12/10/2013

Buenos Aires, die Hauptstadt Argentiniens, ist eine Stadt der Superlative und der Stolz dieses Landes. Buenos Aires ist unbestritten das wirtschaftliche, politische und kulturelle Zentrum Argentiniens, der Regierungssitz und touristisch eine Schatztruhe die den Besucher aus nah und fern immer wieder in Staunen versetzt.

Die besondere Stellung von Buenos Aires

Die Hauptstadt Argentiniens genießt innerhalb des riesigen Landes, eine absolute Vormachtstellung. Das liegt auch an der privilegierten Lage am La Plata. Buenos Aires verfügt über einen bedeutenden Seehafen, der zu der beherrschenden Stellung dieser Stadt entscheidend beigetragen hat. Die wichtigsten Standorte der Industrie und Dienstleistung befinden sich ebenfalls zumindest in der Nähe der Stadt. Die Einwohner, genannt Portenos, wegen der Nähe zum Hafen, sind mächtig stolz auf die Bedeutung der Stadt. So kommen Sprüche wie, "Gott ist Argentinier und seine Sprechstunde hält er in Buenos Aires ab" die teils schmunzelnd, teil auch ehrerbietig der großen Bedeutung der Stadt Rechnung tragen.
Für den Besucher des Landes bedeutet diese zentralistische Situation gerade im geschäftlichen Bereich eine deutliche Erleichterung, da die Entscheidungsträger aus Wirtschaft und Politik in der Stadt zu finden sind.
Der Großraum Buenos Aires ist der Wohnort von mehr als 13 Millionen Einwohner. Die eigentliche Stadt, die über eine Fläche von etwa 200 Quadratkilometer verfügt, beherbergt nur knapp 3 Millionen Bewohner. Wird das in Verhältnis von der Gesamtbevölkerung Argentiniens gesetzt, die etwas über 40 Millionen Menschen ausmacht, wird die Bedeutung der Stadt sehr deutlich. Auch die spanische Sprache hat in der Weltwirtschaft eine immer größere Bedeutung. Lateinamerika mit ihren wachsenden Märkten und der Bevölkerungsdichte entwickelte Spanisch zu einer bedeutenden Wirtschaftssprache in der globalisierten Welt.

Reiseziel Buenos Aires

Sehenswürdigkeiten, die schlicht begeistern und in Erinnerung bleiben, sind in Buenos Aires geradezu gehäuft anzutreffen. Die Stadt ist eine symbiotische Mischung und das Produkt der vielen Einwanderer aus Europa. Herrliche Kolonialbauten, prächtige Patrizierhäuser und gewaltige Kulturdenkmäler zieren diese Stadt. Hervorzuheben ist das Teatro Colon, welches zu den bekanntesten Opernhäusern der Welt gehört. Buenos Aires verfügt über 187 Theatersäle, was mehr ausmacht, als New York, Paris oder London für sich in Anspruch nehmen können. Auch im Bereich der Museen, der Prachtstraßen und Bauwerke ist Buenos Aires eine Stadt der Superlative. Wer die Innenstadt (Microcento) besucht, findet die bedeutenden Sehenswürdigkeiten in der Nähe. Die Plaza de Mayo, die Casa Rosada (Präsidentensitz) der Recoleta Friedhof, wo die legendäre Eva Peron ihre Ruhestätte gefunden hat sowie eine Vielzahl von Restaurants aller gastronomischen Richtungen sind hier zu finden. Die wiege des Tangos entdeckt der Tourist im Stadtteil La Boca. Ein Besuch in einem Steakrestaurant und der Genuss einer Tangoshow sollten bei keinem Besuch von Buenos Aires fehlen. Achtung! Hohe Suchtgefahr! Besucher dieses Landes kommen immer wieder ... so sagt man.

Mehr erfahren Sie in den Reisetipps Argentinien. Und hier finden Sie unsere Argentinien Individualreisen.

Sicherheit inklusive

IYT_de-Ansprechaprtner Ansprechpartner
in Deutschland
IYT_Kundenzufriedenheit 98 % zufriedene
Kunden (Note 1,2)
IYT_Bestpreis Bestpreis-
garantie
IYT_Notfallservice 24 Stunden
Notfallservice
IYT_Sicherheitspaket umfassendes
Sicherheitspaket
jetzt 30 € sparen

 

Zum Newsletter anmelden & sparen!

Abonnieren Sie unseren Reisenewsletter und erhalten Sie inspirierende Reiseideen, Insidertipps und exklusive Angebote vor allen anderen. Zusätzlich erhalten Sie einen Reisegutschein in Höhe von 50€ für Ihre nächste Reisebuchung.
Bitte beachten Sie: Den Reisegutschein über 50€ anstatt 25€ gibt es nur für kurze Zeit, seien Sie also schnell und abonnieren Sie unseren Newsletter noch heute.
JETZT REISE-NEWSLETTER ABONNIEREN!