; ; ; ; ;

Europa - Albanien

  • Unentdecktes Albanien
  • Unentdecktes Albanien
  • Unentdecktes Albanien
  • Unentdecktes Albanien
  • Unentdecktes Albanien

Eine Reise ins Herz des letzten illyrischen Reiches mit der heutigen Stadt Shkodra (-385 v. Chr.) als Hauptstadt. Spaltungen, Kriege, aber auch die Notwendigkeit, Handels- und Austauschwege zu schaffen, haben die verschiedenen Stämme dazu gezwungen,...

mehr erfahren

8 Tage / 7 Nächte
Mietwagenreise
Flug auf Anfrage ergänzbar

Preis: ab 749 €

pro Person

Ihre Reiseexperten

no_image.jpg

Armela

Albanien Experte

Experte für: Albanien, Nordmazedonien

mehr über Armela

team_img_9.jpg

Lejla Smajic

Ihr Ansprechpartner

Ich freue mich auf Ihre Fragen:

089/ 24295183

info@itsyourtrip.de

mehr über Lejla Smajic

 

Highlights


Eine Reise ins Herz des letzten illyrischen Reiches mit der heutigen Stadt Shkodra ( 385 v. Chr.) als Hauptstadt. Spaltungen, Kriege, aber auch die Notwendigkeit, Handels und Austauschwege zu schaffen, haben die verschiedenen Stämme dazu gezwungen, Handelsposten wie Apollonia, Dyrrhachion zu errichten heute Durres, Lezha, Orikum, ... Illyrien hat  Autoren wie William Shakespeare, Alphonse Daudet, Jean Paul Sartre, Anne de Leseleuc oder John Hawkes inspiriert.

 

Hinweis: Diese Reise kann ganz individuell Ihren Wünschen angepasst werden. Sei es eine Verlängerung, eine Änderung der Route oder die Aktivitäten - schreiben Sie uns einfach was Sie ändern möchten!

Reiseablauf als pdf abrufen

Reiseablauf


Tag 1: Flughafen - Kruja


Empfang am Flughafen "Mutter Theresa" von Tirana. Übergabe des Mietfahrzeugs und der erforderlichen Unterlagen für die ganze Reise.  Abfahrt nach Kruja. Gepäckaufbewahrung im Hotel.

Besuchen Sie das Skanderbeg Museum, einen der meistbesuchten Orte in Albanien. Es ist über den Basar erreichbar und befindet sich im Herzen der historischen Zitadelle von Kruja. Es ist dem albanischen Nationalhelden Gjergj Kastrioti Skanderbeg gewidmet. Das Museum verfügt über Sammlungen von Objekten aus den meisten Kriegen, die im 15. Jahrhundert zwischen den Albanern und den Osmanen stattfanden.

Besuchen Sie das Ethnographische Museum von Kruja, das sich in der Zitadelle in einem Haus befindet, das einer der reichsten Familien des 18. Jahrhunderts gehörte. In einer Umgebung mit kunstvollen Decken und prächtigen Wandgemälden werden Objekte und Szenen des Lebens präsentiert, die uns helfen zu verstehen, wie eine albanische Familie im 18. und 19. Jahrhundert lebte.

Abendessen und Übernachtung im Hotel.



Tag 2: Kruja - Lezha - Shkodra


Auf dem Weg nach Nordalbanien.

Besuch von Lezha. Die Stadt wurde im 8. Jahrhundert v. Chr. vom Griechen Dionysius I. von Syrakus gegründet. Historikern zufolge war Lezha der Sitz der Lezha-Liga, die vom albanischen Helden Kastriot Skanderbeg geschaffen wurde, um albanische Fürsten im Kampf gegen die Osmanen zu vereinen. Skanderbeg wurde in der Kathedrale von Lezha beigesetzt, die dem Heiligen Nikolaus gewidmet war, und später in eine Moschee umgewandelt wurde.

Heute gilt dieser Ort sowohl als Moschee als auch als Kirche.

Abfahrt nach Shkodra, der ehemaligen Hauptstadt von Illyrien.

Besichtigung der Rozafa-Zitadelle aus dem Mittelalter, die auf illyrischen Fundamenten errichtet wurde. Vom Gipfel aus können Sie mit einer 360 ° -Ansicht die umliegenden Berge und Ebenen bewundern, aber auch den größten See der Region, wo sich eines der größten Vogelreservate Europas befindet.

Fahren Sie Richtung des Dorfes  Shiroke zu einem Mittagessen am Shkodra-See, dem größten See auf dem Balkan, wo lokale Spezialitäten aus dem See gereicht werden.

Danach fahren Sie nordöstlich von Shkodra bis zum Dorf Boks, um die Steinbrücke von Mesi aus dem 18. Jahrhundert zu bewundern, die sich über den Fluss Kir erstreckt. Sie hat eine faszinierende Architektur mit runden glatten Steinen und Steinplatten.

Besuch von Shkodra, einem Ort der Demokratie und der albanischen Kultur. Diese Stadt, reich an Geschichte und Architektur, wurde 1979 nach einem Erdbeben teilweise wieder aufgebaut.

Besuch der St.-Stephans-Kathedrale. Bei einem Erdbeben im Jahr 1905 zerstört, 1913 bei einem Bombardement teilweise zerstört, während der albanischen "Kulturrevolution" während der kommunistischen Zeit in einen Sportpalast umgewandelt, 1967 teilweise wieder zerstört, fand 1973 der Kommunistische Kongress der albanischen Frauen statt 1990 endlich wiedereröffnet und 1993 von Papst Johannes Paul II. besucht.

Abendessen und Übernachtung im Hotel.



Tag 3: Shkodra - Durres - Berat


Abfahrt nach Durres, der zweitgrößten Stadt Albaniens, die einst der Anfang der Via Egnatia war. Sie führte nach Byzanz durch Albanien und Griechenland.

Besichtigung des im 2. Jahrhundert erbauten römischen Amphitheaters (UNESCO Weltkulturerbe).  Es wurde bisher wenig Arbeit geleistet, um es wiederherzustellen, aber man bekommt einen Eindruck von seiner Größe. Heutzutage wird es als Freilichtmuseum genutzt.
Gehen Sie in die Altstadt, wo Sie entlang der alten byzantinischen Mauern spazieren, auf dem venezianischen Turm einen Kaffee trinken oder durch die vielen gepflasterten Straßen spazieren können.

Mittagessen in Berat auf einem örtlichen Bauernhof. Die Gastgeberin schlägt den lokalen Aperitif "Raki" oder hausgemachten Wein vor, 10 typische Gerichte (jeweils ein Bissen ...) aus den Produkten der Farm ... Nach dem Mittagessen besuchen Sie den Olivenhain und die Weinberge neben der Farm.

Besuch der Festung und insbesondere des Nationalmuseums der Ikonen von Onufri, einem albanischen Maler aus dem 16. Jahrhundert, der berühmt dafür ist, in seinen Werken rosa - damals selten - verwendet zu haben. Das Museum befindet sich in der im 10. Jahrhundert erbauten Sainte Mary's Church.

Spazieren Sie durch die noch bewohnten Festungsmauern, von wo aus Sie die durch den Fluss Osum getrennten Stadtteile Gorica und Mangalem bewundern können.

Abendessen und Übernachtung im Hotel.



Tag 4: Berat - Apollonia - Vlora - Llogara


Auf dem Weg nach Süden.

Erster Halt und Besuch der archäologischen Stätte von Apollonia. Außergewöhnlich erhalten, wurde es im 6. Jahrhundert v. Chr. von den Griechen von Korfu und den Korinthern erbaut. Apollonia war ein obligatorischer Grenzübergang für Reisende, die die Via Egnatia nahmen. Die Stadt wurde im 4. Jahrhundert zu einem wichtigen Ort des Austauschs und Handels, an dem bis zu 40.000 Menschen Platz fanden. Die Stätte beherbergt ein archäologisches Museum, sowie die Sainte-Marie-Kirche und ihr Kloster.

Ankunft in Vlora. Besuch des historischen Zentrums, des Unabhängigkeitsplatzes, wo Ismail Qemali am 28.11.1912 die Nationalflagge hisste und die Unabhängigkeit Albaniens proklamierte. Leider fielen zwei Jahre später italienische Truppen in Albanien ein.

Besuch des Unabhängigkeitsmuseums, das den verschiedenen Stadien der Befreiung Albaniens vom Osmanischen Reich bis heute gewidmet ist.

Am späten Nachmittag Abfahrt in den Llogara National Park.

Abendessen in einem Panorama-Restaurant und Übernachtung im Hotel im Llogara.


Weiteren Reiseverlauf anzeigen

Leistungen

Inkludierte Leistungen

5 Nächte in einem 4* Hotel (Standartzimmer)

2 Nächte in einem   3* Hotel (Standartzimmer)

7 Abendessen

1 Mittagessen in Shiroke nahe Shkodra am 2. Tag

1 Mittagessen in Berat (Agrofarm) am 3. Tag

Mietwagen

Kartenmaterial auf Englisch

24 Std. Notfallservice

 

Exkludierte Leistungen

Alle persönlichen Ausgaben

Transfers

Mahlzeiten und Getränke die nicht angegeben sind

Eintrittsgebühren

Zusätzliche Kosten beim Mietwagen

Trinkgelder

Versicherungen

 

 

 

Gerne bieten wir Ihnen die passenden Flüge an. Oft gibt es jedoch online auf verschiedenen Flugportalen bessere Flugpreise Damit Sie nicht mehr als nötig zahlen, suchen wir Ihnen auch immer gerne ein entsprechendes Angebot heraus, wenn dieses günstiger ist als die Tarife, die wir von den Airlines bekommen. Sie können dann entscheiden, wo Sie die Flüge buchen, denn für den Reiseablauf macht dies keinerlei Unterschied.


Termine und Preise

Preise basierend auf 2 Teilnehmern

Anmerkung: Sollten mehr als 2 Personen reisen, sinkt der Preis, gerne unterbreiten wir ein individuelles Angebot. Dies gilt auch für Alleinreisende.
von - bis (täglich möglich) Doppelzimmerpreis p.P. Einzelzimmerpreis p.P.
01/07/2020 - 31/07/2020850 €1075 €
01/08/2020 - 31/08/2020850 €1075 €
01/09/2020 - 31/12/2020749 €924 €
01/07/2021 - 31/07/2021875 €1107 €
01/08/2021 - 31/08/2021875 €1107 €
01/09/2021 - 31/12/2021770 €952 €

Reisetipps

Albanien

Hier finden Sie eine Übersicht der wichtigsten Länderinformationen. Mehr Informationen, wie beispielsweise wichtige Sehenswürdigkeiten und wichtige Webseiten finden Sie unter Reisetipps Albanien.

Lage


Das albanische Staatsgebiet ist auf der Balkanhalbinsel. Im Norden grenzt es an Montenegro und den Kosovo, im Osten an Mazedonien und im Süden an Griechenland. Die natürliche Westgrenze bilden die Küsten des Adriatischen und des Ionischen Meeres.


Hauptstadt


Die Hauptstadt und gleichzeitig größte Stadt des Landes ist Tirana.


Landessprache


Albanisch, Mazedonisch


Einreisebestimmungen für Deutsche


Reisedokumente
Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich:


Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja (für Aufenthalte von maximal 90 Tagen)
Vorläufiger Personalausweis: Nein
Kinderreisepass: Ja


Anmerkungen: Alle Dokumente sollten bei der Einreise noch mindestens drei Monate gültig sein. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind ben&oum

mehr erfahren

Weitere ausgewählte Reisen

  • Montenegro - Mazedonien - Albanien - Express

    Preis p.P: ab 866 €
    Reisedauer: 8 Tage / 7 Nächte
    mehr erfahren
  • Unentdecktes Albanien

    Preis p.P: ab 749 €
    Reisedauer: 8 Tage / 7 Nächte
    mehr erfahren
  • Albanien hautnah

    Preis p.P: ab 975 €
    Reisedauer: 10 Tage / 9 Nächte
    mehr erfahren
  • Große Balkanrundreise

    Preis p.P: ab 1174 €
    Reisedauer: 10 Tage / 9 Nächte
    mehr erfahren
  • Albanien & Ohridsee

    Preis p.P: ab 882 €
    Reisedauer: 9 Tage / 8 Nächte
    mehr erfahren



Sicherheit inklusive

IYT_de-Ansprechaprtner Ansprechpartner
in Deutschland
IYT_Kundenzufriedenheit 98 % zufriedene
Kunden (Note 1,2)
IYT_Bestpreis Bestpreis-
garantie
IYT_Notfallservice 24 Stunden
Notfallservice
IYT_Sicherheitspaket umfassendes
Sicherheitspaket
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu.   Mehr Informationen