29/01/2014

Inmitten der Weiten des Pazifischen Ozeans liegt Ozeanien mit seinen vielen Eilanden, die exotische Namen wie Tonga oder Samoa tragen. Jede einzelne von ihnen ist ein wahrgewordenes Paradies mit weißen Sandstränden, kristallklarem Wasser und farbenprächtigen Blumengärten, aus dem schon die Mannschaft des englischen Seefahrers James Cook im 18. Jahrhundert nicht vertrieben werden wollte. Dichter wie Matthias Claudius oder Goethe schwärmten aus der kalten Ferne von den Inseln unter der tropischen Sonne und bis heute hat die Faszination Südsee angehalten. Zweifelsfrei: Ozeanien ist eines der letzten Paradiese der Welt, das noch heute kaum über klassische Reisebüros gebucht werden kann. In Deutschland bieten lediglich wenige Spezialisten für Südsee Reisen wie Pacific Travel House die Destinationen am anderen Ende der Welt an.

Ozeaniens Schönheit entdecken


Ganz gleich, ob es nach Vanuatu, Samoa, Tonga, die Inseln Mikronesien oder auf die Salomonen geht: Die vielen Inseln im Osten und Nordosten von Australien bieten einen abwechslungsreichen Urlaub. Sie verfügen über herrliche Strände, die durch weißen, feinkörnigen Sand wie Puderzucker geprägt sind. An sie wird kristallklares, warmes Wasser gespült, welches in den unterschiedlichsten Blautönen sanft schimmert. Nur für ein Sonnenbaden wären diese Destinationen fast schade, da unterhalb der Wasseroberfläche eine kunterbunte Flora und Fauna zu entdecken ist. Mit dem Schnorchler oder der Taucherausrüstung werden die farbenfrohen Fische der Südsee an gesunden Korallenriffen beobachtet. In tieferen Gewässern versetzen versunkene Schiffe, Schluchten und Höhlen die Unterwassersportler in Erstaunen. Unterschiedliche Haiarten, majestätische Mantas und schnelle Barrakudas haben dort ihren Lebensraum gefunden. Delfine springen aus dem Wasser und von Juni bis November ziehen sich Schwärme an Buckelwale in diese warmen Gewässer zurück. Im Inselinneren begeistern die Urlauber interessante Museen und historische Stätte wie die mikronesische Ruinenstadt Nan Madol auf Pohnpei. Sie entführen den Besucher in längst vergangene Zeiten. 

Tonga_mounu island.jpg

Über die West- oder die Ostroute ins Inselparadies Ozeanien


Von Mitteleuropa gelangen Urlauber innerhalb von 19 bis 22 Stunden nach Ozeanien. Die Westroute führt über die Vereinigten Staaten von Amerika. Häufig wird in Los Angeles umgestiegen. Wer die Ostroute in die Südsee nimmt, hat seinen Zwischenstopp meist in Singapur. Von der asiatischen Metropole geht es weiter nach Australien oder Neuseeland, um schließlich die gewünschte Trauminsel zu erreichen. Nach Mikronesien gelangen Urlauber hervorragend über Japan, Korea oder Hawaii. Wenn die Reise etwas länger dauern darf, bieten sich Routen mit reizvollen Zwischenstopps an, an denen sich für ein paar Tage aufgehalten wird. 

Vanuatu - Ni Vanuatu Warrior.jpg

Die beste Reisezeit für die Traumdestination Ozeanien


Ozeanien ist durch ein sehr ausgeglichenes Klima gekennzeichnet, weshalb die Tagestemperaturen stets um die 28 °C liegen. Es gibt jedoch Regenzeiten und Monate, in denen Wirbelstürme über das Inselreich ziehen können. Zu welcher Jahreszeit dies ist, ist regional unterschiedlich. Für Tonga und Samoa bietet sich ein Urlaub zwischen den Monaten April und November an, wobei es im Juni bis August nachts etwas frisch werden kann. Von Dezember bis März häufen sich kurze Regenschauer und es besteht Sturmgefahr. Mikronesien wie Guam, Palau oder die Marschallinseln zeigt sich von Dezember bis April von der schönsten Seite. Im Juli bis September ist mit häufigen Niederschlägen zu rechnen, wobei stets die Sonne sich erneut ihren Weg durch die Wolken bahnt. Außerdem können sich Taifune bilden. Wer die Salomonen genießen möchte, sollte dies zwischen Juli und September tun. Von Dezember bis März ist die Zeit der Wirbelstürme, wobei diese über den Inselstaat seltener hinwegfegen als über andere Südseeinseln. Der südpazifische Staat Vanuatu mit seinem subtropischen Klima hat seine beste Jahreszeit von Juni bis September. Von November bis April ist es feucht und schwül. Zwischen Dezember und April muss mit Wirbelstürmen gerechnet werden.

Copyright Fotos:

@ Tonga Tourism

@ Samoa Tourism Authority

@ Palau Visitors Authority

@ Vanuatu Tourism office

Wir planen gerne für Sie Ihre Individualreise. Für weitere Ideen lesen Sie gerne auch unsere Reisetipps Neuseeland und Reisetipps Australien.


Sicherheit inklusive

IYT_de-Ansprechaprtner Ansprechpartner
in Deutschland
IYT_Kundenzufriedenheit 98 % zufriedene
Kunden (Note 1,2)
IYT_Bestpreis Bestpreis-
garantie
IYT_Notfallservice 24 Stunden
Notfallservice
IYT_Sicherheitspaket umfassendes
Sicherheitspaket
Jetzt 30 Euro sparen

 

Zum Newsletter anmelden & sparen!

Abonnieren Sie unseren Reisenewsletter und erhalten Sie inspirierende Reiseideen, Insidertipps und exklusive Angebote vor allen anderen. Zusätzlich erhalten Sie einen Reisegutschein in Höhe von 30 Euro für Ihre nächste Reisebuchung.
JETZT REISE-NEWSLETTER ABONNIEREN!