mehr über Claire

team_img_1.jpg

Matthias Ruch

Ihr Ansprechpartner

Ich freue mich auf Ihre Fragen:

089/ 24295183

info@itsyourtrip.de

mehr über Matthias Ruch

 

Hinweis: Diese Reise kann ganz individuell Ihren Wünschen angepasst werden. Sei es eine Verlängerung, eine Änderung der Route oder der Aktivitäten - schreiben Sie uns einfach, was Sie ändern möchten!

Reiseablauf als pdf abrufen

Reiseablauf

Der Etosha National Park mit seinen riesigen Herden von wilden Tieren im Gebiet der Etosha Pfanne und Sossusvlei mit seinen hochragenden Dünen aus rotem Sand und den weißen, von der Sonne ausgetrockneten Salzpfannen sind die größten Attraktionen.

Windhoek, das Herz und die Hauptstadt Namibias, bietet viel Interessantes in Bezug auf seine Architektur, Denkmäler, Museen und Unterhaltung sowie alle möglichen Tagesausflüge in die nähere Umgebung.


Tag 1: Windhoek


Nach Ankunft am Windhoek Flughafen nehmen Sie Ihren Allrad-Mietwagen in Empfang und fahren zur ersten Unterkunft in  Klein Windhoek.

Optional

Windhoek Sehenswürdigkeiten

Das Herz und die Hauptstadt Namibias bietet viel Interessantes in Bezug auf seine Architektur, Denkmäler, Museen und Unterhaltung sowie alle möglichen Tagesausflüge in die nähere Umgebung. der "Tintenpalast" oberhalb der Robert Mugabe Avenue, die Christuskirche Windhoek aus dem Jahre 1910 und die 1890 durch die Deutsche Schutztruppe errichtete "Alte Feste", die heute das Nationalmuseum mit umfangreichen Exponaten zur Kulturgeschichte Namibias und historischen Dokumenten beherbergt.

Sehenswert ist auch das OWELA Museum, das naturgeschichtliche und völkerkundliche Ausstellungen zeigt.

Joe's Beerhouse

Geniessen Sie den einen Abend bei Wildspezialitäten und Windhoek Bier im Joe’s Beerhouse

Übernachtung: The Elegant Guesthouse         

The Elegant lädt seine Gäste herzlich dazu ein Eleganz, Stil und Ruhe nahe der Stadtmitte zu erleben! 5 luxuriös eingerichtete Doppelzimmer bieten die ideale Basis zum Entspannen, Entdecken und Genießen. Während Ihres Aufenthalts betreuen Sie die Gastgeber Jörn und Birke Dedig persönlich vor Ort, um Ihren Urlaub in Windhoek so angenehm und erfreulich wie möglich zu gestalten. Kaffee und Tee werden tagsüber angeboten und kann entweder in der gemütlichen Lounge oder im Garten genossen werden. Ein Auβenpool lädt zur Abkühlung ein.

Basis

Übernachtung mit Frühstück



Tag 2: Fish River Canyon


Der Fish River Canyon im Süden des Landes ist der größte Canyon Afrikas und nach dem Grand Canyon der zweitgrößte der Welt. Heute gehört er zu dem staatlichen Naturschutzgebiet Ai-Ais Richtersveld Transfrontier Park sowie zu den beiden privaten Schutzgebieten Canyon Nature Park und Vogelstrausskluft. 

Der Canyon entstand über Jahrtausende durch die Auswaschungen des Gesteins durch den Fischfluss, der mit über 650 Kilometer als der längste Afrikas gilt. Dieser hat seine Quelle im Naukluftgebirge im Osten und wird am Hardap-Damm gestaut. Wasser führt der Fluss nur während der Regenzeit und dann auch nur nach dem Damm; hierdurch wird nicht nur die weitere Auswaschung des Canyons minimiert, sondern auch in die Flora und Fauna des Flussbetts eingegriffen. Einige Kilometer nach Ai-Ais mündet Fish River in den Oranje, den Grenzfluss zu Südafrika.

Vom wichtigsten Aussichtspunkt nahe Hobas aus, kann man nicht nur den Hell’s Bend überblicken, sondern auch dem 86 km langen Fish River Canyon Hiking Trail dem Flussbett entlang bis nach Ai-Ais und seinen heißen Quellen folgen. Hier findet der Canyon auch sein südliches Ende, wobei er auf seinem Weg von Norden ab Seeheim die Hunsberge durchquert.

Tagesnotizen

Sie treten Ihre Reise Richtung Süden zum Fish River Canyon an. Sie haben den folgenden Tag Zeit um die grandiose Landschaft zu geniessen auf einer Canyon Tagesfahrt.

Optional

Canyon Tagesfahrt (3/4 Tag)

Erleben Sie eine erstaunliche Vielfalt an geologischen Eigenschaften, während Sie sich in die Tiefen der zweitgrößten Schlucht der Welt begeben. Sei es grober Kalkstein, glänzender Quarzit, feiner Schiefer oder dramatische Verwerfungslinien. Sie werden sprachlos sein, wenn Sie diesen abenteuerlichen Ausblick auf den Fluss sehen und die Schlucht hinuntergehen. Dort angekommenm warten im Canyon auch schon Erfrischungen auf Sie. Der Ausflug beträgt ca. 7 Stunden. • Abfahrtszeit von der Lodge - Nach einem frühen Frühstück, im Sommer um 06h30, und im Winter 07h00. • Minimum 2 Gäste pro Ausflug - Max 9 pro Fahrzeug. • Kinder unter 12 Jahren zahlen nur 50% des Erwachsenenpreises.

2 Übernachtungen: Fish River Lodge   Ibrochure Anschauen

Fish River Lodge im Süden Namibias, ist die einzige Lodge direkt am Rand des Fish River Canyons und bietet seinen Gästen atemberaubende Ausblicke auf den Canyon von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang. Erleben Sie aus erster Hand die geologischen Kräfte, die sich hier vor 300 Millionen Jahren entfalteten, als der Fish River begann, sich seinen Weg durch hartes Quarzit zu bahnen. Der Canyon ist mit 90 Kilometern Länge, 549 Meter tief und an einigen Stellen 28 Kilometer Breite der zweitgrößte Canyon der Welt ist . Der 45 000 Hektar große Canyon Naturpark ist ein natürliches Heiligtum für die saftige Flora und endemische Wildtiere der Karoo. Einmalige Wanderwege schlängeln sich in das Herz des Canyons und bieten den Gästen eine spektakuläre Landschaft, kombiniert mit einer 75 km langen Flussfront, die aus permanenten Wasserlöchern und Felspools besteht, die Hartmans Zebra, Kudu, Oryx, Springbock und viele andere kleinere Wildtierarten und endemische Vogelwelt anzieht.

Basis

Übernachtung mit Abendessen und Frühstück



Tag 3: Fish River Canyon


Tag zur freien Verfügung.

Optionale Aktivitäten wie bei Tag 3 beschrieben.

Basis

Übernachtung mit Abendessen und Frühstück



Tag 4: Luderitz Nest Hotel, Luderitz


Die Geburtsstadt des modernen Südwestafrika ist die Hafenstadt Lüderitz – hier begann die deutsche Geschichte Namibias. Die Stadt ist auf Granitfelsen im südlichen Namibia gebaut, an der Küste des stürmischen Atlantik. In einer natürlichen Meeresbucht gelegen (ursprünglich hieß die Stadt Lüderitzbucht), ist die Stadt gegen Süden/Südwesten hin durch eine Halbinsel vor den stürmischen Wassern des Atlantik geschützt.

Die Abgeschiedenheit von Lüderitz, die stilvollen, kolonialen Bauwerke entlang der Küste, das schimmerde Blau des Himmels, sowie das angenehme Klima, machen Lüderitz zu einem lohnenswerten Reiseziel.

Die deutsche Architektur, hat sich während des kurzzeitigen Booms der Diamanten, die in der Region gefunden werden, entwickelt. Die Stadt ist durchaus einen Besuch Wert: In der Region leben viele Vogelarten und im Hafen hat auch die Marine ihren Stützpunkt. Der Bogenfels, der sich südlich von Lüderwitz befindet, ist ein 55 Meter hoher, gewölbter Kalkfels, der wie eine Brücke aussieht.

Die Geisterstädte Kolmanskuppe und die Elizabethbucht, waren einst boomende Städte mit Diamanten und viel Reichtum. Die Wüste zerstörte im Laufe der Jahrzehnte diese Städte. Die Häuser zerfielen zusehends und in Ruinen häufte sich der Sand meterhoch. So wurden diese Städte endgültig zu Geisterstädten. Erst in den 1990er Jahren kam es zu einem wirtschaftlichen Aufstieg in den Städten; sie bekamen wieder Aufmerksamkeit und wurden restauriert.

Tagesnotizen

Heute geht die Fahrt nach Lüderitz. Auf dem Weg dorthin machen Sie einen Stopp bei den Wilden Wüstenpferden.

Die Wüstenpferde von Aus/Lüderitz

Zirka 20 km vor Aus auf dem Rückweg von Kolmaskuppe, können Sie noch die berühmten wilden Wüstenpferde Namibias sehen, die von den deutschen Schutztruppen aus dem ersten Weltkrieg stammen sollen.

2 Übernachtungen: Luderitz Nest Hotel          Ibrochure Anschauen

Das Nest Hotel ist die ideale Basis zum Erkunden der vielen Attraktionen in und um Lüderitzbucht, etwa das Museum, die Dias Spitze, die Geisterstadt von Kolmanskop oder der Bogenfelsen und die verlassene Minenstadt Pomona. Oder fahren Sie auf einem Segelboot zur Halifax Insel, die mehr als 1200 Brillen-Pinguine beheimatet. Die Einrichtungen des Nest Hotels umfassen einen großen Swimming Pool, eine Sauna mit Blick aufs Meer sowie die beliebte Austernbar mit Sonnendeck, wo man stets frische Austern bekommt und zugleich den weiten Blick auf den Atlantik geniessen kann.

Basis

Übernachtung mit Frühstück


Weiteren Reiseverlauf anzeigen

Leistungen

Inkludierte Leistungen

Unterkunft

Tag 1

The Elegant Guest House Standard Room (Bed and Breakfast)

Tage 2 + 3

Fish River Lodge Room (Dinner, Bed and Breakfast)

Tage 4 + 5

Lüderitz Nest Hotel Comfort Room (Bed and Breakfast)

Tag 6

Kanaan N/a’an ku sê Desert Retreat Luxury Canvas Tent (Full Board + Game Activities)

Tage 7 + 8

Sossus Dune Lodge Dune Chalet (2 beds) (Diner, Bed and Breakfast)

Tage 9, 10 + 11

Villa Margherita Double Room (Bed and Breakfast)

Tag 12

Spitzkoppen Lodge Chalet (Dinner, Bed and Breakfast)

Tage 13 + 14

Palmwag Lodge Safari Tents/Tented Chalets (Dinner, Bed and Breakfast)

Tag 15

Dolomite Camp Bush Chalet (2 Beds) (Dinner, Bed and Breakfast)

Tage 16 + 17

Okaukuejo Camp Waterhole Chalet Double (2 beds) (Dinner, Bed and Breakfast)

Tage 18 + 19

Waterberg Wilderness Lodge (Dinner, Bed and Breakfast)

Tage 20 + 21

Batonka Guest Lodge Pool / Garden View Room (BB) (Bed and Breakfast)

Tage 22 - 25

Chobe Bakwena Lodge Riverview/Treetop chalets (Fully Inclusive)

Transfers

Tag 20

Batonka Guest Lodge VFA APT transfer

Tag 22

From Vic Falls Lodge to Chobe Bakwena Lodge

Tag 25

Chobe Bakwena to VFA Airport

Autovermietung

20 Tage Mietwagen Gruppe L4 (4x4), Manuell, Nissan X-Trail or similar, Vollkasko-Versicherung, Reifen- und Windschutzscheibeversicherung, tägliche Mietgebühr

Exkludierte Leistungen

Nicht im Reisepreis enthalten:

-  Alle weiteren Mahlzeiten, die nicht im Reiseverlauf aufgeführt sind

-  Alle Leistungen und Aktivitäten, die nicht im Reiseverlauf aufgeführt sind

-  Alle Flüge und Flughafensteuern

-  Alle Getränke während Mahlzeiten

-  Alle persönlichen Ausgaben

-  Trinkgelder

-  Gepäckträger

-  Reiseversicherung & Reiserücktrittsversicherung

-  Zus. Mietwagengebühren: Benzin, GPS Miete (R 99.00 p/d) & GPS Deposit (R 1,000.00), zus. Fahrer (R400.00), Fine & claim handling fee, Contract fee (R96.00)

 

Gerne bieten wir Ihnen die passenden Flüge an. Oft gibt es jedoch online auf verschiedenen Flugportalen bessere Flugpreise Damit Sie nicht mehr als nötig zahlen, suchen wir Ihnen auch immer gerne ein entsprechendes Angebot heraus, wenn dieses günstiger ist als die Tarife, die wir von den Airlines bekommen. Sie können dann entscheiden, wo Sie die Flüge buchen, denn für den Reiseablauf macht dies keinerlei Unterschied.


Termine und Preise

Preise basierend auf 2 Teilnehmern

Anmerkung: Sollten mehr als 2 Personen reisen, sinkt der Preis, gerne unterbreiten wir ein individuelles Angebot. Dies gilt auch für Alleinreisende.
von - bis (täglich möglich) Doppelzimmerpreis p.P. Einzelzimmerpreis p.P.
01/01/2021 - 31/12/20213334 €-

Reisetipps

Namibia

Hier finden Sie eine Übersicht der wichtigsten Länderinformationen. Mehr Informationen, wie beispielsweise wichtige Sehenswürdigkeiten und wichtige Webseiten finden Sie unter Reisetipps Namibia.

 

Lage:
Namibia liegt im südlichen Afrika und teilt sich seine Grenzen im Norden mit Angola und Sambia, im Osten mit Botswana und im Westen und Süden mit Südafrika. Im Westen zieht sich die Küste entlang des atlantischen Ozeans.
Lesen Sie auch unsere Reisetipps zu Somalias Nachbarländern:

 

Hauptstadt:
Windhoek mit rund 320.000 Einwohnern

 

Landessprache:
Amtssprache ist Englisch, es werden aber über 30 Einzelsprachen, die von der Bevölkerung gesprochen werden

 

Wichtige Städte:
Windhoek, Swakopmund

 

Klima:
Das Klima in Namibia ist recht unterschiedlich. In der Namib ist es meist sehr heiß, bei wenig Niederschlägen und einem heißen Wind. Bemerkenswert sind hier vor allem die im Winter vorkommenden Temperatursprünge, die schnell mal einen Unterschied von 20 Grad ausmachen können.
Im Caprivistreifen hingegen gibt es sogar

mehr erfahren

Weitere ausgewählte Reisen

  • sossusvlei-ballooning

    Unglaubliches Namibia

    Preis p.P: ab @@@ 2657 €
    Reisedauer: 13 Tage / 12 Nächte
    mehr erfahren
  • etosha-2

    Namibia Erfahren

    Preis p.P: ab @@@ 1786 €
    Reisedauer: 10 Tage / 9 Nächte
    mehr erfahren
  • namibia-wüstenstraße

    Namibia - Mit dem Mietwagen entdecken

    Preis p.P: ab @@@ 1799 €
    Reisedauer: 14 Tage / 13 Nächte
    mehr erfahren
  • sossusvlei-ballooning-2

    Goldene & Rote Dünen

    Preis p.P: ab @@@ 1139 €
    Reisedauer: 6 Tage / 5 Nächte
    mehr erfahren
  • 20080613-img-1278-1

    Namibia & Botswana & Simbabwe Kombination

    Preis p.P: ab @@@ 2657 €
    Reisedauer: 15 Tage / 14 Nächte
    mehr erfahren
  • etosha-4

    Otjiwarongo - Etosha - Damaraland - Swakopmund mit Reiseleiter

    Preis p.P: ab @@@ 1809 €
    Reisedauer: 8 Tage / 7 Nächte
    mehr erfahren
  • sossusvlei.jpg

    Namibia mit Verlängerung zu den Viktoriafällen & Chobe

    Preis p.P: ab @@@ 3334 €
    Reisedauer: 25 Tage / 24 Nächte
    mehr erfahren
  • sossusvlei.jpg

    Höhepunkte Namibias und Sambias

    Preis p.P: ab @@@ 3024 €
    Reisedauer: 15 Tage / 14 Nächte
    mehr erfahren
  • tiere-50

    Naturhöhepunkte Namibias - Kleingruppenreise

    Preis p.P: ab @@@ 2490 €
    Reisedauer: 12 Tage / 11 Nächte
    mehr erfahren
  • sunway-namibia-sossusvlei-christian-hertel-7071-20171003-1838058057

    Namibia und Botswana entdecken

    Preis p.P: ab @@@ 3900 €
    Reisedauer: 21 Tage / 20 Nächte
    mehr erfahren



Sicherheit inklusive

IYT_de-Ansprechaprtner Ansprechpartner
in Deutschland
IYT_Kundenzufriedenheit 98 % zufriedene
Kunden (Note 1,2)
IYT_Bestpreis Bestpreis-
garantie
IYT_Notfallservice 24 Stunden
Notfallservice
IYT_Sicherheitspaket umfassendes
Sicherheitspaket
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu.   Mehr Informationen