Kulinarisches Wunderland: Lieblingsgerichte in Mexiko entdecken


Wow, was für ein Land! Der nordamerikanische Staat präsentiert sich mit vielen Gesichtern. Kleine Fischerdörfer stoßen auf international renommierte Traumstrände. Uralte Kulturstätten gehen in wilde Dschungellandschaften und imposante Bergwelten über. Die Historie des Landes und seine Landschaften sind so vielfältig, dass es ein Mekka für Naturbegeisterte und Kulturliebhaber ist. Die kulturelle und landschaftliche Vielfalt hat neben Sehenswürdigkeiten aber auch noch etwas herausgebracht: mannigfaltige kulinarische Genüsse. Die Köstlichkeiten, die zwischen Cabo San Lucas und Cancun auf den Teller kommen, verwöhnen den Gaumen. Es ist an der Zeit, die Lieblingsgerichte Mexikos zu entdecken.

Mais in allen Varianten


Zu den uralten Ethnien Mexikos gehören die Azteken und Maya. Ihre religiösen Ansichten haben die katholischen Spanier ab dem späten Mittelalter brechen wollen, aber dies ist ihnen nie komplett gelungen. Ein Beispiel für die Hinterlassenschaften dieser alten Völker ist der Mais. Die nahrhafte Getreidepflanze ist in zahlreichen bekannten und weniger bekannten Lieblingsgerichten Mexikos enthalten. Von der Tortilla bis hin zu den Tacos: Die Basisspeisen des Landes beinhalten Mais. Doch die Fladen und frittierten Chips aus der kalkhaltigen Pflanze sind ohne Beilage ein wenig zu fade. Sie werden daher mit kleinen Fleisch- und Fischstückchen, Hackfleisch, Eiern oder Gemüse gereicht. Soßen gibt es dazu natürlich auch – am besten mit ganz viel Chili. Dass die Würze bei den Gerichten nicht fehlen darf, ist tatsächlich kein Gerücht. Die Mexikaner lieben es heiß.

Regionale Akzente


Die regionalen Spezialitäten richten sich vor allem danach, welche Lebensmittel vor Ort vornehmlich angebaut oder gejagt werden konnten. Mexiko macht diesbezüglich keine Ausnahme. Überall an den Küsten stehen Meeresfrüchte und Fisch auf der Speisekarte. Gern werden sie mit Limettensaft mariniert, um ihr Aroma zu verdeutlichen. Auf den Weiden des Hinterlandes grasen Kühe, von denen das herrlich zarte Arrachera stammt. Mit diesem Fleischstück – ein Flanksteak – werden aufwendige aber rustikale Grillabende bestritten. In allen Teilen des Landes gackern Hühner auf den Höfen, die ein Basislebensmittel der Mexikaner sind. Auch ihre Eier kommen oft morgens auf dem Tisch. Allseits bekannt sind die huevos rancheros, bei denen Spiegeleier auf Tortillas und an Chilisauce sowie Bohnenbrei serviert werden. Tomate und Chili geben den Eiern bei den huevos a la mexicana die Würze. 

Die berühmten Klassiker der mexikanischen Küche


Was wäre Mexiko ohne die Guacamole? Der Dip, für den Avocado als Hauptbestandteil dient, ist weltweit bekannt. Er wird in der Regel zu Tortillachips gereicht, aber mundet auch mit anderen Speisen hervorragend. Ein Genuss auf die Hand sind die Burritos. Die Weizenmehltortillas erhalten eine Füllung mit Rindfleisch, Bohnen und Kartoffeln. Auch andere Füllungen sind denkbar. Stets werden sie jedoch gerollt serviert. Das Sandwich und der Döner der Mexikaner ist die Torta. Mit der deutschen Torte haben sie nichts gemein, denn hierbei handelt es sich um Brötchen mit einer herzhaften Füllung. 

Unbekanntere Gaumenfreuden Mexikos


Einige Lieblingsgerichte Mexikos entdecken ausländische Gaumen erst, wenn sie die mexikanische Grenze überschreiten. Dazu gehört das cochinita pibil, bei dem es sich um ein Wildschweingericht aus Yucatan handelt. Es wird traditionell in einem Erdloch geschmort und kräftig gewürzt. Ein außergewöhnlicher Gaumenschmaus ist die mole poblano. Es ist eine Soße für Fleisch und andere herzhafte Speisen, auf deren Zutatenliste Kakao und Schokolade stehen. Darf es noch extravaganter sein? Dann lohnt es sich Chiles en nogada zu servieren. Eine gefüllte Poblano-Paprika wird mit einer Wallnusssoße serviert, über die Granatapfelkerne gestreut werden. Da so die Flagge Mexikos – Grün, Rot und Weiß – auf dem Teller erscheint, ist es zugleich die Nationalspeise des Landes. Ab Ende August ist sie in der Regel erhältlich, da dann die Wallnussernte beginnt.

Individualreisen nach Mexiko mit IT’S YOUR TRIP buchen


Mexiko ist ein facettenreiches Land, was sich in seinen Landschaftsformen, Klimazonen und kulinarischen Spezialitäten par excellence widerspiegelt. Eine Individualreise ermöglicht, den lateinamerikanischen Staat in seiner ganzen Schönheit zu entdecken. Die Reiseexperten von IT’S YOUR TRIP stellen nach den individuellen Vorstellungen maßgeschneiderte Rundreisen zusammen, mit denen sich Mexiko auf authentische Weise erkunden lässt. Besser geht’s nicht! Buen Viaje!



Sicherheit inklusive

IYT_de-Ansprechaprtner Ansprechpartner
in Deutschland
IYT_Kundenzufriedenheit 98 % zufriedene
Kunden (Note 1,2)
IYT_Bestpreis Bestpreis-
garantie
IYT_Notfallservice 24 Stunden
Notfallservice
IYT_Sicherheitspaket umfassendes
Sicherheitspaket
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu.   Mehr Informationen